Wie "Link in neuem Fenster öffnen" wieder nach oben rückt

Ab Firefox-Version 4 sind im Kontextmenü die folgenden beiden Einträge vertauscht:

1. Link in neuem Tab öffnen

2. Link in neuem Fenster öffnen

Mittels der Datei userChrome.css, die im Profilordner chrome liegt, lässt sich das wieder umstellen.

Der Ordner chrome von Firefox befindet sich unter:


C:\Users(Benutzer)\USERNAME\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\xxxxxxxx.default\chrome

Hinweis: „AppData“ ist ein versteckter Ordner und muss erst eingeblendet werden:

In den Ordneroptionen – „Ansicht“ müssen Sie für Windows 7 dazu die Option

Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“ und

für Windows Vista „Alle Dateien und Ordner anzeigen“ aktivieren.

Beenden Sie dann Firefox und öffnen Sie den Ordner „chrome“. Darin befindet sich eine Datei namens userChrome.css. Besteht sie noch nicht, kann sie mit einem Texteditor erstellt werden. Öffnen Sie dazu Notepad oder einen anderen Texteditor und speichern Sie die Datei dann als userChrome.css (NICHT userChrome.css.txt) im Ordner „chrome“ ab.

Fügen Sie nach einem Rechtsklick auf die Datei und einem Klick auf „Bearbeiten“ die folgenden Zeilen hinzu:


@namespace url(„http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul“); /* only needed once */

#contentAreaContextMenu > * { -moz-box-ordinal-group: 2; }

#context-openlink { -moz-box-ordinal-group: 1 !important; }

Speichern Sie die Datei nun als userChrome.css (nicht userChrome.css.txt) in das Verzeichnis „chrome“ ab und starten Sie Firefox neu.

Tipp: Firefox und Thunderbird 5: Farb-Darstellung der Symbolleiste wiederherstellen

20 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,80
Loading...