Alle Menüs und Optionen sind in Englisch, wenn Firefox sich updatet

15.02.2012

Sie haben das deutsche Sprachpaket de.xpi (308 KB) installiert, aber nach jedem Firefox-Update ist wieder alles in Englisch.

Abhilfe

Tippen Sie in der Adressleiste des Browsers about:config ein und klicken Sie auf [Enter].
Geben Sie in der Filterleiste general.useragent.locale ein.

Dort steht:
"Einstellungsname" = general.useragent.locale
"Status" = Standard
"Typ" = string
"Wert" = en_US

Nach einem Doppelklick auf "Einstellungsname" löschen Sie en_US, geben dafür de ein und bestätigen mit [OK].



Nun sollte Firefox auch nach Updates deutsch bleiben.


Laut BugZilla könnte das Problem durch die Software "Personal Security Inspector (PSI)" von Secunia verursacht werden.

Bugzilla-Mozilla: Bug 727508
Um Ihr deutschsprachiges Programm (Firefox) im PSI auch in der gewünschten deutschen Sprache zu aktualisieren reicht ein Doppelklick auf den Programmnamen (Firefox) in der Liste, was aktualisiert werden soll und unter "Auto-Update Settings" -> "Preferred Language" im Drop-Down Menü "German" auswählen.

Tipp: Update-Kanal bei Mozilla Firefox einstellen


Bewertung

Besucherwertung (4 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.