die Optionen Benutzer wechseln, Abmelden, Sperren, Neu starten, Energie sparen oder Ruhezustand im Startmenü per Tastatur aufrufen

Unter Windows XP sind die Tastaturbefehle bekannt:
[Windows-Taste] -> A für Computer ausschalten oder R für Ruhezustand.

Unter Windows 7 funktioniert dies genauso.
[Windows-Taste] -> Pfeiltaste rechts -> (nochmal) Pfeiltaste rechts (Navigationstasten).

Im Auswahlmenü drückt man dann einen unterstrichenen Buchstaben: N für Neustart oder A für Abmelden.

Windows 7-Ansicht


Im Startmenü von Windows 7 befindet sich rechts unten die Haupt-Schaltfläche, entweder mit "Herunterfahren", "Ruhezustand", "Energie sparen" oder "Nichts unternehmen". Daneben ist ein kleiner Pfeil, der nach Rechts zeigt - wenn man mit der Maus auf ihm verweilt, öffnet sich ein kleines Menü für weitere Optionen.

Das Verhalten der Haupt-Schaltfläche kann natürlich jeder für sich anpassen.

In der Systemsteuerung geht man dazu über die "klassische Ansicht" in die Energieoptionen (wer die neue Ansicht nutzt in der Systemsteuerung unter "Weitere Optionen" auf "System und Wartung" und dann auf Energieoptionen).
Im linken Bereich klickt man auf den Link "Auswählen, was beim Drücken des Netzschalters geschehen soll". Hier kann nun unter Beim Drücken des Netzschalters: ausgewählt werden, was im Startmenü im Haupt-Button angezeigt werden soll - "Änderungen speichern" nicht vergessen.

Windows 7-Ansicht


Im Startmenü von Windows Vista finden sich rechts unten im Bereich 3 Schaltflächen.
Die erste Schaltfläche setzt Vista in der Default-Einstellung in den "Energiesparmodus". Die 2. Schaltfläche (Schloßsymbol) "sperrt" den Rechner und die 3. kleine Schaltfläche (Pfeil, der nach rechts zeigt) öffnet ein kleines Menü für weitere Optionen.

Auch hier kann das Verhalten des ersten Buttons (Netzschalter im Startmenü) beeinflusst werden - Tipp hierzu.

"Herunterfahren" per Tastatur bedienen für Windows Vista:
[Windows-Taste] -> Pfeiltaste rechts -> Pfeiltaste rechts -> Pfeiltaste rechts (Navigationstasten)

Im Auswahlmenü drückt man dann einen unterstrichenen Buchstaben, z.B. H für Herunterfahren.

Windows Vista-Ansicht


Bewertung

Besucherwertung (5 Stimmen)
3 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.