Die automatische Windows-Update-Funktion updatet nicht mehr die Programme oder es stehen angeblich keine Updates mehr zur Verfügung. Windows Defender verweigerte das Definitionsupdate mit dem Fehlercode 0×80240029

Der Windows Defender verweigerte das Definitionsupdate mit dem Fehlercode 0×80240029.

Das Problem liegt nicht an der Internet-Verbindung oder am Microsoft-Server.

Vorgehensweise

„Windows Update“ über die Systemsteuerung aufrufen und in der linken Menüleiste auf „Einstellungen ändern“ klicken.

Im folgenden Fenster das Häkchen vor „Microsoft Update verwenden“ entfernen und die Sicherheitsabfrage bestätigen.

Danach nach „Updates suchen“.

Daraufhin werden alle Programme endlich aktualisiert, wie hier im Beispiel Windows-Defender, sowie alle fehlenden Updates eingespielt.

Nach dem Updaten einen Systemneustart durchführen.

In der Systemteuerung „Windows Update“ aufrufen.

Updates für weitere Produkte anklicken.

Den Nutzungsbedingungen mit einem Häkchen zustimmen und auf Installieren klicken.

Danach erscheint die Erfolgsmeldung.

Jetzt sollte das automatische Windows Update wieder funktionieren.

48 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,20
Loading...