Einige Tools setzen sich im Internet-Explorer in der Menüleiste "Extras" gern fest

Einige Tools setzen sich im Internet-Explorer in der Menüleiste Extras gern fest, z.B. ICQ, "Windows Messenger" oder "Subscribe in Desktop Sidebar". Werden die Tools wieder entfernt, bleiben die Einträge meistens unter "Extras" zurück im Browser.

Menü "Extras" vorher:

Abhilfe:
In der Registry:


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Internet Explorer\Extensions

unter einem Unterschlüssel mit verschiedenen 8-4-4-4-12-stelligen Nummern und Buchstaben in geschweiften Klammern stehen die Einträge im Browser unter "Extras" drin.

Unter MenuText in einem der CLSID-Unterschlüssel findet man die Werte in Klarschrift, also "Subscribe in Desktop Sidebar" oder ICQ. Einfach Rechtsklick und löschen wählen, Browser danach neustarten und der ungewollte Eintrag ist verschwunden.

Menü "Extras" nachher:

21 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,20
Loading...
PDF herunterladen