Datum: | WT-News

Media Creation Tool

Eigentlich waren sich alle Fachportale einig, dass zum 10.04.2018 das nächste Feature Upgrade für Windows 10 auf Version 1803 erscheint, welches auch als Spring Creators Update bekannt ist. Aus dem wurde aber nichts. Obwohl die finale Fassung bereits an Insider verteilt wurde, stoppt Microsoft noch die Verteilung an jedermann. Grund hierfür nach Auskunft von Windows Central ein schwerwiegender Bug im aktuellen Build 17133.1 des Spring Creators Updates. Es darf aber erwartet werden, dass Microsoft das Problem zeitnah behebt und das Update auf dem bisherigen Weg verteilt. Wir werden in Kürze über die finale Fassung ausführlich berichten.

42 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,70
Loading...
PDF herunterladen

Eine Antwort auf “Wo bleibt Windows 10 Spring Creators Update?”

  1. Marion Friedl

    Bei mir wurde auf einem meiner 2 Notebooks am 10.04. zwar ein Update installiert, dabei handelt es sich aber nur um das monatliche kumulative Update, und nicht um das Spring Creators Update, ich frage mich ebenfalls, wo dieses bleibt… Mein Zweitgerät ist noch ganz schon hinterher mit all den Updates, gebraucht gekauft, wurde auf die Windows-Werkseinstellungen zurückgesetzt, bevor es in den Verkauf gegangen ist…

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten