Wie man den Speicherpfad von Google Drive ändern kann

Bei der ersten Einrichtung legt Google Drive standardmäßig den Speicherordner unter  c:\Benutzer\Name an und benennt diesen „Google Drive“. In dem folgenden Tipp zeigen wir, wie man dies ändern kann.

Speicherport Google Drive

Speicherort Google Drive

Wenn Sie später nachträglich den Pfad ändern wollen, müssen Sie zunächst die Verbindung zwischen Google Drive und dem lokalen Rechner durch die Schaltfläche „Konto trennen“ in den Einstellungen aufheben.

Speicherport Google Drive

Konto trennen

Kopieren Sie dann im folgenden Schritt den bisherigen Google-Drive-Ordner, welcher sich in c:\Benutzer\Name\ befinden dürfte, an den neuen Wunschort, z.B. d:\Benutzerdaten\.

Starten Sie nun den Google Drive neu und melden Sie sich dort wieder an. Im 2. Schritt bei der Einrichtung können Sie den Speicherort für Google Drive nun ändern.

Speicherport Google Drive

Speicherort Google Drive ändern

Wählen Sie hier den Pfad zu dem zuvor kopierten Google-Drive-Ordner und schließen Sie dann den Assistenten ab.

Speicherport Google Drive

Neuer Speicherort

Der Dienst beginnt nun die Ordner wieder zu synchronisieren. Den Inhalt des alten Googe-Drive-Ordners auf c:\Benutzer\Name\ können Sie dann löschen.

39 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,00
Loading...