Datum: | Internet, Software

Shopping macht am meisten Spaß, wenn man dabei sparen kann. Allerdings sind Rabatte und Schnäppchen nicht immer ganz einfach zu finden. Zum Glück gibt es mittlerweile eine ganze Reihe praktischer Apps, die Sie bei der Suche nach den besten Angeboten unterstützten. Dabei beschränken sich diese nicht nur auf reine Online-Shops, auch im Supermarkt um die Ecke können Sie mit dem richtigen Tool die Haushaltskasse schonen. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die besten Angebote-Apps für iOS und Android vor.

Wozu brauche ich überhaupt eine Schnäppchen-App?

Mit einer Angebote-App erfahren Sie nicht nur sofort von neuen Top-Deals, sondern profitieren auch von Community-Features sowie exklusiven Schnäppchen und Gewinnspielen, die nur via App angeboten werden.

Kann ich mit einer Angebote-App wirklich Geld sparen?

Richtig genutzt können Sie mit einer Angebote-App tatsächlich Geld sparen. Allerdings sollten Sie vor dem Kauf dennoch einmal Preise und Konditionen gegenchecken, da Sie die Produkte oftmals woanders sogar noch günstiger finden.

Was kosten die Schnäppchen-Apps?

Die in diesem Artikel vorgestellten Programme sind allesamt kostenlos und Sie verpflichten sich durch den Download zu nichts.

1. MyTopDeals - Benutzerfreundlich und übersichtlich

MyTopDeals-Logo

MyTopDeals macht das Schnäppchen-Jagen zur leichtesten Übung. Mit der kostenlosen App für Android und iOS verpassen Sie ab sofort keine Angebote mehr und bekommen die besten Deals täglich per Push-Nachricht auf Ihr Smartphone oder Tablet zugestellt. Dabei präsentiert sich die App von Anfang an sehr benutzerfreundlich. Direkt nach dem Öffnen können Sie durch die Tagesangebote scrollen, Ihre Favoriten markieren oder die „heißesten“ Deals einsehen. In den zugehörigen Beschreibungen finden Sie die wichtigsten Informationen (z.B. Beginn oder Dauer) zum jeweiligen Angebot. Außerdem können Sie sich neu eingereichte Deals per Push-Notification zustellen lassen.

Screenshot der MyTopDealz Angebote App

Dank der integrierten Suchfunktion lassen sich bestimmte Artikel in der MyTopDealz-App recht schnell ausfindig machen.

Mit der integrierten Suchfunktion lassen sich bestimmte Artikel recht schnell ausfindig machen. Besonders erwähnenswert ist die Vielfältigkeit der Deals – von günstigen Reisen bis hin zu Gratis-Lottoscheinen oder Wellness-Gutscheinen ist für jeden Geschmack das Richtige dabei. Ein wesentlicher Vorteil ist dabei sicherlich die große Community, durch die jeden Tag zahlreiche neue Angebote in der App landen. In der Kategorie „Userdeals“ können die Nutzer auch selbst Spar-Angebote eintragen und Kommentare dazu abgeben.

Möchten Sie auch Statistiken zu Ihren eigenen Aktionen einsehen, können Sie ein kostenloses Profil anlegen. Dazu benötigen Sie lediglich Ihre Email-Adresse, eine Verbindung zu Facebook oder Google ist nicht erforderlich.

Eine besonders Kategorie in MyTopDeals sind die Bonus-Deals. Wenn Sie ein Angebot aus dieser Kategorie wahrnehmen, erhalten Sie vom Anbieter eine Prämie (z.B. in Form eines Amazon-Gutscheins).

2. KaufDA - Prospekte für Sie aufbereitet

KaufDA-Logo

Gerade in ländlichen Regionen lässt sich der nächste Einkauf am besten mit Hilfe der Prospekte des nächstgelegenen Supermarktes planen. Mit der KaufDA-App sind Sie dabei nicht mehr von der Willkür des Zustellers abhängig und behalten Sie alle Schnäppchen und Angebote in der Nähe im Blick.

Das kostenlose Tool bringt alle wichtigen Informationen zu den Händlern (z.B. ALDI, Lidl, Edeka, aber auch Elektrofachmärkte und Baumärkte wie Saturn und Obi) in Ihrer Umgebung auf Ihr Handy. Zu Beginn legen Sie Ihre Favoriten fest und bekommen anhand dieser Auswahl entsprechende Angebote angezeigt. Alternativ haben Sie natürlich auch jederzeit die Möglichkeit, den kompletten Prospekt durchzublättern. Wenn Sie auf der Suche nach einem bestimmten Produkt sind, können Sie dieses in Ihre Merkliste eintragen und KaufDA zeigt Ihnen alle infrage kommenden Angebote dazu an.

KaufDA App Prospekte Wurst Cola Bier

In der KaufDA-App haben Sie auch jederzeit die Möglichkeit, die kompletten Angebots-Prospekt durchblättern.

Damit Sie das jeweilige Geschäft auch ohne Probleme finden, werden diese auf einem Stadtplan (zu finden in den „Extras“) angezeigt. Sofern vorhanden, stehen an dieser Stelle auch die Öffnungszeiten und eine Telefonnummer. Sollten sich weitere Filialen in Ihrer Nähe befinden, werden auch diese angezeigt. Geschäfte, in denen Sie häufiger einkaufen, legen Sie als Favoriten fest.

3. MyDealZ - Das soziale Sparen

Logo der MyDealz Angebote App

Das Social-Shopping-Community-Portal MyDealZ bietet eine aktuelle Auflistung diverser Schnäppchen, die im Internet angeboten werden, darunter Gutschein-Codes, Rabatt-Aktionen, Gratis-Proben und sogar Preisfehler. Neben den redaktionellen Inhalten haben Nutzer hier auch die Möglichkeit, Ihre eigenen Deals zu teilen, so dass auch der Rest der Community die Chance auf günstige Einkäufe im Netz bekommt. Die Schnäppchen können zudem bewertet werden, dadurch wird das Angebot noch einmal um einiges vielfältiger und größer als bei vergleichbaren Apps.

MyDealZ stellt aber nicht nur Online-Deals bereit, auf dem Portal finden sich auch zahlreiche Offline-Angebote. Dabei überzeugt die Seite vor allem mit ihrer übersichtlichen Gestaltung. Neben den obligatorischen Filter- und Sharing-Funktionen können Sie die Schnäppchen unter anderem auch nach dem „heißesten Preis“ gruppieren.

MyDealZ gibt es als App für Android und iOS, die Sie kostenlos aus dem jeweiligen Store herunterladen können. Und auch in den sozialen Medien ist das Schnäppchen-Portal sehr aktiv: Neben einer gut frequentierten Facebook-Seite bietet es auch einen eigenen YouTube-Kanal.

Gut zu wissen: MyDealz wurde 2007 von einem Berliner Studenten gegründet und bringt es laut eigener Aussage inzwischen weltweit auf mehr als 700 000 Nutzer. Die Webseite wird von der 6Minutes Media GmbH betrieben, von der auch das Reiseportal urlaubspiraten.de stammt.

4. Schnäppchenfuchs - Der Oldie unter den Spar-Portalen

Schnaeppchenfuchs-Logo

Der Schnäppchenfuchs wurde bereits 2007 ins Leben gerufen. Inzwischen zählt das zur MenschDanke GmbH gehörende Unternehmen rund 100 Mitarbeiter, die sich darum kümmern, Ihnen täglich die neusten Schnäppchen zu präsentieren. Das Portal bietet eine große Auswahl an Gutscheinen und Rabatten und hält zudem auch in regelmäßigen Abständen Gewinnspiele für seine Nutzer bereit. Top-Kategorien und -Shops werden direkt auf der Startseite angezeigt. Daneben haben Sie natürlich aber auch hier die Möglichkeit, eigene Deals zu erstellen.

Screenshot der Schnäppchenfuchs-App

Auch eigenen Deals lassen sich in der Schnäppchenfuchs-App mit wenigen Handgriffen eintragen.

Im Forum können die Nutzer über die Angebote austauschen. In den News werden Sie täglich mit neuen Informationen zum Thema Internet-Schnäppchen versorgt, während der Ratgeber praktische Tipps liefert, mit denen Sie im Alltag bares Geld sparen können. Auch ein Reiter für Geschenkideen wird geboten, in dem die Angebote auf besonders geeignete Optionen reduziert werden, um den unkreativen Schenkern das Leben zu erleichtern. Seit kurzem bietet Schnäppchenfuchs auch eine WhatsApp-Funktion an, die Sie per Message über neue Knaller-Angebote in Kenntnis setzt.

Wie die meisten Schnäppchen-Portale mach sich auch Schnäppchenfuchs die sozialen Medien zu Nutze bietet beispielsweise einen eigenen YouTube-Kanal an. Darüber hinaus ist das Unternehmen aber auch noch auf Google, Twitter und Facebook vertreten.

Mit den kostenlose Apps für Android und iOS holen Sie sich das Angebot von Schnäppchenfuchs auf Ihr Smartphone oder Tablet.

5. Groupon - Gutscheine für alle Bereiche

Groupon-Logo

Auch den Schnäppchen-Spezialisten Groupon gibt es als praktische App für Android und iPhone. Das Portal ist in erster Linie für seine täglich wechselnden Gutschein-Angebote für Restaurants, Reisen und sonstige Aktivitäten bekannt und zählt in diesem Bereich auch zu den größten Anbietern weltweit. Darüber hinaus finden Sie aber günstige Produkte wie beispielsweise Spielwaren, Mode oder Elektronikartikel.

Neulinge müssen Sie erst einmal kostenlos auf dem Portal registrieren, dann kann es allerdings auch schon direkt losgehen. Über die Suchfunktion filtern Sie nach Schlüsselwörtern oder Ihrer Postleitzahl und sich so beispielsweise Rabatt-Aktionen in Ihrer unmittelbaren Nähe anzeigen lassen.

Wenn Ihnen ein Angebot gefällt, sichern Sie sich den Gutschein direkt über die App und erzeugen einen Barcode, den Sie anschließend vor Ort einlösen können. Optional lassen sich die Gutscheine auch als Geschenk für jemand anderen ordern. Gekaufte Produkte können Sie sich für einen geringen Aufpreis gleich direkt nach Hause liefern lassen.

Die Bezahlung erfolgt bei Groupon entweder per PayPal, Sofortüberweisung oder mit Kreditkarte. Im Bereich „Gutscheincodes“ finden Sie außerdem zahlreiche kostenlose Gutscheincodes für verschiedene Store, wie beispielsweise Amazon oder Douglas.

Tipp: Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle einer Dienstleistung (z.B. einer Massage) trotz Gutschein in der Regel vorab einen Termin vereinbaren müssen.

6. Fazit: Der Schnäppchenfuchs hat rundum überzeugt

Unser Favorit im Vergleich war der Schnäppchenfuchs, da dieser für unsere Bedürfnisse die meisten und günstigsten Angebote geboten hat. Aber auch das Konzept von KaufDA konnte uns durchaus überzeugen und wir werden die App sicherlich auch in Zukunft noch des Öfteren für unsere Lebensmitteleinkäufe nutzen.

Wie gut das Sparen mit dem Smartphone funktioniert, sehen Sie im folgendem Video:

39 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,70
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten