Microsoft versteckt in Windows 10 die Möglichkeit, ein lokales Benutzerkonto zu erstellen, was aber auch weiterhin möglich ist.

Wenn Sie unter Windows 10 einen neuen Benutzer anlegen wollen, versucht Microsoft, diesen über ein Microsoft-Konto hinzufügen. Etwas versteckt sind aber auch lokale Benutzer weiterhin möglich.

Microsoft-Konto ist kein Muss zur Anmeldung in Windows 10

In unserem Artikel Windows und das Microsoft-Konto hatten wir bereits ausführlich erklärt, wozu Microsoft das Microsoft-Konto nutzt und wie man Windows auch ohne ein solches Konto nutzen kann.

Will man unter Windows 10 über die Einstellungen -> Konten -> Familie und andere Benutzer eine weitere Person mit einem Konto hinzufügen, verlangt Windows 10 die Mailanschrift oder Telefonnummer der Person, welche ein Konto erhalten soll.

Microsoft-Konto

Microsoft-Konto für neuen Benutzer

Lokales Benutzerkonto unter Windows 10

Klicken Sie hier auf "Ich kenne die Anmeldeinformationen für diese Person nicht". Sie kommen dann zu einem Eingabefenster für Kontaktdaten zu dem neuen Konto. Ganz unten finden Sie "Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen", womit ein lokaler Benutzer erstellt wird.

Microsoft-Konto

Benutzer ohne Microsoft-Konto anwählen

 

Über die Kommandozeile als Administrator (Start-> Ausführen CMD und dann STRG+UMSCHALT+ENTER) können Sie mit dem Befehl

net user NAME Kennwort /add

auch einen einen neuen Nutzer anlegen.

Noch schneller geht es über den alten Dialog der Benutzerkonten, welchen Sie über Start->Ausführen mit "netplwiz" erreichen.

Benutzerkonten

Benutzerkonten

Wenn Sie hier einen neuen Benutzer hinzufügen, können Sie im folgenden Dialog "Ohne Microsoft-Konto anmelden" auswählen und so ein lokales Benutzerkonto anlegen.

Ohne Microsoft-Konto anmelden

 

62 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,56
Loading...