Wer häufig Programme aus dem Web lädt und installiert, zermüllt sich bald das System mit DLL-Leichen und veralteten Registry-Einträgen

Man kann daher (wie im Tipp "Kopie vom Windows-Ordner erstellen" beschrieben) eine Kopie des Ordners erstellen und bei Bedarf einfach unter DOS wieder umbenennen.

In einer älteren CT (Ausgabe 17/98) stand aber eine sehr elegante Lösung, wie man beim Start zwischen 3 verschiedenen Windows-Versionen (im Beispiel eine zum täglichen Arbeiten incl. Web, eine zum Brennen und eine zum Testen von Shareware) wählen kann. Aufgrund der vielen Nachfragen zu dem Thema habe ich hier den Artikel leicht modifiziert ins Web gestellt.

Der Artikel ist unter

http://www.heise.de/ct/98/17/086/

nachzulesen.

Die erforderliche Batchdatei findet sich unter dem Link ftp://ftp.heise.de/pub/ct/listings/9909-192.zip

52 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,20
Loading...
PDF herunterladen