Screenshot

Kostenloser Virtualisierer, welcher den XP-Modus übernimmt oder nachinstalliert

VMLite XP Mode basiert auf VirtualBox und kann den von Microsoft bereitgestellten XP-Modus in seine eigene Umgebung importieren, auch unter Windows 8.

Dabei spielt keine Rolle, ob der XP-Modus bereits installiert ist. Wenn dieser fehlt, kann der Assistent die dafür notwendige Datei auch direkt aus dem Netz laden. Das virtuelle Windows XP lässt sich auch dann in VMLite nutzen, wenn die Windows 7-Edition dies gar nicht erlauben würde. Besitzer von Windows 7 Home (Premium) sind daher in einem solchen Fall gut beraten, wenn Sie noch eine XP-Lizenz für diesen Zweck bereithalten. Andernfalls dürfte ein Lizenzverstoß vorliegen.

Wie der "echte" XP-Modus bietet auch VMLite die Integration von Applikationen ins Startmenü von Windows XP und Ausführung von XP-Applikationen im Fenstermodus auf dem Windows-Desktop ohne die sichtbare VM-Umgebung, allerdings mit einer grünen Umrandung zur besseren Unterscheidung.

Zum Download ist eine kostenlose Registrierung auf der Herstellerseite erforderlich.

Siehe auch Artikel:
XP-Modus unter Windows 8 mit VMLite und
Windows Virtual PC und XP-Modus unter Windows 7 – Voraussetzungen, Möglichkeiten, Alternativen

Screenshots

  • Screenshot
  • Screenshot
  • Screenshot

Bewertung

Redaktionswertung
5 / 6
(Höher ist besser)

Hier fehlt ein Programm? Dann melden Sie uns die Softwareperle über das spezielle Anmeldeformular.
Danke sagt das WinTotal-Team.