jetAudio ist ein schöner Medienplayer mit Formatkonverter, Ripper, Brennprogramm und optional sogar einer Medienverwaltung.

  • Schöner Player mit skinfähiger Oberfläche
  • Rippen und Brennen von Audiodateien
  • Optional Medienverwaltung
  • Sprachdateien nicht immer aktuell

Screenshots

jetAudio Basic ist eine komplette Multimedia-Suite zum Abspielen von Musik, Video, Webradio, Medienveraltung, Formatkonverter, CD-Ripper und Musik-Brennprogramm in einer Software. Der Funktionsumfang kann durch Plugins sogar noch erweitert werden.

jetAudio Basic vereint viele Funktionen unter einer einheitlichen Oberfläche

Auf den ersten Blick ist JetAudio nur ein Medienplayer mit einer skinfähigen Oberfläche, welcher neben Musik- und Videodateien auch Webradio abspielen kann und etwas an Winamp erinnert.. Zum Abspielen bietet der Player Funktionen wie Klangregelung, Überblenden zwischen zwei Titeln, Lautstärkeanpassung, Presets für verschiedene Musikrichtungen und Spaßfeatures wie eine Karaoke-Funktion für Songs mit Liedtexten im Lyrics-Format.

Musikverwaltung

Wenn Sie jetAudio nicht nur als reinen Player nutzen, kann die Software auch mit einer Medienverwaltung dienen. In einer übersichtlichen Oberfläche mit Baumansicht werden Mediendateien vom PC verwaltet und können über einen Medienindex schnell gefunden werden. Sie können hier auch manuelle wie auch automatische Playlists anlegen, welche über Filter Tracks von bestimmten Künstlern oder Musikrichtungen berücksichtigt und auch eine Gesamtspieldauer der Playlist berücksichtigt wird. Ein Editor für ID-Tags von Mediendateien hilft bei der Pflege des Medienarchivs.

Konverter, Ripper und Brennprogramm

Als Audioformate unterstützt das Programm beispielsweise MP3, WMA, OGG, AIFF, AAC, M4A, MIDI, WAV, APE, MPC, FLAc und Playlists in den Formaten PLS sowie M3U. Audioformate können problemlos einzeln  oder für ganze Ordner in ein anderes Format konvertiert werden.

Sie können auch Audio-CDs in die Formate WAV, MP3, WMA, OGG oder APE rippen, wobei JetAudio dabei auf Internetdatenbanken zugreift, um die ID-Tags wie Titel, Album und Interpret selbstständig zu ermitteln. Umgekehrt können Sie Audio-Dateien auch wieder als Audio-CD brennen.

Videodateien können dagegen in den Formaten AV, MPG, MPEG, ASF, WMA, DIVX, OGM, MKV, MP3, FLV, QT, MOV und MP3 abgespielt werden. Als Disc-Formate werden Audio Cd, Video CD und DVD unterstützt, sofern auf dem System ein MPEG2-Encoder installiert ist.

Aufnahme und Webradio-Station

Bereits die kostenlose Basis-Version kann auch von der Soundkarte direkt aufnehmen, um beispielsweise die Musik von einem externen Zuspieler auf dem PC zu speichern und darüber hinaus auch Musik über jetCast einen eigenen Radiosencer betreiben.

Funktionen der Plus-Version

Die kostenpflichtige Plus-Version bietet weitere Features wie Video-Encoding, verschiedene Soundfeatures und -pakete sowie verbesserte Aufnahmefunktionen und Audiomixer sowie Trimmer.

Änderungen/ChangeLogs hier.

42 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,50
Loading...