AntiVir Werbefenster und Splashscreen dauerhaft abschalten

Der kostenlose Virenscanner Avira AntiVir Personal hat ein kleines Manko.
Immer beim Download der jüngsten Dateien kommt ein Werbefenster, das dazu auffordert, auf eine kostenpflichtige Premium-Version zu aktualisieren. Zudem erscheint beim Systemstart immer der Splash-Screen von AntiVir.

Lösung für das Werbefenster:

Update - Juni 2014
Avira Free Antivirus 2014 hat das großflächigen, nervigen Popup-Werbefenster entfernt.

Werbefenster


Update - 02.05.2012
Seit Avira Produktupdate vom 02.Mai 2012 funktionieren die alten Werbe-Sperr-Methoden mit avnotify.exe und ipmgui.exe nicht mehr.
Mirxo hat ein "AntiWerBung"-Programm geschrieben mit dem sich die Free Antivirus Werbung abschalten lässt und hat uns unterrichtet.
"AntiWerBung_1,9-beta.zip" kann von Computerbase-Forum kostenlos heruntergeladen werden. Vielen Dank dafür.

Im abgesicherten Modus ([F8]) den Avira-Programmordner aufsuchen (C:\Program Files\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic oder C:\Program Files\Avira\AntiVir Desktop) - Rechtsklick auf Datei avnotify.exe im Ordner - "Eigenschaften" - Registerkarte Sicherheit anklicken - "Berechtigung" für SYSTEM - Verweigern und Häkchen setzen bei Vollzugriff. Abfrage mit "Ja" beantworten. Fertig. Bei HOME-Editionen muss dies unbedingt im abgesicherten Modus gemacht werden, da es in dieser Edition im normalen Betrieb keine Registerkarte "Sicherheit" gibt.

In der neuen Version von Avira (2012) hat die Datei ipmgui.exe die Zuständigkeit für das Werbefenster übernommen. Die beschriebene Methode muss also nun auch mit der ipmgui.exe durchgeführt werden.



Der Nachteil könnte sein, dass die Datei beim nächsten Definitionsupdate die Einstellungen verworfen werden und wieder neu erstellt werden müssen.

Für die Prof.-Version geht es natürlich auch im normalen Modus oder über die Sicherheitseinstellungen (secpol.msc) - gilt nicht für Home-Editionen.
Systemsteuerung (klassische Ansicht für Vista oder Anzeige: Symbole für Win7) -> Verwaltung -> Lokale Sicherheitsrichtlinie -> Richtlinien für Softwareeinschränkungen -> Rechtsklick auf Zusätzliche Regeln -> "Neue Pfadregel" -> Pfad ist Installationsordner von AntiVir\avnotify.exe (ab Version 2012 auch ipmgui.exe) -> Sicherheitsstufe nicht erlaubt -> [OK] - Systemneustart.





Der Vorteil ist, dass die Regeln erhalten bleiben.

Das nächste Update klappt dann ohne lästige Werbung.

Lösung für Startscreen:

In der Registry (Start/Ausführen/regedit) unter

für 32-Bit Systemen


HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run



oder bei 64-Bit Systemen


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run



den Eintrag avgnt editieren und hinter dem Wert den Parameter /nosplash hinzufügen, der dann wie folgt aussehen sollte:


"C:\Program Files\Avira\AntiVir PersonalEdition Classic\avgnt.exe" /min /nosplash



(Pfad zum Avira ggf. ändern und in Anführungszeichen setzen, Leerschlag vor Backslash nicht übersehen)

Wenn die Tipps nicht helfen, haben Sie in der Avira Konfiguration im "Expertenmodus" unter "Allgemein" bei "Sicherheit" die Option Dateien und Registrierungseinträge vor Manipulation schützen aktiviert. Deaktivieren Sie diese Option.

 


Weblinks

Bewertung

Besucherwertung (160 Stimmen)
5 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.