Screenshot

Test-Zertifikate für digital unsignierte Treiber erstellen, um sie zu installieren

Das Tool "Driver Signature Enforcement Overrider" (kurz DSEO) ermöglicht ohne Gefährdung der Windows-Sicherheit Anwendungen zu installieren, die nicht über die erforderliche digitale Treiber-Signatur verfügen. Die digitale Treibersignatur konnte in der Vergangenheit in Vista komplett deaktiviert werden - dies ist jedoch aufgrund neuer Kernel-Sicherheitsupdates nicht mehr möglich. DSEO erstellt Test-Zertifikate für digital unsignierte Treiber, ohne die digitale Treibersignatur außer Kraft zu setzen.

Im Hauptmenü aktivieren Sie "Enable Test Mode" (Testmodus) und starten den PC neu. Im Testmodus aktivieren Sie dann "Sign a System File" und geben den digital unsignierten Treibernamen mit vollständigen Pfad an, Beispiel "C:\Windows\System32\drivers\ATITool64.sys" oder "C:\Windows\System32\Drivers\HIDUSBF.sys". Eine genaue Anleitung finden Sie auf der Homepage unter "So how do I use it".

UAC für Vista und für Windows 7 muss bei der Verwendung deaktiviert sein und DSEO muss als Administrator ausgeführt werden.

Es kann zu einer Fehlmeldung des Virenscanners kommen - Hinweise hier.

Im Forum der Entwickler können Fragen gestellt und Antworten gefunden werden.

Im Downloadfenster müssen Sie die Lizenzvereinbarung zustimmen (Agree).

WinTotal Tipp: "Unsignierte Treiber für Vista, Windows 7 und Windows 8 erzwingen und installieren"

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
4 / 6
(Höher ist besser)
Besucherwertung (0 Stimmen)

Bisher wurde noch keine Wertung abgegeben. Seien Sie der Erste!


Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.