ODT-Datei

Dieser Tipp zeigt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie eine ODT-Datei unter Windows, Android oder iOS öffnen und ansehen können.

Wenn Sie eine ODT-Datei öffnen wollen, welche von der Textverarbeitung aus dem OpenOffice-Paket stammt, brauchen Sie nicht unbedingt eine Installation von OpenOffice oder einen gesonderten ODT-Viewer. In dem folgenden Tipp zeigen wir Ihnen, wie Sie unter Android, iOS auf dem Tablet oder Handy sowie mit Windows ODT-Dateien anzeigen können.


1. Was ist eine ODT-Datei?

ODT steht für OpenDocument-Textformat und ist das Dateiformat, welches die Textverarbeitung Writer aus dem OpenOffice- bzw. LibreOffice-Paket verwendet. Das freie Dateiformat hat sich als Alternative zum Microsoft-Word-Dateiformat entwickelt und wird auch von Microsoft Word unterstützt, dort aber nicht als Standard-Dateiformat verwendet.

1.1. ODT-Dateien in PDF umwandeln erspart Probleme beim Öffnen und schützt vor Layoutfehlern

Wenn Sie ODT-Dateien an andere Empfänger versenden, konvertieren Sie diese vorab in das PDF-Format. Dies hat den Vorteil, dass nicht nur das Layout erhalten bleibt, sondern auch jeder Empfänger mit einem PDF-Reader oder sogar dem Webbrowser den Inhalt fehlerfrei anzeigen kann. Writer bietet dazu im Menü Datei bereits eine Funktion unter "Exportieren als", um Texte als PDF zu "drucken".

ODT exportieren als PDF

Writer bietet das Exportieren von ODT zu PDF in den Optionen.

2. Mit diesen Programmen können sie ODT-Dateien öffnen

2.1. Auf dem Desktop sind OpenOffice und LibreOffice die erste Wahl für ODT-Dateien

Die einfachste Art zum Öffnen einer ODT-Datei ist LibreOffice bzw. OpenOffice selbst. Beide Pakete sind nicht nur kostenlos, sondern auch portabel verfügbar, benötigen damit keine Installation und können direkt nach dem Entpacken gestartet werden. Beide Office-Pakete sind für Windows, Linux und auch Mac verfügbar.

Testdokument in LibreOffice

Testdokument in LibreOffice

Wenn Sie ODT-Dateien mit anderen Programmen öffnen, können diese die Inhalte zwar anzeigen, weichen in der Darstellung aber mitunter vom Original ab. So zeigt beispielsweise Microsoft Word ODT-Dateien zwar an, verändert aber geringfügig das Layout.

Vergleich Darstellung Word und LibreOffice von ODT-Dateien

Die Darstellung rechts (mit Word) weicht vom Original deutlich ab

Auch viele andere kostenlose Schreibprogramme können ODT-Dateien zumindest lesen.

3. ODT-Viewer online im Web

Sie müssen aber überhaupt keine lokale Software nutzen, um ODT-Dateien anzusehen. Sowohl Microsoft Office online wie auch Google Docs können ODT-Dateien auch im Browser darstellen, zeigen hier aber auch Darstellungsfehler.

Ein weiterer Weg sind verschiedene, kostenlose Online-Viewer wie beispielsweise der Open Document Format (odt, odp, ods) Viewer. Dort können Sie Dateien bis zu einer maximalen Größe von 15 Megabyte hochladen und können diese dann online betrachten, in das PDF-Format umwandeln und anschließend herunterladen.

ODT Viewer online

ODT Viewer online

4. ODT-Dateien unter iOS und Android

Unter Android wie auch iOS gibt es unter dem Suchbegriff "ODT Viewer" eine Vielzahl von Treffern.

ODT Viewer in Google Play

ODT Viewer in Google Play

Der kostenlose und deutsche OpenDocument Reader, verfügbar für Android und iOS (iPhone und iPad), hat dabei viele gute Bewertungen und ein schlichtes aber funktionales Design. Die App kann dabei nicht nur zum lesen oder sich vorlesen lassen eingesetzt werden, sondern ist auch in der Lage die Dateien zu bearbeiten. ODT-Dateien lassen sich zudem aus Cloud-Speichern wie Dropbox oder Google Drive öffnen.

Die Darstellung ist dabei aber eine Katastrophe. Das Layout bleibt gar nicht erhalten. So eignet sich der OpenDocument Reader nur zur Sichtung von Inhalten.

OpenDocument Reader

OpenDocument Reader

Wesentlich bessere Ergebnisse in der Darstellung erzielte der ebenfalls kostenlose OOReader, ebenfalls verfügbar für Android und iOS. Die Software kann auch auf alle bekannten Cloud-Speicher zugreifen und öffnet nicht nur ODT-Dateien, sondern auch jedes andere Dokument von OpenOffice sowie Microsoft Office und auch PDF-Dateien. Dass die Software dabei werbefinanziert ist, stört bei der Bedienung auch auf dem Handy nicht wirklich.

OOReader

Der OOReader zeigt ODT-Dateien in einem sehr gutem Layout an.

 

 

33 Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Ø 4,60
Loading...