Fast alle Hersteller von Festplatten-Tools haben die Funktionen der Programme im eigenen Produktportfolio klar getrennt: Image-Software, Partition-Manager, Drive Copy usw. Paragon als einer der führenden Hersteller von Festplatten-Tools im Home-Sektor hält aber nichts von dieser Trennung. Der Paragon Partition Manager 11 Professional ist von der Beschreibung her ein echtes Funktionsmonster. Und damit vielleicht die perfekte All-in-One-Lösung?
Weiterlesen »

Mit Videoeditoren verhält es sich für viele Anwender wie mit modernen Brenn-Suites. Viele der Features braucht man als Gelegenheitsnutzer eigentlich gar nicht. Movavi bietet mit dem Video Editor 6 ein interessantes Produkt, welches genau auf diese Zielgruppe zugeschnitten sein könnte.
Weiterlesen »

Nach 4 Platform Previews des Internet Explorer 9 ist der Browser nun im Beta-Stadium angelangt und zeigt damit auch zum ersten Mal seine neue Oberfläche. Die Rendering-Engine Trident und die JavaScript-Engine Chakra sollen den Internet Explorer wieder konkurrenzfähig machen. Ob zusätzlich zu den Änderungen unter der Haube auch noch neue Funktionen Einzug in den Browser erhalten haben, soll diese Vorstellung ein wenig näher beleuchten.
Weiterlesen »

Der Multimedia-Spezialist CyberLink bringt mit dem Mediakonverter MediaEspresso 6 den Nachfolger von MediaShow Espresso 5.5 auf den Markt. Das neue Produkt soll sich durch einfache Bedienung und enorme Geschwindigkeit auszeichnen. Wir haben uns den Formatkonverter näher angeschaut.
Weiterlesen »

Programme und fette Toolsuites zur Erstellung von PDF-Dateien gibt es in einer fast unüberschaubaren Vielfalt und in allen Preisklassen. Eine portable Fassung zur Erstellung von PDF-Dateien – und das zum überaus günstigen Lizenzpreis – weckte unser Interesse: 7-PDF-Maker Portable.
Weiterlesen »

Das überaus beliebte und leistungsfähige Brennprogramm Nero Burning ROM mutierte spätestens ab Version 7 zur immer umfangreicheren Multimedia-Suite und hat damit die Fangemeinde gespalten. Während ein Teil der Nutzer den ständig wachsenden Funktionsumfang schätzt, sehnt sich der andere Teil nach einem Abspecken des „Kaisers“ und Reduktion der Suite auf das Wesentliche: Brennen. Mit Version 10 versucht der Hersteller beiden Lagern gerecht zu werden und hat die Multimedia Suite in 3 Pakete aufgetrennt. Wir haben uns dies näher angeschaut.
Weiterlesen »

Der Werbetext des Herstellers klingt vielversprechend: „Sticky Password 4.0 bietet seinen Nutzern eine effiziente Verwaltung von Passwörtern und Anmeldeinformationen nicht nur für Webseiten, sondern für sämtliche Windows-Programme mit Log-In wie Skype, ICQ oder MSN. Außerdem ist seit Version 4.0 eine leicht zu bedienende Ausfüllhilfe für Webformulare per Mausklick im Programm enthalten.“ Mit KeePass Password Safe hat die OpenSource-Konkurrenz allerdings ordentlich vorgelegt in Bezug auf die Verwaltung und Speicherung von Passwörtern. Ob Sticky Password diese Fülle an Optionen ebenfalls bietet oder sogar noch toppen kann, soll in dieser Vorstellung ein wenig beleuchtet werden.
Weiterlesen »

O&O Software, Anbieter von zahlreichen Festplattenprodukten wie O&O Defrag, hat den O&O PartitionManager Professional in der Version 3 veröffentlicht, den es nun nicht nur für Desktop-, sondern auch Serversysteme gibt. Wir stellen das Produkt kurz vor.
Weiterlesen »

Die Anzahl der Internet Security Suiten steigt, da fällt die Kaufentscheidung von Mal zu Mal schwerer. Panda geht mit dem in der Suite integrierten Virenscanner seit einigen Jahren als einer der wenigen Hersteller neue Wege. Hier kommen das Cloud Computing und die Collective Intelligence zum Einsatz. Was die Suite zusätzlich zum freien Virenscanner (Cloud Antivirus) bietet, soll diese Vorstellung zeigen.
Weiterlesen »

Trotz anfänglicher Skepsis in Fachkreisen (neue Oberfläche, neues Dateiformat Office Open XML) wurde die 2007er Ausgabe von Microsoft Office von den Anwendern sehr gut angenommen und erfreut sich dank der günstigen Home&Student-Version auch im privaten Bereich „legaler“ Beliebtheit. Im Sommer 2010 will Microsoft mit Office 2010 erneut überzeugen und Nutzer zum Update bewegen. Wir stellen die  wesentlichen Neuerungen in Office 2010 (speziell Word, Excel, PowerPoint und Outlook) kurz vor.
Weiterlesen »

Digitale Multimediaformate sind überaus vielseitig einsetzbar, platzsparend zu archivieren und frei von Verschleiß. Die Rückseite der Medaille sind aber die vielen verschiedenen Formate und unterschiedlichen Standards, mit denen Hersteller ihr eigenes Süppchen kochen. Will man seine Multimediainhalte daher vielseitig einsetzen, bleibt einem mitunter eine Konvertierung der Audio- und Videofiles in andere Formate und/oder andere Spezifikationen wie Auflösung und Bitrate nicht erspart. Der Formatwandler 3 will den Anwender dabei unterstützen. Wir haben uns die All-in-One-Lösung im praktischen Einsatz näher angeschaut.
Weiterlesen »

Data Becker bewirbt TWIN 7 – Tuning Windows als Tuning-Suite der nächsten Generation für maximale Windows 7-Performance. Wir haben den Nachfolger von TVISTA näher angeschaut.
Weiterlesen »