StaxRip

StaxRip Download
Version: 2.0.6.0

Verfügbare Downloads:
Freeware Version: 2.0.6.0

StaxRip konvertiert Videodateien unter anderem in das MP4-Format und nutzt dabei vorhandene Hardwareunterstützung von Intel-, Nividia- und AMD-Grafikkarten.

  • Komplettpaket, um Videos in ein anderes Format zu codieren
  • Unterstützt auch H.264 und H.265
  • Hardware-Unterstützung für Grafikkarten von Intel, AMD und Nvidia
  • Oberfläche nur in englischer Sprache
  • Sehr komplexe Bedienung

Screenshots

StaxRip konvertiert Videodateien in das MP4-Format (H.264 oder H.265) und bietet dabei viele Einstellmöglichkeiten, Hardwareunterstützung für Grafikkarten von Intel, Nvidia und AMD und vieles mehr.

StaxRip als grafisches Frontend für viele Kommandozeilen-Tools

StaxRip bietet eine grafische Oberfläche für viele Programme, die sonst zur Konvertierung von Videomaterial verwendet werden, beispielsweise MP4Box, mkvextrakt, ffmpeg, AviSynth oder eac3to.

Sie wählen auf der linken Seite das Quellmaterial aus, beispielsweise ein Video in MPEG2 und können dieses dann in das platzsparende MP4-Format konvertieren. Die Software unterstützt dabei im Grunde alle Audio- und Videoformate, darunter auch Tonspuren in DTS oder Dolby Digital. Die Ausgabe des Videomaterials als MPEG-H Part 2 (HEVC/H.265) oder MPEG-4 Part 10 (AVC/H.264) erfolgt immer in einem MKV-Container.

Die Bedienung und Einrichtung des Programms ist nicht sehr trivial, wird aber beispielsweise in der Anleitung Encoding mit StaxRip in deutscher Sprache sehr gut erklärt.

Achtung: Die Software ist nur für 64-Bit-Systeme und benötigt ein .NET-Framework ab Version 4.7

58 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,80
Loading...
Verfügbare Downloads:
Freeware Version: 2.0.6.0

Weitere Informationen

Portabel: Diese Anwendung kann z.B. auf USB-Sticks verwendet werden.