Tasten

Mit einer Änderung in der Registry, ist die NUM-LOCK-Taste bereits beim Systemstart aktiv.

Die Num-Lock-Taste auf der Tastatur aktiviert den Ziffernblock für die schnellere Eingabe von Zahlen. Diese ist aber nicht immer nach dem Neustart aktiv. Auf einigen Systemen lässt sich das bereits im BIOS oder in der EFI-Firmware festlegen, Sie können das auch über die Registry einstellen.

In der Registry unter

HKEY_USERS\.DEFAULT\Control Panel\Keyboard

finden Sie den Schlüssel InitialKeyboardIndicators. Dieser trägt auf den meisten Systemen den Wert 2147483648. Wenn Sie den Wert um zwei auf 2147483650 erhöhen, ist die Num-Lock-Taste  bereits nach dem Systemstart aktiv, so dass man auch den Ziffernblock für beispielsweise die PIN-Eingabe von Windows 10 verwenden kann.

Für den einzelnen Nutzer kann die Num-Lock-Taste dagegen unter

HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Keyboard

ebenfalls im Schlüssel InitialKeyboardIndicators aktiviert werden. Der Wert lautet hier aber 2 für aktiv. Der Schlüssel kann noch weitere Werte annehmen:

  • 0 – Alle Indikatoren deaktiviert
  • 1 – Nur Caps Lock aktiviert
  • 2 – Nur Num Lock aktiviert
  • 3 – Caps Lock und Num Lock aktiviert
  • 4 – Nur Scroll Lock aktiviert
  • 5 – Caps Lock und Scroll Lock aktiviert
  • 6 – Num Lock und Scroll Lock aktiviert
  • 7 – Caps Lock, Num Lock und Scroll Lock aktiviert

40 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,50
Loading...