Microsoft Outlook 2002 kann im Gegensatz zu seinen Vorgängern sich komplett in den Systray verkleinern - die Nachfolger haben es schon integriert

Dazu legt man in der Registry Start - Ausführen: regedit [OK] (für Win2000 und WinNT regedt32)

Unter

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\10.0\Outlook\Preferences


einen neuen DWORD-Eintrag mit der Bezeichnung MinToTray an. Diesem Eintrag gibt man den Wert 1 ein.
10.0 = MS Office 2002



Nach dem Start von Microsoft Outlook 2002 erscheint das Symbol im Systray, zusätzlich die Schaltfläche in der Taskleiste. Nach einem Klick auf die Schaltfläche "Minimieren" im Outlookfenster ist nur noch das Symbol zu sehen, die Schaltfläche in der Taskleiste entfällt. Ein Doppelklick aktiviert das Outlookfenster.

Bei Microsoft Outlook 2003, 2007 und 2010 ist es schon standardmäßig aktiviert.
Hier muss nur noch über das Symbol im Systray mit Rechtslick die Option Ausblenden, wenn minimiert aktiviert werden, um die zusätzliche Schaltfläche in der Taskleiste auszublenden.



Für Microsoft Outlook 2000 ist dagegen fremde Hilfe erforderlich: Hier hilft entweder HideOutlook oder Outlock, QuickOL, OLookTray.

Bewertung

Besucherwertung (17 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.