Datum: | WT-News

iCloud Control Panel

Normalerweise werden in Outlook Mails zum Versand in den Postausgang verschoben und dort in kursiver Schrift dargestellt. Bei installiertem iCloud Control Panel ab Version 2 kommt es unter Outlook 2007 und 2010 in Kombination mit 64-Bit-Systemen aber sporadisch vor, dass Mails vor dem Versand nicht mehr kursiv dargestellt werden und sich auch nicht mehr versenden lassen. Outlook ignoriert bei diesen Mails einen Versand. Einzig ein „Weiterleiten“ bringt die Mails noch auf die Reise. Der Fehler tritt erst mit dem iCloud Control Panel ab Version 2 auf.

Zum Tipp im Tipparchiv »

5 Antworten auf “MS Outlook 2007/2010: Mails bleiben sporadisch im Postausgang und werden nicht gesendet”

  1. Ammann Heinz

    Es ist tatsächlich so, dass die Ursache beim iCloud-Outlook-Add-in liegt. Ist dieses aktiviert, ist die Headerzeile nicht kursiv und die email wird nicht verschickt. Dafür funktioniert dann die Synchronisierung von Outlook-Kalender und Outlook-Kontakten mit Kalender und Kontakten auf dem iPhone/iPad.
    Bei deaktiviertem Add-in ist die Headerzeile kursiv und die email wird verschickt, dafür funktioniert dann die Synchro Kalender und Kontakte nicht mehr.
    Das Problem ist erst seit dem iCloud Control Panel Version 2 vorhanden, die neueren Versionen (z.Zt. habe ich V 3.1) haben das Problem nicht behoben. Ich finde es von Apple schwach, dass nicht endlich Abhilfe geschaffen wird und es wundert mich, dass sich darüber nicht mehr Benutzer ärgern.

  2. Ammann Heinz

    Ergänzung zu meinem Frust über die Untätigkeit von Apple: ich verwende W8.1 und Office2013 (allerdings war das Problem schon vorher mit W7 und Office2010 vorhanden)

  3. Jürgen Gruhne

    Habe das gleiche Problem. W7, Outlook 2010, iPhone, iPad und iCloud. Sync Kalender und Kontakte funktioniert. E-Mails lassen sich aus Outlook nicht senden. Selbst im Apple-Support wurde mir nicht geholfen. Gibt es inzwischen eine Lösung? Ich weiß nicht, was ich machen soll. Bin kein Computer-Fachmann.

  4. PCDPan_Fee

    Es gibt eine Notlösung vom User hd195 (sogar in Deutsch, runterscrollen zu „Nochmal auf deutsch“). Mit der älteren Version 1.1, welche nun auch im WinTotal-Softwarearchiv (unter dem grünen Downloadbutton) aufgenommen wurde, tritt der Fehler nicht auf. Mit Version 4.0 ist das Problem auch nicht behoben?

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten