Die Standardvorlage von Word wird im Ordner Benutzervorlagen abgespeichert

Um die Standardvorlage unter einem anderen Laufwerk abzuspeichern, geht man wie folgt vor:
[Word 97) In der Menüleiste von Word, unter Extras - Optionen - Register Dateiablage
bzw.
(Word 2000/2002/2003) Registerkarte Speicherort für Dateien - Dateityp - Benutzervorlagen anklicken - Button Ändern.
Für Word 2007 klicken Sie auf den Office-"Ribbon" oben links in Microsoft Word, dann auf den Button Word-Optionen. Hier wählen Sie die Schaltfläche Erweitert und scrollen dann nach ganz unten. Dort gibt es den Button "Dateispeicherorte". Wenn Sie diesen anklicken, können Sie über den Button Ändern den Speicherort der Benutzervorlagen ändern.
Unter Word 2010 finden Sie die Option unter Datei - Optionen - Erweitert - und scrollen dann nach ganz unten. Dort gibt es den Button "Dateispeicherorte".

Hier wird nun das Laufwerk ausgewählt, wo die Standardvorlage Normal.dot(x) künftig abgespeichert werden soll. Wenn man will, kann man sich hier einen neuen Ordner extra dafür anlegen. Nach dem Bestätigen und Neustart von Microsoft Word hat die Normal.dot(x) einen neuen Speicherort. Leider werden aber bis zu diesem Zeitpunkt die alten Einstellungen nicht übernommen. Sie bleiben im alten Ordner Benutzervorlagen erhalten. Damit auch die alten Anpassungen, Vorlagen und Einstellungen erhalten bleiben, kopiert man diese einfach in den neuen Ordner.

Word 2003


Word 2007

Bewertung

Besucherwertung (23 Stimmen)
4 / 6
(Höher ist besser)

Haben Sie Fragen dazu oder Probleme mit dem Tipp, dann melden Sie uns dies über das spezielle Kontaktformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.