TuneUp Utilities 2012

TuneUp Utilities 2012 ist nun seit Mitte Oktober 2011 im Handel als Box oder als Download-Datei erhältlich. Mit der Ausgabe präsentiert TuneUp die neueste Version seiner bewährten PC-Optimierungssoftware. Seit 1997 hat sich die TuneUp Software GmbH von einer kleinen Software-Schmiede zu einem weltweit operierenden Hersteller von PC-Optimierungssoftware entwickelt. Die Erfolgsgeschichte begann vor 14 Jahren, als die TuneUp-Gründer das erste Komplettpaket für die Optimierung von Windows-Computern entwickelten. Die Software trug damals den Namen „TuneUp 97 – das intelligente Tuning-Tool“. Das Darmstädter Unternehmen hat seitdem seine altbewährten Tools immer wieder weiterentwickelt und neue Funktionen hinzugefügt, die die Leistung von Desktop-PCs und mittlerweile mobilen Rechnern steigern sollen.
Weiterlesen »

Ashampoo Burning Studio 11

Ashampoo Burning Studio steht genau für das, was es im Namen führt: Brennen, nicht mehr und nicht weniger. Wem der lieb gewonnene „Kaiser“ unter den Brenn-Programmen als Multimedia-Monster zu fett geworden war, der fand mit dem Burning Studio in Version 10 eine sinnvolle Alternative. Nachdem nun der Kaiser in Version 11 in schlichteren Kleidern, aber noch immer als Schwergewicht daher kommt, waren wir auf die neue Version 11 des Burning Studios gespannt.
Weiterlesen »

Emsisoft Anti-Malware 6

Emsisoft Anti-Malware, ehemals „a-squared Anti-Malware“, ist ein Scanner, der Ihren PC vor Viren, Würmern, Bots, Spyware, Adware, Tracking-Cookies, Hijackern, Trojanern (Backdoors), Keyloggern, Rootkits und Dialern schützt und diese – falls vorhanden – auch entfernt. Emsisoft Anti-Malware verwendet 2 Scan-Engines – die Ikarus Anti-Virus-Engine (IK bzw. E2) und die hauseigene Anti-Spyware-Engine (A² bzw. E1). Zudem verfügt das Tool über 3 Echtzeit-Wächter: den Dateiwächter, den Verhaltensblocker und den Surf-Schutz. Wir stellen hier die neue Version ausführlich vor.
Weiterlesen »

Vor wenigen Wochen haben wir bereits das DS211j-NAS aus dem Hause Synology vorgestellt und waren vom dem für den Heimgebrauch konzipierten Gerät in Sachen Performance, Ausstattung und Preis schwer beindruckt. Nun legt Synology nach und bietet mit dem neu erschienenen DS411 ein 4-Bay-NAS an, welches nicht nur mehr Performance, sondern auch bei der Einsteiger-Serie vermisste Features bietet, dies allerdings auch zum höheren Preis. Wir haben uns den Neuling näher angeschaut und stellen dabei auch die Neuerungen des NAS-Systems DiskStation Manager (DSM) in der aktualisierten Version 3.2 vor.
Weiterlesen »

Seit Juni 2011 ist der Windows Home Server 2011 als OEM-Version sehr günstig zu haben und löst damit den in die Jahre gekommenen ersten Windows Home Server ab, dessen Support im Januar 2012 ausläuft. Im Vorfeld gab es viele Gerüchte, Spekulationen und Hoffnungen, welche Features der Erneuerung zum Opfer fallen und welche Neuerungen der WHS 2011 bietet. Wir haben uns an eine Bestandsaufnahme gewagt.
Weiterlesen »

Mit einem einfachen Netzwerkspeicher lockt man heute keine Käufer mehr an. Die neueren Geräte werden daher nicht nur immer leistungsfähiger, sondern bieten auch immer mehr Funktionalität zum gleichen Preis. Wir haben uns eines der interessanten Einsteigermodelle aus dem Hause Synology angeschaut: die Diskstation DS211j.
Weiterlesen »

Audio- /Videokonverter gibt es zwischenzeitlich in Hülle und Fülle. Freeware, Open Source und kommerzielle Programme nehmen sich immer wieder dem Problem der unterschiedlichen Formate für unterschiedliche Endgeräte an. Was macht den Xilisoft Video Converter so besonders, dass wir diese Software gesondert vorstellen? Vieles!
Weiterlesen »

Streaming-Clients als Gegenstelle zu einem Medienserver gibt es in Form von Hardware in vielen Variationen. Dagegen sind Softwareprodukte, welche sich konform als DLNA-Client ausgeben, sehr rar. Wir haben uns einen solchen Vertreter aus dem Hause Cyberlink näher angeschaut: SoftDMA 2.
Weiterlesen »

CyberLink, bekannt durch viele Multimedia-Produkte, hat auch seit Jahren den PowerDirector als Videoschnittlösung im Portfolio, welcher sich an Einsteiger, mit den verfügbaren Funktionen aber auch an ambitionierte Videofans richtet. Wir stellen Version 9 näher vor, welche vor allem in Sachen Performance zugelegt hat.
Weiterlesen »

Während Platzhirsch Adobe das Profisegment fast alleine beherrscht, buhlen im Heimsektor viele Bildbearbeitungen um die Gunst der Käufer. Ein sehr vielversprechender Kandidat ist hierbei Serif PhotoPlus, welcher viele Anleihen an dem großen Vorbild Photoshop nimmt.
Weiterlesen »

Klein, aber fein: Netbooks sind aus dem heutigen PC-Alltag kaum noch wegzudenken. Wer mit den handlichen Alleskönnern allerdings mehr anfangen will als unterwegs ab und an im Netz zu surfen oder komfortabel seine Mails abzurufen, der steht schnell vor der Suche nach möglichst ressourcensparenden Programmen.  Ein Asus Eee PC mit einem 1,6 GHz-Prozessor und einem GB Arbeitsspeicher lässt sich naturgemäß fix aus dem Tritt bringen – da dürfen auch Office-Applikationen nicht übermäßig anspruchsvoll sein. Zeit also, sich Alternativen zu den Giganten Microsoft Office und OpenOffice/Libre Office anzusehen – in diesem Fall SoftMaker Office 2010  aus der gleichnamigen Nürnberger Softwareschmiede.
Weiterlesen »