Unter Windows 7 ist normalerweise der Windows Media Player 12 installiert - dies lässt sich ändern.

Unter Windows 7 ist der Windows Media Player 12 installiert.

Wer lieber ein Downgrade auf Version 11 haben möchte, muss ein paar Schritte ausführen.

Übrigens: Man kann in der Ultimate- und Professional-Version den alten gewohnten Player installieren, nur in der Home-Edition funktioniert dies leider nicht.

Es wird empfohlen, vorher ein Backup oder ein Image zu erstellen.

Dieser Tipp wurde unter Windows 7 32-Bit erfolgreich von uns getestet.

Dieser Tipp funktioniert nur mit Windows 32-Bit Version, nicht mit einer 64-Bit Version.

  • WMP 11 für Windows 7 downloaden (gepackt, 11.6 MB) - noch nicht installieren!!

  • Start - Ausführen - services.msc [OK] - Dienst Windows Media Player-Netzwerkfreigabedienst beenden und den Starttyp auf "Deaktiviert" stellen.

    Für folgende Dateien und Ordner den Besitz übernehmen:

  • »C:\Program Files\Windows Media Player«

  • alle Dateien, die mit wmp anfangen und im »System32«-Verzeichnis liegen. Es sind 12 DLL-Dateien:

    wmp.dll, wmpcm.dll, WmpDui.dll, wmpdxm.dll, wmpeffects.dll, WMPEncEn.dll, WMPhoto.dll, wmploc.dll, wmpmde.dll, wmpps.dll, wmpshell.dll, wmpsrcwp.dll

  • wmploc.dll.mui in »C:\Windows\System32\de-DE«. Die Datei wmploc.dll.mui dann ins »system32«-Verzeichnis schieben.

    Tipp: Besitz übernehmen

  • Jetzt den Windows Media Player 11 installieren.

    Fehlermeldungen wegen "Network Sharing"-Dateien "ignorieren".

    2 Erfolgsmeldungen müssen erscheinen:

    "DLLRegisterServer in wmp.dll erfolgreich durchgeführt" und

    "DLLRegisterServer in wmpband.dll erfolgreich durchgeführt".

    Dann führt man einen Systemneustart durch.

  • Start - Ausführen - regedit - [OK]

    Unter


    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\MediaPlayer\Setup\Installed Versions

    löscht man den Unterschlüssel Installed Versions.

    Die Datei wmploc.dll.mui, die in »system32«-Verzeichnis liegt, kopiert man nun ins Verzeichnis »C:\Windows\system32\de-DE«, sodass die Datei in beiden Verzeichnissen liegt. Die Datei ist notwendig, damit der WMP in Deutsch erscheint.

    Nach einem Systemneustart ist Windows Media Player 12 deinstalliert und die 11er Version installiert.

    Jetzt darf nun endlich der WMP 11 gestartet werden.

    In der Systemsteuerung - Programme und Funktionen - ist der Windows Media Player 11 aufgeführt.

    Windows Media Player 11 wieder deinstallieren (für Windows XP)

    36 Bewertungen

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,40
    Loading...

    Screenshots

    PDF herunterladen