asc datei

Hier zeigen wir Ihnen, was eine ASC-Datei ist und welche Informationen sie enthalten kann.

Beim ASC-Format handelt es sich um einfache Textdateien. Im Gegensatz zum gebräuchlichen TXT ist diese Dateiendung den meisten Nutzern aber eher unbekannt. In diesem Beitrag erfahren Sie, was eine ASC-Datei genau ist und mit welchen Programmen Sie sie öffnen können.

1. Was ist eine ASC-Datei?

ASC ist ein recht simples Format, bei dem die Dateien ausschließlich Text mit ASCII-Zeichen enthalten. Sie werden häufig für die sichere Übertragung von Nachrichten (via Email und Text) sowie zur Veröffentlichung von Online-Sicherheitshinweisen verwendet. Außerdem tragen auch Flash ActionScripte die Datei-Endung *.asc. Darin enthalten sind Informationen (im Klartext oder binär), die als Text codiert werden, wodurch sie meist größer als die Dateien mit dem ursprünglichen Inhalt sind.

2. So können Sie eine ASC-Datei öffnen

Verschlüsselungsprogramm

Auch bei Verschlüsselungsprogrammen trifft man immer wieder mal auf Dateien mit der Endung *.asc.

ASC-Dateien sind also nichts anderes als einfache Textdateien, die Sie unter Windows mit jedem beliebigen Texteditor öffnen und bearbeiten können. Zudem lassen Sie sich mit jedem Programm laden, das in der Lage ist, ASCII-Dateien zu importieren.

ASC-Dateien findet man beispielsweise:

  • in PGP („Pretty Good Privacy“) z.B. für den Download digital signierter Nachrichten oder als Dateien zur Schlüsselübermittlung,
  • in Autodesk z.B. als ASCII Export Files zur Weitergabe von Informationen zu geometrischen Formen,
  • und in Form von ActionScript Communication Dateien z.B. als Skript zur Steuerung von flashbasierten Anwendungen. Die ActionScripts werden dabei von einer Flash Media Server Hosting Software ausgeführt und dienen dazu, die Ereignisse einer Flash-Anwendung zu kontrollieren.

Tipp: Auch die Microsoft-Office Programme können mit dem Format umgehen. Dazu muss allerdings die Bestätigung der Konvertierung (unter „Optionen -> Allgemein“) aktiviert sein, damit der Text geladen werden kann. Ist die Option nicht eingeschaltet, werden Sonderzeichen und Umlaute nicht korrekt dargestellt.

Alternativ können Sie die Dateien aber auch mit einer der folgenden Anwendungen öffnen (die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit):

Freeware:

Kommerzielle Software:

30 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,33
Loading...