Audiograbber kann Audio-CDs auslesen und mit einer Erweiterung auch direkt in das MP3-Format überführen.

  • Einfache Bedienung
  • Kein MP3-Kodierer mit integriert
  • Installer will weitere Programme mit installieren

Screenshots

Der Audiograbber ist ein einfaches Tool zum Auslesen von Audio-CDs mit sehr einfacher Bedienung.

Oldie zum Auslesen von Audio-CDs

Der Audiograbber stammt noch aus Zeiten von Windows XP, hat sich aber auch in die moderne Welt gerettet, läuft damit auch unter Windows 10. Dennoch sieht man am sehr altbackenen Erscheinungsbild, dass das Programm seine besten Jahre schon hinter sich hat.

Mit der einfachen Oberfläche können Sie Audio-CDs als WAV-Dateien auslesen. Mit dem Button "Freedb" fragt die Software noch die Online-Datenbank ab, um Trackinformationen wie Titel oder Interpret herunterzuladen.

Alternative: Bereits der Windows Media Player kann Audio-CDs auslesen und - wenn man dies in den Optionen umstellt - auch im MP3-Format speichern. Auch viele Brennprogramme können Audio-CDs rippen. fre:ac dagegen kann sogar noch Audio-Formate konvertieren.

Der Audiograbber selbst hat keinen Kodierer für andere Formate eingebaut, kann diese in den Einstellungen aber ansprechen. Einfacher ist aber der Weg über das optionale Audiograbber MP3-Plugin, welches LAME direkt mit einbindet und zum Konvertieren in das MP3-Format nutzt.

Adware: Achten Sie beim Installieren, die "Software-Angebote" mit "Alles überspringen" nicht anzuwählen, da sie sonst weitere Programme mit installieren.

22 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,10
Loading...