Aus irgendeinem Grund fehlt die Systemwiederherstellung in Windows XP Professional

Hier die Abhilfe für die Windows Prof.-Version:

Unter Systemsteuerung – Verwaltung – Lokale Sicherheitsrichtlinie – Lokale Richtlinien – Sicherheitsoptionen – Wiederherstellungskonsole: Kopieren von Disketten und Zugriff auf alle Laufwerke und alle Ordner zulassen – Eigenschaften – aktivieren.

Dann ein Reboot und in die Recovery-Console starten, hier die jeweilige Windows-Installation auswählen und ggf. das Login-Passwort eingeben.

Mit „cd ..“ wird ins Rootverzeichnis gewechselt und der Ordner gelöscht, in dem Windows die Dateien zur Systemwiederherstellung gespeichert hat:

del „system volume information“

Dann noch den Ordner ganz entfernen mit:

rd „system volume information“

Diese Prozedur ist in sämtlichen Rootverzeichnissen aller Festplatten bzw. Partitionen zu wiederholen.

Nun noch ein „exit“ eintippen und den Rechner neu starten.
Danach sollte die Systemwiederherstellung wieder funktionieren.

Windows XP Home hat leider keine „lokale Sicherheitsrichtlinie“ (secpol.msc).

31 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,60
Loading...