Datum: | Converter, Softwaretests, WT-News

4K Video Downloader

Bei dem 4K Video Downloader handelt es sich ein weiteres Programm, mit Sie von Portalen wie YouTube, Facebook, Flickr und vielen weiteren Videos offline speichern oder Musik von den Portalen extrahieren können. Wir haben uns den 4K Video Downloader etwas näher anschaut und dessen Bedienung sowie Funktionen ausführlich getestet.

Was ist der 4K Video Downloader?

Mit dem 4K Video Downloader können Sie Videos von Plattformen wie YouTube oder Facebook herunterladen und lokal abspeichern.

Was kostet der 4K Video Downloader?

Die Software ist kostenlos, bietet in der Premium-Fassung aber einige Funktionen wie den automatischen Download neuer Videos von abonnierten Kanälen.

In welchen Formaten speichert der 4K Video Downloader die Videos ab?

Als Zielformat stehen MP4 sowie MKV zur Verfügung. Für reine Audio-Dateien kann MP3, M4A oder OGG gewählt werden.

1. Streamripper sind sehr beliebt

Während Plattformen wie YouTube und Co. kein Interesse daran haben, eine Speicherfunktion für ihre Inhalte anzubieten und die Nutzer lieber dauerhaft auf der Seite halten, wünschen sich viele Anwender dagegen genau die Möglichkeit, Videos offline zu speichern. Um diese zu erreichen, muss man daher auf die Hilfe eines Streamrippers zurückgreifen.

Hierbei handelt es sich um spezielle Software zum Herunterladen von Videos aus YouTube und Co. Diese gibt es nicht nur als Software zur Installation wie den 4K Video Downloader, sondern auch als Webangebote.

In der Bedienung und Funktionsumfang können die Webdienste aber nicht mit eigenständigen Spezialprogrammen konkurrieren, richten sich daher eher an Anwender, welche nur einmalig oder sehr selten eine Möglichkeit suchen, Videos von Internetplattformen offline zu sichern.

2. 4K Video Downloader - Funktionen und Bedienung

Bei dem 4K Video Downloader von 4KDownload handelt es sich genau um so ein Spezialprogramm, welches Videos und Musik von vielen Portalen wie YouTube, Vimeo, Flickr, Facebook, Dailymotion, Metacafe, Vevo, Tumblr und auch Soundcloud herunterladen kann.

Neben den großen Seiten werden auch fast alle weiteren Portale unterstützt, welche Video-Quellen im HTML-Quellcode angeben. Der Hersteller wirbt bereits beim Start des Programms beispielsweise mit „Adult Sites“, ohne hier konkret zu werden. Die in Deutschland beliebten Mediatheken von ARD und ZDF werden leider nicht unterstützt. Hierfür sind Sie weiterhin auf MediathekView oder dessen Alternativen angewiesen.

Der 4K Video Downloader, welcher für Windows, Mac OS und Linux zum Download angeboten wird und auch in einer portablen Fassung verfügbar ist, kann Videos bis zu einer Auflösung von 4K inklusive 3D- und auch 360 Grad-Videos sowie Tonspuren und Untertitel zu Videos herunterladen.

4K Video Downloader

4K Video Downloader mit seiner übersichtlichen Oberfläche

2.1. Drag an Drop zum Speichern von Videodateien

Die Bedienung des Programms ist dabei sehr einfach gelöst: Ziehen Sie den Link mit dem Video aus dem Browser einfach in das offene Programmfenster des 4K Video Downloaders. Alternativ können Sie den Link mit der Windows-Tastenkombination STRG+C oder „kopieren“ über das Kontextmenü in die Zwischenablage aufnehmen und mit einem Klick auf den Button „Link einfügen“ in den 4K Video Downloader wieder einfügen.

Das Programm analysiert das Video und bietet dann mehrere Möglichkeiten zum Download an. Sie können das Video herunterladen oder die Audio-Datei extrahieren.

4K Video Downloader Download im MP4-Format

4K Video Downloader Download im MP4-Format

Für Videos kann das MP4- oder MKV-Containerformat verwendet werden. Als Codec kommt H.264 für Full-HD, für 2K- und 4K-Videos dagegen der freie AOMedia Video 1 (AV01) zum Einsatz, welcher auch von Google Chrome und Firefox unterstützt wird.

AV01 tritt in direkte Konkurrenz zu HEVC/H.265 und kann mit dessen Qualität mithalten. Für das MKV-Format kommt dagegen der VP9-Codec, Vorgänger von AV01, zum Einsatz.

4K Video Downloader Download im MKV-Format

4K Video Downloader Download im MKV-Format

2.2. Der intelligente Modus wähle die gewünschte Auflösung und Format

Damit Sie für jedes Video nicht wieder Auflösung, Format und Ausgabepfad angeben müssen, können Sie den intelligenten Modus aktivieren. Sie geben das gewünschte Ausgabeformat, Qualität, eventuell gewünschte Sprache für den Untertitel und das Zielverzeichnis an.

Für neu hinzugefügte Video-Urls verwendet das Programm dann die gewünschte Voreinstellung, sofern die Qualität überhaupt verfügbar ist, bedient sich sonst in einer geringen Auflösung.

Intelligenter Modus

Der intelligente Modus trifft eine Vorauswahl für das Format und die Qualität.

2.3. Speichern von ganzen Playlists

Statt einzelner Videos, können Sie auch ganze Playlists zu einem Thema in die Aufgabenliste des 4K Video Downloaders übernehmen, gewohnt per Drag and Drop oder über die URL.

Speichern von Playlists

Die Videos in einer Wiedergabeliste werden einzeln analysiert und können dann in einem Rutsch im gewünschten Zielformat und -auflösung lokal abgespeichert werden.

Download einer ganzen Playlists

Download einer ganzen Playlists

2.4. Audio extrahieren

Soll nur eine Audio-Datei aus einem Video extrahiert werden, stehen das MP3-, M4A sowie das OGG-Format mit verschiedenen Qualitätsstufen zur Auswahl.

Audio aus Video extrahieren

Audio aus Video extrahieren

2.5. Übersichtliche Aufgabenliste

Der 4K Video Downloader arbeitet alle Jobs in einer Aufgabenliste ab. Die aktuelle Downloadgeschwindigkeit sowie der Fortschritt werden übersichtlich angezeigt. Sie können hier auch einzelne oder alle Jobs pausieren und einzelne Jobs gezielt starten.

4K Video Downloader Aufgabenliste

4K Video Downloader Aufgabenliste mit allen Jobs im Blick

2.6. Anzahl der Threads, Downloadlimit und weitere Optionen

Die Software kann auch kann auch mehrere Threads pro Datei aufbauen, um die maximale Downloadgeschwindigkeit zu erhöhen. Diese Einstellung sowie Vorgaben wie Unterordner für Wiedergabelisten und Kanäle, Erstellung von Wiedergabelisten oder die Einbettung von Untertiteln, können in den Einstellungen angepasst werden.

Einstellungen 4K Video Downloader

Einstellungen 4K Video Downloader

Hier finden Sie auch die Möglichkeit, sich mit Ihrem YouTube-Account anzumelden, um Ihre online erstellen Wiedergabelisten herunterzuladen.

Die Registerkarte Verbindungen ermöglicht eine Beschränkung der genutzten Bandbreite für die Downloads. Ein weiteres Feature zur Umgebung von regionalen Sperren für Videos, beispielsweise wegen fehlender GEMA-Rechte in Deutschland, finden Sie im Abschnitt „Proxy“.

Sie können hier einen Proxy-Server angeben, welcher den Zugriff aus Deutschland verschleiert und es Ihnen so ermöglicht, auf die Inhalte doch zuzugreifen. Für wenig versierte Nutzer wird auf der Website eine Anleitung zur Einrichtung eines Proxy-Servers bereitgestellt.  

Proxy-Server

Proxy-Server können lokale IP-Sperren umgehen

3. Erweiterte Premium-Funktionen

Der an sich kostenlose 4K Video Downloader besitzt einige Limitierungen. Sie können beispielsweise aus einer Playlist nur maximal 25 Videos herunterladen lassen.

Eine weitere Einschränkung ist die fehlende Möglichkeit, neue Videos abonnierter Kanäle in YouTube automatisch herunterladen zu lassen. Diese Funktion ist praktisch, wenn Sie von einem bestimmten Uploader immer alle Videos offline speichern möchten. In der kostenlosen Fassung ist dies nur für Playlists möglich, welche nicht automatisch aktualisiert werden.

Abonements als Premium-Funktion

Abonements als Premium-Funktion

Der 4K Video Downloader kann für weniger als 15 Euro in eine Premium-Version umgewandelt werden, welche lebenslang für bis zu drei Computer gilt. Durch den Kauf der Premium-Version ergeben sich folgende Vorteile gegenüber der kostenlosen Fassung:

  • Keine Werbung
  • Unbegrenztes Herunterladen von Playlisten (sonst Limitierung auf 25 Videos pro Liste)
  • Abonnieren von Kanälen in YouTube und Co.
  • Unbegrenztes Herunterladen von Kanälen
  • Unbegrenztes Herunterladen von Untertiteln

Die Funktionen richten sich damit gezielt an Poweruser, welcher regelmäßig Videos bestimmter Kanäle automatisiert sichern wollen oder häufig Playlists mit mehr als 25 Titeln herunterladen möchten. Da die Premium-Version in Bezug auf Formatauswahl und Konvertierung keine Unterschiede bietet, kann man bei Kenntnis mit den Einschränkungen auch gut mit der kostenlosen Fassung leben.

4. Unsere Empfehlung: praktische Lösung mit Verbesserungspotenzial

  • Einfache Bedienung
  • Verschiedene Formate und Auflösungen wählbar
  • Portabel
  • Rippt bei Playlists nur bis zu 25 Einträge in der Freeware
  • Keine direkte Suche auf Plattformen aus dem Programm heraus

Der 4K Video Downloader lässt sich einfach nutzen und sichert verlässlich Videos im gewünschten Zielformat. Die Limitierung der Freeware auf 25 Einträge pro Playlist ist fair und schränkt die Nutzung des Programms sonst nicht übermäßig ein.

Vermisst haben wir beispielsweise eine Downloadmöglichkeit aus den Mediatheken von ARD und ZDF oder direkte Einbindung von YouTube und anderen Portalen für die Suche. Eine einfache Schnittfunktion in der Premium-Fassung wäre aus unserer Sicht auch ein schöner Mehrwert und würde vielleicht mehr Anwender dazu bewegen, doch ein paar Euro für die sehr gute Freeware zu investieren.

62 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,65
Der 4K Video Downloader im Test
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten