Bei Hardwareproblemen aller Art ist der Gerätemanager von Windows erster Anlaufpunkt. Er bietet weitaus mehr Möglichkeiten, als sich zunächst erschließen. Wir geben in diesem kleinen Artikel Hilfestellung zu den Features und Möglichkeiten, zum Identifizieren von unbekannter Hardware oder zur Verhinderung eines Treiberwechsels durch Windows (10). Weiterlesen »

© giomatmicro, Fotofolia..com

In einer Pressemitteilung des Hamburger Spielestudios Playa Games erklärt der CTO Martin Jässig: „Flash ist tot“. Auch wenn das etwas dramatisch formuliert ist, liegt der Spieleentwickler gar nicht so verkehrt. Neue technische Weiterentwicklungen bei der Browsergame-Programmierung laufen dem als unsicher geltenden Flash Player den Rang ab: HTML5, JavaScript, CSS3 und Ajax beispielsweise. Weiterlesen »

Wer sich einen neuen Desktop Computer zulegen möchte, steht in der Regel vor einer sehr großen Auswahl an Modellen mit den verschiedensten Eigenschaften. Vor dem Kauf sollten sich Kunden informieren, welcher Computer am besten zu ihnen passt. So kann ein Gaming-Computer zwar toll aussehen, hat aber für reine Office-Programme eine viel zu hohe Leistung. Der folgende Artikel gibt ein wenig Hilfestellung.

Weiterlesen »

Smartphone

Teure Geräte wie Tablets oder Smartphones sollten nach Möglichkeit lange halten. Daher ist es wichtig, sie im Alltag vor Beschädigungen optimal zu schützen. Mit einer passenden Schutzfolie kann verhindert werden, dass es zu hässlichen Kratzern auf dem Display kommt. Doch nicht nur für den eigenen Gebrauch ist ein solcher Schutz hilfreich, auch wenn das Gerät später einmal verkauft werden soll. Denn je weniger Beschädigungen vorhanden sind, umso mehr Geld ist noch zu bekommen.

Weiterlesen »

Kacheln in Ordnern

Vermutlich im April 2017 soll das neue Feature-Update für Windows 10 unter dem Namen „Creators Update“ erscheinen. Wir haben uns die aktuelle Insider-Preview Build 15007 angeschaut, welche schon sehr nah an der finalen Fassung 1704 sein dürfte.
Weiterlesen »

Selbst kleinste Unternehmen kommen kaum noch ohne IT aus. Unabhängig von der Größenordnung des Betriebs stellt sich dabei die Frage nach der Beschaffung, bei der es nicht nur um die Kosten, sondern auch um das Know-How geht. Die Vorteile der zentralen Beschaffung zeigen sich in diesem Fall besonders deutlich.

Weiterlesen »

Das kennt jeder PC-Nutzer: Am Tag zuvor noch hat der PC perfekt gearbeitet – am nächsten Morgen funktioniert plötzlich gar nichts mehr. Die Gründe dafür können vielseitig sein: Meistens verhindert ein simpler Software-Fehler den Start. Möglich sind allerdings auch kritische Hardware-Fehler, die durch Verschleiß oder äußere Umstände entstanden sind. Verantwortlich dafür kann beispielsweise Feuchtigkeit sein, die die Elektronik beschädigt hat, ein Blitzschlag, der für eine Überspannung sorgte oder schlicht und ergreifend das Alter wichtiger Komponenten. Weiterlesen »

Box Windows 10 Home

Trotz der Ankündigung von Microsoft, dass nach Ablauf des ersten Jahres nach Einführung von Windows 10 das Upgrade nicht mehr kostenlos ist, bietet Microsoft weiterhin diese Möglichkeit, wenn auch etwas versteckt.
Weiterlesen »

Festplatte

Darf es auch ein Gebrauchter sein? Bei Elektronikgeräten fällt die Entscheidung für ein aufbereitetes Gerät meist nicht leicht. Oft wird an der Qualität oder Funktionstüchtigkeit der Second-Hand-Ware gezweifelt. Denn der Computer-Kauf ist Vertrauenssache. Zahlreiche Geräte sind jedoch zu besonders günstigen Preisen erhältlich und wurden aufwändig überarbeitet.
Weiterlesen »

Systemwiederherstellung

Bereits seit Windows 7 bietet das Betriebssystem mehrere Schutzmechanismen, welche mit Windows 8.x und Windows 10 weiter ausgebaut und verfeinert wurden. Wir stellen die Systemwiederherstellung über Wiederherstellungspunkte oder ein Systemabbild sowie das  Zurücksetzen von Windows 10 näher vor. Der Artikel ist im Grunde auch für Windows 7 und Windows 8.x geeignet. Weiterlesen »