Eine FRITZ!Box kann man bequem als Zeitserver für das ganze Netzwerk nutzen

Windows holt sich seine Zeitinformationen normalerweise von einem Zeitserver im Internet. Mit einer FRITZ!Box kann man aber auch diese als NTP-Server verwenden, was ohne viel Aufwand möglich ist.

Dazu wechselt man erst in der FRITZ!Box zu "Heimnetz -> Heimnetzübersicht -> Netzwerkeinstellungen" und aktiviert bei Zeitsynchronisation die Option "FRITZ!Box als Zeitserver im Heimnetz bereitstellen".

Im Anschluss tragen Sie bei den Clients in der Systemsteuerung unter "Datum und Uhrzeit" auf der Registerkarte "Internetzeit" hinter dem Button ""Einstellungen ändern" bei Server den Namen der FRITZ!Box oder deren lokalen IP-Adresse ein.

Zeitserver

Mit "Jetzt aktualisieren" können Sie testen, ob Windows von der Box die Uhrzeit annimmt.

37 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,30
Loading...
PDF herunterladen