Screenshot

Neuer User Account ASPNET plötzlich vorhanden

 

 

 

Wenn man ASP.NET Framework installiert hat, verschwindet die WillkommenSeite (Windows XP) oder die "automatische Anmeldung" ist deaktiviert. Auch das Abmeldedialogfenster hat sich verändert. Um die "automatische Anmeldung" wieder zu aktivieren, muss man den User-Account ASPNET deaktivieren, der mit der Installation von .NET erstellt wurde.

Hinweis:
Microsoft .NET Framework 3.5 beinhaltet das Microsoft .NET Framework 2.0 SP1 und das Microsoft .NET Framework 3.0 SP1.
Version 1.1 ist allerdings nicht in Version 3.5 enthalten und wenn ein Programm das 1.1 verlangt, muss es extra installiert werden.
Microsoft .NET Framework 3.5 SP1 enthält die kumulativen Updates von .NET Framework 2.0 SP2 und .NET Framework 3.0 SP2.
Microsoft .NET Framework 4 kann parallel mit älteren Framework-Versionen betrieben werden - ist also eigenständig.

Lösung:

Rechtsklick auf Arbeitsplatz (oder Start/Ausführen: compmgmt.msc) - Verwalten - Computerverwaltung (Lokal) - System - Lokale Benutzer und Gruppen - Benutzer - Rechtsklick auf den Account ASP.NET - Rechtsklick auf Eigenschaften - Allgemein - Häkchen setzen bei Konto ist deaktiviert.





Sollten aber in Zusammenarbeit mit ASP.NET Framework Probleme auftreten, muß man die Deaktivierung wieder aufheben.

Das funktioniert natürlich bei Windows XP Home nicht, da es dort keine Benutzerverwaltung gibt.

Für Windows Home:
In der Eingabeaufforderung (cmd) folgendes eingeben:

NET USER ASPNET /active:no  [ENTER]

Somit wird der ASPNET Account deaktiviert.


Screenshots

  • Screenshot

Bewertung

Besucherwertung (11 Stimmen)
6 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.