Datum: | Artikel, Gaming, Internet

Spielseiten im Internet erfreuen sich großer Beliebtheit, denn Sie stellen eine unterhaltsame Möglichkeit zum gelegentlichen Zocken dar, die keine extra Installation erfordert. Auf den Portalen findet man zahlreiche qualitativ hochwertige Games (mit und ohne Adobe Flash Player) in den verschiedensten Kategorien. Bei einigen Anbietern winken sogar echte Geldgewinne und attraktive Prämien, während andere sich ausschließlich auf Inhalte und altersgerechte Spiele für den Nachwuchs konzentrieren. In diesem Beitrag haben wir die beliebtesten Spieleseiten für Kinder und Erwachsene für Sie zusammengetragen.

Erfordert die Nutzung der Spieleseiten eine Anmeldung?

Bei den meisten hier vorgestellten Spieleseiten ist eine kostenlose Anmeldung erforderlich, um das Angebot in vollem Umfang nutzen zu können. Einige Portale bieten überdies kostenpflichtige VIP-Mitgliedschaften an, durch die Sie von verschiedenen Vergünstigungen (z. B. höhere Ränge oder gratis Gewinnspiele) profitieren können.

Kann man die Games auf den Spieleseiten im Internet auch herunterladen?

Bei einigen Spieleseiten (z. B. bei Spielmit.com) besteht auch die Möglichkeit, einzelne Spiele herunterzuladen und diese direkt auf dem jeweiligen Endgerät (z. B. dem PC) zu speichern. Das kommt nicht nur der Performance zugute, sondern spart im Falle von Smartphone & Co. auch jede Menge Datenvolumen.

Gibt es spezielle Spieleseiten für Kinder?

Für Kinder gibt es verschiedene Spieleseiten, die sich ausschließlich auf altersgerechte Games und Inhalte spezialisiert haben. Dazu zählt beispielsweise die Seite Spielaffe.de, die wir Ihnen weiter unten in diesem Beitrag noch im Detail vorstellen.

1. Die beliebtesten Online-Spieleseiten im Überblick

1.1. Poki.de

Poki zählt mit mehr als 30 Millionen Nutzern weltweit zu den führenden Spieleplattformen und bietet tausende kostenlose Spiele in den unterschiedlichsten Kategorien an. Neben Action-Spielen, in denen es ums Rennen, Fliegen, Schießen oder Springen geht, finden Sie beispielsweise auch Kriegsspiele oder Simulationen, in denen Sie zum Busfahrer oder Zugführer werden. Wer früher gerne auf dem Nintendo gezockt hat, wird sich hingegen über ein Wiedersehen mit Mario, Luigi & Co. freuen. Zudem bietet Poki Spieleentwicklern die Möglichkeit, ihre Games auf der Plattform zu veröffentlichen und sie mithilfe von Online-Werbung zu monetarisieren.

Gut zu wissen: Der Sitz von Poki befindet sich im niederländischen Amsterdam, wo ein 30-köpfiges Team von Mitarbeitern an der Spieleplattform arbeitet.

Das gewünschte Spiel finden Sie über die Schlagwortsuche oder indem Sie sich durch die Kategorien klicken. Zudem liefert die Plattform auf Grundlage favorisierter Games weitere Spielvorschläge und personalisierte Empfehlungen. Gespielt werden kann entweder allein oder zusammen mit Freunden. Poki unterstützt mobile und Desktop-Spiele, die allesamt kostenlos und ohne Anmeldung gezockt werden können.

https://www.youtube.com/watch?v=BIKwBQwKNuo

1.2. Spielaffe.de

Bei Spielaffe.de handelt es sich um eine Online-Spieleplattform, die sich vor allem an Kinder richtet. Das Angebot ist dabei mehr als umfangreich: Insgesamt können mehr als 3.000 flashbasierte Browserspiele über das Portal abgerufen werden – bei einem durchschnittlichen Monatszuwachs von 100 Spielen. Kategorisiert wird unter anderem nach den neusten Spielen, den Top-Games, Action, Sport, Geschick, Rätseln und Denkspielen. Darunter finden sich die geschlechter- und altersspezifischen Unterkategorien.

Screenshot der Spielaffe.de-Website

Die Kategorie-Einteilung bei Spielaffe.de ist zwar zugegebenermaßen etwas klischeebehaftet, erspart Ihnen letztendlich aber den Weg durch die ellenlange Liste. Wenn Sie ein bestimmtes Spiel suchen, nutzen Sie stattdessen das integrierte Suchfeld.

So enthält beispielsweise die Kategorie „Mädchen-Spiele“ rund 1.300 Games mit allem, was junge Damen interessieren dürfte. Dazu zählen beispielsweise Spiele wie Modelparty oder Frisuren-Spaß oder Games zum Thema Prinzessinnen oder Pferde. Im Gegensatz dazu bietet die Kategorie „Jungen-Spiele“ in erster Linie Action und Sport (z. B. Bomberman, Moorhuhn Fußball oder Heroes). Die Einteilung ist zugegebenermaßen etwas klischeebehaftet, erspart Ihnen letztendlich aber den Weg durch die ellenlange Liste. Wenn Sie ein bestimmtes Spiel suchen, nutzen Sie stattdessen das integrierte Suchfeld.

Alle Inhalte auf Spielaffe.de sind kostenlos. Gespielt wird um sogenanntes „Affengeld“, das man ausschließlich als registriertes Mitglied und durch Spielen auf der Plattform verdienen kann. Ein Tausch gegen „echtes“ Geld ist nicht möglich. Die App für iOS und Android legt nach der Installation auf einem Smartphone oder Tablet eine Verknüpfung zur Spielaffe-Webseite an. Alternativ können Sie diese aber auch einfach manuell über den Browser aufrufen.

1.3. GameDuell

Bei GameDuell können Sie beliebte Spiele wie Solitaire, Doppelkopf, Rommé, Moorhuhn, Mahjong oder Skat gegen reale Gegner und mit echten Geldeinsätzen spielen. Insgesamt gibt es 70 verschiedene Games in 7 Sprachen, die in die die Kategorien Karten- und Brettspiele, Actionspiele und Denkspiele eingeteilt sind. Daneben stehen auch noch eine Reihe von Mini- und Browsergames zum Zocken bereit.

Im direkten Wettkampf kämpfen jeweils bis zu vier Spieler um den Highscore. Ob Sie dabei echtes Geld oder Spielgeld einsetzen, bleibt Ihnen überlassen. Die Macher von GameDuell versprechen einen sichereren Spielvorgang, der Schutz des Profils steht dabei an oberster Stelle. Die Zahlung erfolgt via SSL-Verschlüsselung, so dass Ihre Daten vor dem Zugriff Fremder geschützt sind.

Die Anmeldung bei GameDuell ist kostenlos. Zum ersten Spiel erhalten Sie einen Bonus von 10 Euro, der direkt auf Ihr Spielkonto gebucht wird. Das einzigartige Spielstärkesystem von GameDuell garantiert zudem, dass es auch in den Wettkämpfen immer fair zugeht. Außer Geld können Sie in regelmäßigen Abständen auch attraktive Sachpreise gewinnen. GameDuell gibt es neben den Webbrowser-Versionen auch als App für iOS und Android. Alternativ können Sie das Angebot auch über Facebook nutzen.

Gut zu wissen: Über die GameDuell-Community haben Sie die Möglichkeit, mit anderen Gamern in Kontakt zu treten und Ihre Lieblingsgegner oder Freunde zu spannenden Matches herauszufordern.

1.4. Spielmit.com

Das Angebot von Spielmit.com ist schon länger auf dem Markt und, wie es der Name schon vermuten lässt, auch hier können Sie online an verschiedenen Spielen teilnehmen. Das Layout der Seite ist vergleichsweise einfach gestaltet: Die Auswahl der Games erfolgt über die Kategorie-Buttons (z. B. Puzzle, Brettspiele, Arkade oder Multiplayer). Nach einem Klick auf das jeweilige Spiel wird eine kurze Beschreibung angezeigt. Anschließend können Sie über den grünen „Spielen“-Button direkt loslegen. Einige Spiele stehen auch zum downloaden bereit.

Screenshot von Spielmit.de

Die bei Spielmit.de erspielten Jetons können Sie gegen Lostickets eintauschen. Damit haben Sie jeden Donnerstag die Chance auf einen Gewinn von 100 Euro.

Die Anmeldung bei Spielmit.com ist kostenlos. Gespielt wird um Jetons, eine Art Chips, die Sie gegen Lostickets eintauschen können. Damit nehmen Sie jeden Donnerstag an einer Verlosung teil, bei der es 1 x 100 Euro und 5 x 20 Euro zu gewinnen gibt. Zudem haben Sie die Möglichkeit, einmal täglich 5 Rubbellose freizurubbeln, mit denen Sie Jetons oder 10 Euro abstauben können. Außerdem veranstaltet das Portal in regelmäßigen Abständen (gebührenpflichtige) Turniere, bei denen es Prämien und Jetons zu gewinnen gibt.

Gut zu wissen: Mit einer VIP-Mitgliedschaft für 8 Euro im Monat nehmen Sie nicht nur kostenlos an Turnieren teil, sondern profitieren von zahlreichen weiteren Vergünstigen. Dazu zählen beispielsweise eine größere Freundesliste, ein Zugang zu den Bildgalerien und ein höherer Rang.

2. Weitere Spieleseiten für Kinder und Erwachsene

  • Gameforge.com: Online-Spieleseite für Rollenspieler und Strategen. Die Spiele können entweder direkt im Browser gespielt, oder heruntergeladen werden.
  • Kostenlosspielen.net: Kostenlose Flash-, Browser- und Downloadgames in sämtlichen Variationen und Genres.
  • ProSiebenGames.de: Umfangreiches Online-Spiele-Portal mit zahlreichen Genres sowie beliebten Klassikern (darunter beispielsweise Candy Bubble oder Moorhuhn). Zudem besteht auch die Möglichkeit, gegen Prominente anzutreten.
  • PlayIt-Online: Bunte Sammlung verschiedener Online-Games in den Kategorien Adventure, Jump ’n’ Run, Action, Denkspiele und Sport. Daneben finden Sie hier auch Klassiker wie Super Mario oder Sonic.
  • Spielzwerg.de: Flash-Spieleseite mit kostenlosen Games für Kinder im Alter von bis zu sieben Jahren.
  • Kongregate.com: Große deutschsprachige Spieleseite mit mehreren tausend Games und über 60.000 Spielern täglich.

57 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,20
Spieleseiten im Internet: Kostenlose Browsergames für Kinder und Erwachsene
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten