Datum: | Artikel 2013

pppoeconfig

Wer gerne „freihändig“ am PC telefoniert, muss dafür nicht extra ein spezielles Festnetztelefon mit Headset erwerben oder fremde VoiP-Dienste wie Skype und Co. am PC nutzen. Mit einer Fritz!Box als Router, an welcher auch die Festnetzleitung angeschlossen ist, hat man bereits alles für „hands free“-Telefonate über das eigene Festnetz. In dem folgenden Artikel schreiben wir, welche Einstellungen man dazu vornehmen muss.

Wundertüte Fritz!Box

Die Router der Firma AVM sind echte Multitalente und in vielen Haushalten, auch mit Branding von 1&1 oder anderen Anbietern, zu Hause. Der wahre Funktionsumfang erschließt sich den meisten Nutzern nicht, da die Geräte häufig nur als einfache DSL-Router eingesetzt werden.

Anzeige

AVM hat es über die Jahre aber geschafft, die Fritz!Box-Serie Zug um Zug mit weiteren Features wie  DECT, NAS, Media-Server, IP-Telefonie, Heimvernetzung, automatischer Faxempfang mit Versand per Mail  etc. auszustatten und das Ganze unter einer leicht zu bedienenden Oberfläche zu verpacken.

IP-Telefonie, Fritz!Box

Abb 1: Oberfläche Fritz!Box

Durch die Umstellung der analogen und digitalen Telefonanschlüsse auf IP-basierende Anschlüsse nach dem Annex-J-Standard sind viele Fritz!Boxen zwischenzeitlich auch für IP-Telefonie tauglich. Von außen ist ein gutes Zeichen, wenn nur ein Kabel von der Telefondose in den Router geht und die Telefone bzw. Telefonanlagen am Router angeschlossen sind. In diesem Fall ist kein Splitter mehr dazwischen geschaltet (Annex-J).

FRITZ!Box 7390 18 Mit dem Internetzugang verbinden Am reinen DSL- oder VDSL-Anschluss anschließen Wie Sie die FRITZ!Box mit dem reinen DSL- oder VDSL- Anschluss verbinden, hängt vom Lieferumfang ab: Wenn sich ein DSL-Kabel (grau) im Lieferumfang der FRITZ!Box befindet, verwenden Sie das DSL-Kabel: Anschluss mit DSL-Kabel 1. Schließen Sie das DSL-Kabel an die Buchse „DSL/TEL“ der FRITZ!Box an. 2. Stecken Sie das freie Kabelende in die mit „F“ beschrif- tete Buchse Ihrer TAE-Dose. Die Leuchtdiode „Power / DSL“ beginnt nach kurzer Zeit dauerhaft zu leuchten. Damit ist die FRITZ!Box für Inter- netverbindungen bereit. Wenn sich kein DSL-Kabel im Lieferumfang befindet, verwen- den Sie das DSL-/Telefonkabel (Y-förmig) und den DSL-Adap- ter (grau): Anschluss mit DSL-/Telefonkabel und DSL-Adapter

Abb 2: Anschlussmöglichkeit

Ob Ihr Router wirklich VoIP unterstützt, ergibt sich aus dem Datenblatt auf der Webseite von AVM oder der Spalte VoIP in der Fritz!Box-Produktlinien-Übersicht von Wikipedia.

Vorbereitungen

Spielen Sie zunächst die aktuellste Firmware auf. Diesen Vorgang können Sie bequem über die Weboberfläche der Fritz!Box erledigen.

IP-Telefonie, Fritz!Box

Abb 3: Firmware Update

Zudem muss der Router auch mit dem Telefonnetz verbunden sein. Ob dies über Annex-J ohne Splitter oder mit Splitter erfolgt, spielt dabei keine Rolle. Zuletzt brauchen Sie am PC ein Headset sowie die Software PhonerLite, eine kostenlose SIP-Telefonsoftware für Windows.

IP-Telefonie, Fritz!Box, Phoner

Abb 4: PhonerLite

Einrichtung der Fritz!Box

Rufen Sie zunächst im Webbrowser mit fritz.box die Oberfläche des Routers auf. Unter Telefonie -> Telefongeräte finden Sie die bisher konfigurierten Telefoniegeräte.

IP-Telefonie, Fritz!Box

Abb 5: Telefoniegeräte

Klicken Sie nun auf „Neues Gerät einrichten“ und wählen Sie hier „Telefon“.

IP-Telefonie, Fritz!Box

Abb 6: Auswahl Telefongerät

Im folgenden Dialog wird das Telefongerät als IP-Telefon konfiguriert.

IP-Telefonie, Fritz!Box

Abb 7: Auswahl IP-Telefon

Sie erhalten dann einen Benutzernamen und müssen für dieses IP-Telefon noch ein Kennwort vergeben. Notieren Sie sich diese Angaben für die Einrichtung der Software PhonerLite.

IP-Telefonie, Fritz!Box

Abb 8: Benutzerdaten IP-Telefon

Sie können – sofern der Telefonanschluss über mehrere Rufnummern verfügt (z.B. ISDN)  – auch angeben, welche der Rufnummern als abgehende Rufnummer für das IP-Telefon verwendet werden soll.

IP-Telefonie, Fritz!Box

Abb 9: Ausgehende Rufnummer

Mit dem IP-Telefon ist auch die Annahme von eingehenden Anrufen möglich, sofern die verwendete IP-Telefon-Software zu dem Zeitpunkt aktiv ist. Geben Sie daher an, für welche Rufnummern die Annahme ermöglicht werden soll (das Gerät also „klingelt“).

IP-Telefonie, Fritz!Box

Abb 10: Ankommende Rufnummern

Im letzten Schritt fasst die Fritz!Box die Einstellungen nochmals zusammen.

IP-Telefonie, Fritz!Box

Abb 11: Zusammenfassung

Einrichtung der IP-Software

Wir verwenden für diesen Artikel PhonerLite. Die Software ist kostenlos, seit Jahren verfügbar und sehr funktionell. Sie können auch eine anderen SIP-Software (Session Initiation Protocol) verwenden, müssen diese dann analog einrichten.

Ein Assistent führt Sie durch die Einrichtung von PhonerLite. Wählen Sie aus der Liste der Provider „manuelle Konfiguration“. Geben Sie bei Registrar fritz.box oder deren IP an und klicken Sie dann auf den grünen Pfeil unten rechts

IP-Telefonie, Fritz!Box, Phoner

Abb 12: Einrichtung PhonerLite

Im Folgedialog müssen Sie die unter Abbildung 8 festgelegten Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) angeben.

IP-Telefonie, Fritz!Box, Phoner

Abb 13: Einrichtung PhonerLite

Damit ist PhonerLite betriebsbereit. Erkennbar ist dies an der Mitteilung in der Statusleiste unten in der Software.

IP-Telefonie, Fritz!Box, Phoner

Abb 14: PhonerLite betriebsbereit

Telefonieren

Sie können nun mit der Software bequem telefonieren.
Zum Testen abgehender Gespräche können Sie **797 in das Feld für die Zielrufnummer angeben. Dies ist eine interne Testnummer und bringt eine Ansage mit Musik aus der Fritz!Box.

Soundpegel in Windows 7, IP-Telefonie, Fritz!Box, Phoner

Abb 15: Soundpegel in Windows 7

Passen Sie noch die Pegellautstärke für das Headset in Windows an. Wir können hier keine detailierte Anleitung bereitstellen, da neben den Dialogen von Windows auch viele Soundtreiber eigene Regler und Einstellungen bieten. Wichtig ist, dass die die Aufnahmelautstärke so gewählt wird, dass die Stimme ausreichend laut, aber nicht verzerrt ist.

Auch in PhonerLite können Sie das Mikro noch anpassen.

IP-Telefonie, Fritz!Box, Phoner

Abb 16: Soundeinstellung in PhonerLite

Alternative Phoner

Sie können auch den großen Bruder „Phoner“ verwenden, welcher viel mehr Funktionen bietet, für die Nutzung als IP-Telefon aber nicht notwendig ist und in der Einrichtung auch etwas Aufwand benötigt.

IP-Telefonie, Fritz!Box, Phoner

Abb 17: Phoner-Einstellungen

IP-Telefonie, Fritz!Box, Phoner

Abb 18: Phoner eingerichtet

Alternative Smartphone

Statt eines PC samt Headset können Sie auch Ihr Smartphone als IP-Telefon verwenden und dann über das Gerät selbst oder ein Bluetooth-Headset telefonieren. Möglich macht dies die für iOS und Android verfügbare App FRITZ!App Fon, welche Sie über das  AVM-Serviceportal finden.

Fritz!App

Abb 18: Fritz!App Fon

Die App erlaubt es, über das lokale WLAN den Festnetzanschluss für eingehende und abgehende Telefonate zu verwenden, so dass das Smartphone demnach bei eingehenden Festnetzanrufen auch klingeln kann.

Die Einrichtung ist gegenüber der oben beschriebenen Anleitung wesentlich einfacher. Sie geben in der Software nur das Kennwort der Fritz!Box an. Alle notwendigen Einstellungen werden dann selbstständig vorgenommen.

Fritz!Box entdecken

Die Fritz!Box von AVM ist ein echtes Wunderwerk und bietet noch viel mehr Möglichkeiten. Es macht durchaus Sinn, sich mit dem Handbuch und den Funktionen vertraut zu machen. Neben denen im AVM-Serviceportal finden sich über Google oder YouTube viele weitere Anleitungen und Tipps zur Nutzung.

Weitere Informationsquellen

AVM: FRITZ!Box ‒ VoIP-Einrichtung leicht gemacht

AVM: Wie verbinde ich ein IP-Telefon (SIP-Telefon) mit der FRITZ!Box

AVM: IP-Telefon oder Internettelefonie-Software mit FRITZ!Box verwenden

IP-Phone-Forum: Rubrik AVM

Bildquelle: everaldo

49 Antworten auf “Telefonieren vom PC mit Headset über die Fritz!Box”

  1. Hardy Krupp

    Super diese Beschreibung!Fritzbox soll doch neuerdings auch IP TV können,egal von welchem Anbieter,das stand in meiner letzten Computerbild.Das fehlt mir nur hier.Vor allem soll man über Fritzbox dann sogar über PC uä. das IP TV sehen können,was über unseren Telekom Router nicht funktioniert.
    Sonst gut wie immer!

  2. PCDMicha

    Da wir leider kein IP TV haben….aber wenn jemand möchte? Wir veröffentlichen gerne auch Gastartikel.

  3. Alex

    Ich habe auch kein IP-TV, nur so mal am Rande.

    Ich bin bei einem Anbieter mit 2 Zahlen und einem Sonderzeichen, da war die händerische Einrichtung in Phoner mal so, mal so.

    Da in den neueren Firmware auch mal was neues hinzukommt, entdeckte ich diese Funktion auch. Wer es einfacher haben möchte und seine SIP-Daten in der FB bereits hinterlegt hat, kann mit den angelegten Daten von der FB einfacher in Phoner einstellen, da viele Faktoren wie STUN-Server, Realm und Co. nicht eingegeben werden müssen, das schont die Nerven. Ich musste mir damals umständlich alle erforderlichen Daten erst noch raus suchen, dank des FB-Merkmales klappt dies unkomplizierter.

  4. Alex

    Habs grade gemacht und sofort hat es geklappt 🙂
    Vielen Dank wintotal team.

    mfg

  5. Andre

    Vielen Dank, so kann ich endlich telefonieren und gleichzeitig andere Dinge tun 🙂

  6. Gunter

    Hervorragende Beschreibung. Die Einrichtung hat sofort und ohne Probleme innerhalb von 10 Minuten geklappt.
    Danke und Grüße.

  7. Chris

    Ihr seid die besten gute Erklärung am Beispiel TOP
    Funktionierte fast ohne Probleme 😀

  8. Hajo

    Internet ist eine tolle Sache. Vor allen Dingen mit Menschen wie Ihnen/euch. Hat auf Anhieb funktioniert :-).

  9. Zapp

    Hallo, leider funktioniert es bei mir nicht. Ich erhalte beim Verbinden lediglich die Meldung: 486: Busy Here

    Besetzt ist dort aber definitiv nicht

  10. PCDMicha

    Wenn es ein passendes SIP-Programme auch für MAC gibt, sollte es genauso funktionieren.

  11. Fritzuser

    Die Nutzung der Fritz!App Fon durch ein Android-Mobiltelefon in Verbindung mit einem Bluetooth-Headset ist nicht möglich. Auch wurde bisher durch AVM hier nichts unternommen dies zu ermöglichen.

  12. Manfred

    Habe gerade die Installation mit Fritzbox 7490 durchgeführt und getestet. Es funktioniert super in beiden Richtungen (Anrufen und Annahme eines Gespräches). Vielen Dank für die gute Erklärung.

  13. Nicky

    Hat super funktioniert jetzt noch meine Technik aufrüsten und meinem Job steht nichts mehr im Weg. Danke

  14. Britta

    Hallo zusammen,

    auch ich bin begeistert von der kinderleichten Erklärung 😉
    Danke

  15. David Gabel

    Hab’s mit Telefon (so heißt die App) auf dem Mac gemacht und es hat auf Anhieb funktioniert.

  16. Paul

    SMS-Empfang gibt es? Wenn ich mir es einrichte, kann ich damit SMS empfangen?

  17. Klaus

    Hat leider nicht funktioniert: Habe alle Einstellungen an meiner 7390 durchgeführt, dann PhoneLite konfiguriert. Am Ende kommt dort die Meldung „sip:621@fritz.box nicht registriert“ 🙁

  18. Patrick

    Super Anleitung! Hat sofort und auf Anhieb geklappt! Vielen Dank!

    FritzBox 7330, Windows 7 Ultimate x64

  19. Tobias Hochgürtel

    Danke! Super Anleitung. Die Musik von **797 ist echt gut 😉

  20. Hans

    Prima Anleitung, hat sofort geklappt und endlich habe ich beim telefonieren die Hände frei! Weiss zufällig noch jemand, wie man mit dem Phoner auf Outlook Adressen zugreifen kann?

  21. daniil

    Hallo,
    bei mir klappt das leider bisher noch nicht ganz, kann mir vielleicht jemand helfen oder hat einen Tipp?

    die Musik von **797 bekomme ich, aber wenn ich ein Telefonat annehme, höre ich meinen gegenüber nicht. Er hört mich.

    Aber Prima Anleitung, hat sonst perfekt geklappt.

  22. Daniil

    Also noch als Kleine Ergänzung:
    habe mal ein internes Telefonat (über **PC-Nummer) getetestet. Hier höre ich meinen Gegenüber am PC.

  23. emm

    daniil – definiere einen abweichenden lokalen PORT statt 5060 – UDP kann vmtl. nicht gleichzeitig zum gleichen port an zwei geräten geroutet werden.
    hatte selbst das problem dass sobald ich am router SIP configuriert hatte das softphone nur einseitig ging – lag an der portüberlagerung.

    viel erfolg

  24. Olaf

    an meiner 7390 kommt nach der Konfiguration die Meldung “sip:621@fritz.box nicht registriert” 🙁

    habe PhonerLite schon mehrmals wieder deinstalliert und neu installiert bzw. habe in der Frtizbox auch ein neues IP-Tefelongerät eingerichtet.

    schade, früher hat die mal gut funktioniert. dann werde ich mich mal nach alternativen umsehen müssen

  25. Micha

    Hi, klappt prima wenn der Rechner per Kabel verbunden ist aber leider nicht über WLAN – alles wird so angezeigt als würde es funktionieren und ich höre auch ein Freizeichen aber wenn ich wähle klappt das nicht. Wie gesagt über Netzwerkkabel kein Problem – mache ich was falsch?
    Oh: Es ist noch ein Fritz! Repeater dazwischengeschaltet..

  26. Mike

    Danke für die super Anleitung, habe jedoch auch das Problem, dass mein Gegenüber mich nicht hört. Habe das mit der Port-Änderung nach dieser Anleitung „http://www.bennyn.de/software/11-voip-internet-telefonie-einrichten.html“ gemacht.
    Leider kein Erfolg.
    Hat vielleicht einer eine Idee? Danke und Gruß Michael

  27. Wolfgang

    Die gute FritzBox zeigt wieder was sie kann und PhonerLite ist klasse. Die Installation war nach der guten Beschreibung einfach und es hat alles super geklappt. Danke!

  28. Volker

    Hi,
    funzt bei mir noch nicht bekomme „Request Timeout“ als Fehlermeldung 🙁
    Danke für input.

  29. Noman

    super hat ohne probleme geklappt hab 3 Testanrufe gemacht und alles ist einwandfrei. Danke Leute Super beschrieben der Artikel

  30. rainer

    habe das lite:
    klasse Anleitung, klappt sogar im WLAN (warum auch nicht), eines fehlt mir-die übebrnahem/ Zugriff des Telefonbuches der Fritzbox oder muss man alle selber eintragen?
    ansonsten ist das lite vollkommend ausreichend

  31. Thomas

    Hallo, erstmal danke für die gute Erklärung. Allerdings höre ich keinen Ton. Habe ein Headset über Bluetooth am Rechner, woran könnte es liegen?

  32. GG140869

    vielen Dank – leider schaltet sich das Mikro und der Lautsprecher immer nach dem Telefonat aus. Find ich bissl blöd – sonst funktioniert alles ganz gut.

  33. Waltraut

    Vielen vielen Dank für die tollen Tipps, das war „Rettung in der Not“. Die Seite speicher ich mir gleich ab. Einen schönen Abend und liebe Grüße

    W.L.

  34. Chrisi

    Hallo, Hat alles geklappt NUR der Anrufteilnehmer hört immer ein echo ? wie bekomme ich das in griff

  35. PCDMicha

    Das Echo ist in aller Regel ein Problem der Einstellungen am Treiber der Soundkarte und Windows. Hier hilft nur Expermentieren, wofür sich auch Teamspeak eignet und hier im Einrichtungsmodus.

  36. Smud

    Werde ich nächste Woche mal testen, kann jemand eine Empfehlung für ein gutes HeadSet geben?

  37. PCDMicha

    Gute Headsets gibt es z.B. von Plantronics. Amazon-Bewertungen sollten auch helfen.

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten