Datum: | WT-News

Windows 8

Zur Windows-Anmeldung gehört auch der neue Sperrbildschirm (Lockscreen genannt) mit Informationen zu Akkustand, ungelesenen Nachrichten, Datum, Uhrzeit etc. Scrollen Sie etwas mit der Maus, kommen Sie zum Anmeldekonto mit Benutzerbildchen und Benutzername. Nach dem Klick auf das Benutzerbildchen kommen Sie zur Kennwort-Eingabe und erst nach dieser landen Sie dann endlich auf der Oberfläche (dem Startbildschirm). Während ein Lockscreen auf Smartphones und Tablets evtl. Sinn macht, ist er für Desktop-PCs und Notebooks überflüssig. Sie können den Sperrbildschirm aber deaktivieren. Lesen Sie im WinTotal-Tipparchiv, wie sie den Sperrbildschirm deaktivieren können.

Zum Tipparchiv »

Hinterlasse eine Antwort

(wird nicht veröffentlicht)

Nutzungsrichtlinien beachten