In einer Whitelist festlegen, welche Programme als Administrator (ohne UAC-Rückfrage) gestartet werden

Screenshots

SuRun ermöglicht es, bestimmte Programme als Administrator zu starten, ohne ein Kennwort zu benötigen, ohne die Registry des Benutzers zu wechseln oder Umgebungsvariablen zu verändern.

Dazu legt man in SuRun zunächst eine Gruppe von Benutzern fest, welche mit SuRun arbeiten können. Soll ein Account nur die vorhandenen Einstellungen anwenden können, bestehende aber nicht verändern dürfen, ist dies ebenso einstellbar wie die Möglichkeit einer Passwortabfrage zum Ändern der Einstellungen.

Die berechtigte Gruppe von Anwendern kann dann die WhiteList pflegen, in welcher alle Programme erfasst werden, welche über SuRun direkt als Administrator gestartet werden. Die gerade unter Vista und Windows 7 nervende UAC-Rückfrage kann so umgangen werden, ohne UAC grundsätzlich zu deaktivieren.

Umgekehrt ist es über SuRun auch möglich, den Start eines Programms mit erhöhten Rechten grundsätzlich zu unterbinden.

Alle Einstellungen können zur Sicherung im- und exportiert werden.

37 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,60
Loading...