Rescatux

Rescatux Download
Version: 0.71 Beta 7

Verfügbare Downloads:
Freeware Version: 0.71 Beta 7

Rescatux ist ein Notfall-Linux mit Funktion zum Reset von Passwörtern unter Windows oder Reparatur des Bootloaders

  • Bootfähiges Notfallmedium
  • Kann Windows-Kennwörter zurücksetzen
  • Wiederherstellung gelöschter Dateien
  • Bedienung etwas umständlich

Screenshots

Rescatux ist ein freies Notfall-Linux mit LXDE-Desktop. Neben einigen Linux-Tools bietet Rescatux vor allem eine Notfall-Toolsammlung Rescapp, welche über Assistenten Funktionen zum Rücksetzen von Windows-Passwörtern oder Partitionsaufgaben und Wiederherstellung von Dateien bietet.

Rescatux kann vergessene Windows-Passwörter zurücksetzen

  • Passwörter für Benutzeraccounts von Windows- oder Linux-Installationen zurücksetzen
    Dazu fragt der Assistent vorhandene Windows-Installationen ab, zeigt die gefundenen Benutzer und kann das vorhandene Passwort entfernen. Dies funktioniert aber nur bei lokalen Accounts.
  • Windows-Benutzer zum Admin befördern
  • gesperrte Windows-Benutzer wieder freischalten

Auch für Windows 8 oder Windows 10: Entgegen der Beschreibung des Tools funktionierten im Test die zuvor genannten Funktionen mit einem lokalen Account auch unter Windows 8.x oder Windows 10, so lange man ein lokales Konto nutzt.

  • Reparatur des Bootloaders für Windows oder Grub für Linux
  • Partitionen mit GParted oder Testdisk verwalten
  • gelöschte Dateien mit Photorec wiederherstellen

Das bootfähige Medium unterstützt x86- und x64-Plattformen, versteht sich mit MBR- und UEFI-Systemen.

Siehe auch den Artikel: Mit Rescatux vergessene Windows-Kennwörter zurücksetzen

39 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 3,95
Loading...
Verfügbare Downloads:
Freeware Version: 0.71 Beta 7

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.