Datum: | Gaming

Kostenlose PC Spiele

Fast täglich erscheinen neue Spielkracher auf dem Markt und nicht selten erschrecken die Gamer vor allem die stolzen Preise. Wenn Sie auf Grafik-Schnickschnack und aktuelle Techniktrends keinen großen Wert legen, können Sie aber auch mit kostenlosen PC-Games langfristigen Spielspaß genießen. Hier erfahren Sie, welche Arten von Gratis-Spielen für Microsoft Windows es gibt, welche Klassiker aktuell besonders beliebt sind und welche Neuerscheinungen die Bestenliste anführen.

  • Fesselnden Spielespaß gibt es online auch völlig umsonst.
  • Die Hersteller geben ältere Spiele häufig nach einigen Jahren zum kostenlosen Download frei.
  • Unter Rollenspielen, Strategie-Klassikern oder Action-Shooter ist für jeden Geschmack das richtige dabei.

1. Welche Formen von kostenlosen PC Spielen gibt es?

1.1. Free To Play-Games finanzieren sich über Zusatzfeatures

Free-To-Play oder Freemium ist eine neue Art des Vertriebs, die sich auf den ersten Blick nicht von herkömmlicher Freeware unterscheidet. Das Spiel kann völlig kostenfrei gezockt werden, es besteht allerdings die Möglichkeit, gegen Aufpreis bestimmte Features und Gegenstände hinzu zu erwerben. Das können beispielsweise Waffen, Dekorationen oder ein beschleunigter Spielablauf sein.

Die Kosten für die Upgrades halten normalerweise im Rahmen und werden, abhängig vom Spiel, mit Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal beglichen.

Gut zu wissen: Der Vorteil, den sich Spieler durch den Erwerb von Funktionen und Gegenständen verschaffen können, wird von Seiten der Spiele-Entwickler meist begrenzt. Dadurch wird die Fairness gegenüber Spielern, die kein Geld investieren wollen, aufrechterhalten.

1.2. Kostenlose Vollversionen: Den ein oder anderen Klassiker gibt es heute umsonst

Der Markt für Computerspiele entwickelt sich rasant, und meist sind die teuren Vollversionen wenige Monate nach dem Launch schon wieder veraltet. Manche Hersteller entscheiden sich daher nach einigen Jahren dazu, ihre alten Spiele zu verschenken. Wen es nicht stört, dass die Spiele grafisch und technisch nicht auf dem aktuellsten Stand sind, der kann seinen Geldbeutel schonen und dabei mit einer ordentlichen Portion Nostalgie zocken.

Tipp: Veraltete Spiele sind zwar nicht unbedingt der letzte Schrei, dafür laufen Sie meist auch auf schwächerer Hardware ohne Probleme.

1.3. Abandonware: Hier fühlt sich niemand zuständig

Verlassenes Haus

Für Abandonware fühlt sich niemand mehr zuständig.

Eine besondere Form der kostenlosen Vollversionen stellt die sogenannte „Abandonware“ dar. Der Name bedeutet übersetzt so viel wie „verlassene Software“: Dabei handelt es sich Spiele, bei denen der kommerzielle Support und Vertrieb eingestellt wurden oder bei denen nicht ganz klar ist, wer die Rechte daran besitzt.

Hin und wieder ist auch die Insolvenz eines Herstellers die Ursache für die Entstehung von Abandonware. Sie wird zwar offiziell nicht mehr verkauft, befindet sich aber trotzdem in einer rechtlichen Grauzone, da die Titel allesamt ein Copyright besitzen und damit keine Freeware sind.

1.4. Indie-Spiele: Meist kostenlose PC Spiele aus der Gaming-Community

Die Indie-Szene hat in den letzten Jahren rasant Zuwachs bekommen. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich dabei um Spiele, die nicht von einem Publisher abhängig sind, sondern von einem kleinen Team oder einer Einzelperson entwickelt werden. Die Spiele sind mit ihrer innovativen und unkonventionellen Art echte Geheim-Tipps. In den meisten Fällen können sie die Spiele beim Hersteller kostenlos downloaden.

1.5. Flash- und Browser-Games: Für die kurze Pause zwischendurch

In den letzten Jahren überschwemmen vor allem Browser-Games den Markt der kostenlosen PC-Spiele. Als Schnittstelle für die Interaktion mit dem Spieler dient dabei der Webbrowser. Grundsätzlich wird dabei zwischen zwei Arten unterschieden:

  • Bei den clientseitigen Browserspielen werden die Programmdateien vollständig heruntergeladen und auf der lokalen Festplatte gespeichert.
  • Bei den serverseitigen Browserspielen liegen die Programmdateien auf einem entfernten Server des Herstellers.

Browserspiele sind meist eher kurzweilig, es gibt aber auch einige umfangreiche Strategie- und Rollenspiele, die auf Flash basieren.

2. Beliebte Spieleklassiker für lau

2.1. Grand Theft Auto: Starten Sie Ihre Gangster-Karriere

GTA 1 Screenshot

Screenshot aus GTA 1 mit der typischen 2D-Grafik.

Grand Theft Auto“ von Rockstar Games ist eine Mischung aus Autorennen und Action-Shooter, bei dem Sie in die Rolle eine Nachwuchs-Gangster schlüpfen. Ziel des Spiels ist es, durch verschiedene Aufgaben, zum Beispiel Überfälle oder Entführungen, das Wohlwollen des Paten zu gewinnen und dadurch zu einem erfolgreichen Kriminellen aufzusteigen.

Dafür stehen verschiedene (gestohlene) Autos zur Verfügung, die alle über unterschiedliche Fahreigenschaften verfügen. Die Polizei und andere Gangster machen Ihnen dabei das Leben schwer.

Teil 1 und Teil 2 der erfolgreichsten Serie aller Zeiten gibt es inzwischen als kostenlose Vollversion für Windows im Internet.

2.2. Command & Conquer: Drei Kostenlose Strategiespiel-Klassiker

Command & Conquer Tiberian Sun Screenshot

Screenshot aus Command & Conquer Tiberian Sun.

In der Echtzeit-Strategiespiel-Serie „Command & Conquer“ kommandieren Sie eine Einheit von Soldaten im Kampf und den wertvollen Rohstoff Tiberium. Neben den Gefechten müssen Sie sich auch um die Versorgung Ihrer Einheiten kümmern: Sie bauen Waffen- und Munitionsfabriken, errichten Kasernen und betreiben Landwirtschaft.

Neben dem Klassiker „Command & Conquer – Der Tiberian -Konflikt“ stehen auch die Nachfolger „Command & Conquer – Alarmstufe Rot“ und „Command & Conquer – Tiberian Sun“, kostenlos als Download bereit. Die Fan-Modifikation „Command & Conquer – The Dawn of the Tiberian Age“, die die ersten beiden Teile der Reihe vereint, bekommen Sie hier.

2.3. Die Siedler 2 - Die Mutter aller Aufbauspiele

Die Siedler II - Gold Edition.

Die Siedler II - Gold Edition.

„Die Siedler 2“ ist ein Klassiker unter den Aufbaustrategie-Spielen, bei dem Ihre Aufgabe darin besteht, Ihrem Volk zu wirtschaftlichem Reichtum zu verhelfen und es gleichzeitig vor Angriffen durch andere Zivilisationen zu schützen. Sie starten mit einem Hauptquartier, ein paar Baumaterialien und einer Handvoll Arbeitern und müssen, um ans Ziel zu kommen, verschiedene Aufbaustufen durchlaufen und militärische Kampagnen beschreiten.

Sie errichten Gebäude, sammeln Rohstoffe und stellen Nahrungsmittel und Werkzeuge her. Um Ihr Territorium zu erweitern, rekrutieren Sie Soldaten und greifen gegnerische Ländereien an. Im Modus „Freies Spiel“ haben Sie sogar die Möglichkeit, Gefechte ganz nach Ihren Vorstellungen zu entwerfen.

Das Spiel des Herstellers BlueByte ist mittlerweile direkt im Browser kostenfrei spielbar. Alternativ lässt sich die Vollversion auch für einen geringen Geldbetrag erwerben. Diese modernisierte Version ist mit Windows 10 kompatibel und die Grafik wurde überarbeitet.

3. Kostenlose PC Spiele, die aus Fan-Mods entstanden sind

3.1. Wing Commander – The Darkest Dawn: Weltraumspektakel pur

Wing Commander Saga The Darkest Dawn

Für ein Fanprojekt kann sich "Wing Commander Saga - The Darkest Dawn" durchaus sehen lassen.

Wing Commander – The Darkest Dawn“ ist ein Fan-Projekt, das auf der legendären Computerspiel-Saga basiert. Die Handlung ist zwischen WC2 und 3 angesiedelt und behandelt als zentrales Thema den Konflikt zwischen den Menschen und Invasoren vom Volk der Kilrathi.

Der Spieler übernimmt dabei Rolle eines Raumpiloten und steuert einen der zahlreichen Raumjäger in der Schlacht. In den 55 Missionen, 11.000 Zeilen Gesprächsdialog und 70 Cinematics von „Wing Commander – The Darkest Dawn“ stecken über zehn Jahre Entwicklungsarbeit. Trainingsmissionen und einen Einstieg in die Vorgeschichte von Darkest Dawn bietet der Wing Commander Saga – Prologue.

3.2. DotA 2 – Defense of the Ancients: Nachfolger des beliebten WC3 Mods

Dota 2 Screenshot

Es ist immer noch deutlich erkennbar, dass DotA ursprünglich auf Warcraft 3 basiert.

DotA 2 – Defense of the Ancients“ ist ein kostenloses MMO-Strategiespiel und der Nachfolger der gleichnamigen Modifikation für Warcraft3, auf dessen Source Engine es auch basiert. Sie treten in einem Fünfer-Team gegen verfeindete Gruppen an, die versuchen, Ihre Base zu zerstören. Mit jedem Kampf gewinnen Sie Erfahrungspunkte und Gold, die Ihnen helfen, die Fähigkeiten Ihres Spiel-Charakters zu verbessern.

Das Spiel ähnelt dem in der E-Sports Szene äußerst beliebten Spiel League of Legends, welches ebenfalls kostenlos spielbar ist.

3.3. Black Mesa - Das Half Life Revival

Black Mesa

Black Mesa richtet sich vor allem an Fans von Half Life.

Der Ego-Shooter „Black Mesa“ ist ein Source-Engine-Remake von Half Life, das ursprünglich als kostenlose Mod entwickelt wurde. Da die Mod sich großer Beliebtheit erfreute, ist das Spiel mittlerweile auch auf Steam-Verfügbar, dort allerdings als kostenpflichtige Vollversion.

Das Spiel enthält Neuauflagen aller Half-Life1-Level und hält sich auch betreffend der Handlung weitestgehend an das Original. Der Spieler schlüpft wieder in die Rolle des MIT-Physikers Gordon Freeman, der nach einem fehgeschlagenen Experiment mit bösartigen Aliens konfrontiert wird.

4. Gratis Online-Spiele mit Sucht-Potential

4.1. Fortnite Battle Royale: Überlebenskampf im Auge des Sturms

Fortnite

Mit selbstgebauten Türmen können Sie die Karte bei Fortnite gut überblicken.

Im Online-Multiplayer-ShooterFortnite Battle Royale“ zählt nur eins: Überleben! Gespielt wird auf einer riesigen Karte gegen einhundert andere Mitspieler. Wer zuletzt übrig bleibt, ob als Einzelspieler oder Team, gewinnt.

Zum Zwecke der Verteidigung können Sie aus zahlreichen Nah- und Fernkampfwaffen wählen und Fallen oder Schutzwälle bauen. Erschwert wird das Ganze allerdings durch regelmäßiges „Schrumpfen“ der Spielfläche, die eine Konfrontation mit anderen Spielern praktisch unausweichlich macht.

Gut zu wissen: Für den Download von Fortnite Battle Royale benötigen Sie einen kostenlosen Account beim Hersteller Epic Games.

4.2. Rift: Umfangreiches Online MMORPG

Rift Screenshot

Eine Spielszene aus Rift.

Das Fantasy-Abenteuer „Rift“ ist ein Projekt des Entwicklers Jon Van Caneghem, in dem Sie in die Rolle des auserwählten Helden schlüpfen. In der magischen Welt Telara kämpfen sie fortan darum, sie vor Regulos dem Zerstörer, dem Vernichter der Welten, zu bewahren.

Zur Auswahl stehen vier Grundcharakterklassen (Krieger, Geistlicher, Schurke und Magier), die mit Hilfe von Seelen (in Form von Talentbäumen) individuell angepasst werden können.

 

59 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,22
Loading...
PDF herunterladen

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten