E-Piano

Alles in allem gibt es unterschiedliche Gründe, die es erforderlich machen, ein E-Piano mit dem PC zu verbinden. Sei es einfach nur, um etwas digital aufzuzeichnen oder gar, um das E-Piano in Musikproduktionen mit einzubringen. Um das E-Piano mit dem PC zu verbinden, benötigt man jedoch zumindest ein passendes Kabel, zudem meist noch eine entsprechende Software, um das Ganze auch aufzuzeichnen. Wie verbindet man also ganz konkret sein E-Piano mit einem PC? Weiterlesen »

USB-Stick

Waren früher Diskette, CD und DVD die Medien zur Distribution von Software und zur Speicherung von Daten, wird heute fast alles über das Internet verbreitet. Cloud-Dienste wollen auch andere Datenspeicher wie USB-Sticks und sogar lokale Festplatten überflüssig machen. In dem folgenden Artikel brechen wir für den USB-Stick eine Lanze und erklären, warum man auch weiterhin auf die handlichen Helfer setzen sollte. Weiterlesen »

Seit Windows 8 versucht Microsoft die Anwender dazu zu überreden, statt eines lokalen Kontos ein Microsoft-Konto zu verwenden. Ob dies notwendig ist, der Rückweg auf ein lokales Konto machbar ist und was man sonst wissen sollte, beschreibt der folgende Artikel.
Weiterlesen »

Microsoft Word 2013 Logo

In unserem Posteingang fand sich folgende Problemstellung aus der Praxis: Wie lege ich in Word eine Fußzeile an, die auf jeder Seite die Seitenzahl (x) von (y) Gesamtseiten und auf der letzten Seite nur die Gesamtseitenzahl (y) anzeigt?
Weiterlesen »

Festplatte

RAID-Systeme sollen Festplatten auf der einen Seite vor Ausfällen schützen, auf der anderen Seite  können sie das System unter bestimmten Voraussetzungen auch beschleunigen. Besonders wichtig ist dies für Unternehmen, aber auch der Privatanwender kann von der RAID-Technologie profitieren. Wichtig ist in jedem Fall, dass man sich zunächst einen Überblick zu den verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten verschafft und sein System entsprechend optimal konfiguriert. Weiterlesen »

Windows MovieMaker

Die kostenlose Videoschnittsoftware Movie Maker darf mittlerweile ruhigen Gewissens als ein Urgestein in ihrer Sparte gelten. Seit 2009 ist die Software nicht länger Bestandteil des Windows-Betriebssystems. Dieser Artikel möchte einen kleinen Abriss der Entwicklungsgeschichte des Tools geben und darüber hinaus aufzeigen, welche Vorteile die neuste Version 16.4 bietet und wie sie sich auch auf Windows 10 kostenlos installieren lässt. Weiterlesen »

Surveillance camera

Überwachungskameras sind in Zeiten, in denen die Einbruchsraten deutlich nach oben schnellen, sehr gern gesehene technische Spielereien. Sowohl im Haus als auch im Außenbereich kommen die kleinen Überwachungshilfen zum Einsatz. Um einen kleinen Überblick der Möglichkeiten zu liefern, denen Interessierte auf dem Markt aktuell begegnen können, wurde der nachfolgende Test erstellt. Dieser geht übrigens nicht nur auf die Vor- und Nachteile sowie die verschiedenen Funktionen der ausgewählten Kameras ein, sondern berücksichtigt gegebenenfalls auch das Zusammenspiel mit Windows als Betriebssystem. Weiterlesen »

Neuer Hinweis auf Windows 10

Das "Get Windows 10"-Icon (GWX) sorgt noch immer für Ärger bei Anwendern, welchen Microsoft weiterhin versucht, das Upgrade unterzuschieben. Wir fassen in diesem Text nochmals ein paar Hausmittel zusammen und stellen ein neues Tool "GWX Control Panel" vor.

Weiterlesen »

Ninite Logo

System-Tools gibt es wie Sand am Meer. Die meisten versprechen viel und halten wenig. Wirklich gute gibt es wenige. Und zu dieser erlesenen Auswahl gehört ohne Zweifel das Tool Ninite der beiden kalifornischen Entwickler Patrick Swieskowski und Sascha Kuzins. Ninite? Jawohl! Noch nie gehört? Wundert mich nicht! Aber das ändert sich nun ja! Jeder Hobby- und erst recht jeder Profi-Systemadministrator wird die inneren Werte von Ninite zu schätzen wissen: Mit einem Klick können dutzende Programme auf einmal installiert werden, Ninite hält diese Programme automatisch auf dem neusten Stand und erledigt dies lokal auf einem Rechner ebenso wie im lokalen Netzwerk. In den USA ist Ninite schon seit einiger Zeit etabliert. Die NASA oder die Harvard Universität zählen zu den Nutzern. Warum Ninite bisher nicht in Deutschland angekommen ist, ist ein bisschen ein Mysterium. Ein näherer Blick lohnt sich aber auf jeden Fall!
Weiterlesen »

Bugfixes

Mit Windows 10 hat Microsoft den Anwendern zum Großteil die Möglichkeit geraubt, selbst über die Updates und Upgrades zu entscheiden, welche auf dem System installiert werden. Im folgenden Artikel stellen wir die Situation nochmals dar, geben Tipps, wie man ein paar der Beschränkungen umgehen kann, und stellen zudem Tools vor, welches dem Anwender unter Windows 10 fast wieder die gewohnte Freiheit gibt.
Weiterlesen »

© Trueffelpix - Fotolia.com

Moderne Content-Management-Systeme erleichtern die dynamische Einbindung von Inhalten auch für technisch eher unbedarfte Anwender. Gleichzeitig existieren jedoch viele unterschiedliche Systeme – darunter WordPress, Drupal, TYPO3 und Joomla, um nur die populärsten Beispiele zu nennen. Wir stellen die Kandidaten kurz vor.
Weiterlesen »

Tastatur

Die Erstellung eines starken Passworts fällt vielen Nutzern von Rechnern und mobilen Geräten oftmals schwer. Die meisten Menschen können sich kaum ohne Probleme den vierstelligen PIN ihrer EC-Karte merken. In dem Sinne scheint es für den Großteil der User fast unmöglich, sich ein langes und kryptisches Kennwort einzuprägen, beispielsweise für die Anmeldung bei ihrem Online-Banking- oder eBay-Account oder bei Sozialen Netzwerken. Unterm Strich besitzt man schnell fünf bis zehn unterschiedliche Konten, auf die der Einfachheit halber immer mit demselben Passwort zugegriffen wird. In dem folgenden Artikel geben wir Hilfestellung, Tipps und Tricks zu starken Passwörtern.
Weiterlesen »

DSL-Anbieter werben mit immer schnelleren Geschwindigkeiten. Was viele Nutzer nicht berücksichtigen ist die Formulierung „bis zu XX Megabit pro Sekunde“. In gutem Glauben gehen die Internetuser davon aus, dass sie zu Hause die vertraglich abgeschlossene Geschwindigkeit erhalten. Das ist nicht immer so, wie in vielen Foren, Blogs und anderen Seiten im Internet zu lesen ist. Einige Verbraucher sind verärgert, dass sie nicht die versprochene Geschwindigkeit erhalten. Weiterlesen »

Arbeitsplatz, Bild 2: pixabay.com © Picography (CC0 1.0)

Jeder Selbstständige steht irgendwann vor der Frage, wie er die eigene Buchhaltung handhaben soll. Für viele Unternehmen ist diese eine lästige Sache, da sie meist mühselig und zeitraubend ist. Hinzu kommt, dass gerade kleinere Unternehmen nicht die Möglichkeiten besitzen, sich selbst um ihre Buchhaltung zu kümmern. Denn nicht alle Unternehmer sind mit den Abläufen des Rechnungswesens vertraut. Zusätzliches Personal in diesem Bereich sprengt aber oft das Gehaltsbudget. Weiterlesen »

Auf beinahe jedem Computer sind sensible Informationen wie Passwörter oder persönliche Dokumente gespeichert, die in jedem Fall vor einem Verlust und einem Zugriff durch Dritte geschützt werden sollten. Laptops und Netbooks sind dabei ebenso wie Tablet PC und Smartphones besonders betroffen, denn ihre Mobilität erhöht auch das Risiko deutlich, dass Unbefugte kurzfristigen Zugriff erlangen oder die Geräte sogar an sich nehmen können.  Weiterlesen »

Netzwerk

Jeden Tag werden Millionen Dateien über das Internet ausgetauscht. Fotos von der letzten Party mit Freunden teilen, den Eltern ein Video aus dem letzten Urlaub schicken – schnell an eine E-Mail angehängt und weg damit. Was aber, wenn die Größe der Datei den Mailserver überfordert oder das Fassungsvermögen des Postfachs sprengt? Hier kommen drei Lösungswege, die einen schnellen und sicheren Datentransfer über das Internet ermöglichen. Weiterlesen »

Filmklappe

Nie war es für den absoluten Laien einfacher, professionelle Videos zu drehen und auch zu bearbeiten. Mit professionell ist in diesem Zusammenhang gemeint, dass man dem Video beim Betrachten nicht unbedingt ansieht, dass es von einem Amateur erstellt wurde. Wenn man einige Tipps und Tricks beherzigt, ist nahezu jeder in der Lage, ein solches Video zu erstellen, selbst wenn er absolut gar keine Erfahrungen im Bereich des Videofilmens hat. Weiterlesen »

Netzwerk

In modernen Unternehmen ist das Netzwerk unverzichtbar für die Bewältigung der täglichen Arbeit. Da immer mehr Services über das Netzwerk abgewickelt werden und auch die Sprachkommunikation dank der Voice-over-IP-Technik mittlerweile oft direkt über das Datennetzwerk stattfindet, ist eine Vielzahl an Rechnern, Servern, Kommunikationsgeräten und sonstiger Hardware mit dem Netzwerk verbunden. Weiterlesen »

Fotolia, stockpics, USB-Stick, Booten, CD, DVD, Speichermedien

Optische Datenträger kommen langsam aus der Mode und werden von handlichen USB-Sticks abgelöst, welche sich auch hervorragend zur Installation eines Betriebssystems eignen. Damit die Installation von Windows von einem USB-Stick funktioniert, muss der Installationsdatenträger von Windows auf einen bootfähigen Stick. In dem folgenden Artikel beschreiben wir, wie Sie hierfür vorgehen.
Weiterlesen »

Noch vor 100 Jahren war es nahezu undenkbar, dass ein großer Teil der Menschheit seinen Alltag vor einem Computer verbringt, der Realität abbilden und gleichzeitig neue Welten erschaffen kann. Trotzdem entwickelten Ingenieure und Bastler immer neue Geräte, Meilensteine der Kommunikation und Unterhaltung, wie den Fotoapparat, die Filmkamera, das Radio und schließlich den Fernseher. Es dauerte eine ganze Zeit, bis das bewegte Bild die Massenmedien Radio und Zeitung als Dokumentationslieferant ergänzte. Mit der Entwicklung des Computers wurde schließlich das digitale Zeitalter eingeleitet. Weiterlesen »

Windows 10 Plattformen Gamer

Die Redmonder von Microsoft haben große Pläne für Windows 10: Nachdem sie ein sehr gutes Windows 7 veröffentlicht haben und der Nachfolger Windows 8 sich eher mäßig verbreitet, legen die Entwickler ihre Hoffnung in Windows 10. Laut Microsoft soll es das beste Windows für Gamer werden, welches es jemals gab.

Weiterlesen »

Mediacenter-PC Gehäuse

Sich einen Windows-Rechner als Mediacenter im heimischen Wohnzimmer einzurichten ist sicherlich in vielen Fällen keine schlechte Idee. Besonders interessant ist ein solches Endgerät für alle, die zum Beispiel im Internet streamen, eine Skype-Unterhaltung direkt vom Sofa aus führen oder eine Dia-Show des letzten Urlaubes genießen möchten. Die Möglichkeiten, die aus einem vernünftig eingerichteten Mediacenter-Rechner resultieren, sind sehr vielfältig. Doch auf welche Details sollte geachtet werden, wenn es um die Anschaffung eines solchen Rechners geht?

Weiterlesen »

Logo Sharepoint, Microsoft

Microsoft SharePoint ist ein Content-Management-System, mit dem sich Websites erstellen, Designs erschaffen und Projekte im Team realisieren lassen. Durch die Share-Funktion können alle an einem Projekt beteiligten Mitarbeiter darauf zugreifen und es von ihrem Computer oder mobilen Endgerät abrufen. Die Datenspeicherung findet online statt und ist nicht an den primären Computer, an dem ein Projekt entwickelt und kreiert wurde, gebunden. Somit ergeben sich in der Nutzung immense Vorteile, die die Organisation und Realisierung verschiedener Webprojekte vereinfachen. Weiterlesen »

VM-Icon

Viele Anwender installieren ein virtuelles Windows zu Testzwecken in einer virtuellen Maschine. Dazu wird aber ein Lizenzkey benötigt. Dabei bietet Microsoft ganz legal alle gängigen Windows-Versionen von Windows 7 bis Windows 10 als virtuelle Maschinen kostenlos an, um damit eigentlich verschiedene Versionen des Internet Explorer und Microsoft Edge für eigene Webentwicklungen zu testen. Diese VMs kann man aber auch sehr gut für Tests von Software oder Experimente aller Art (Netzwerktests etc.) verwenden. In dem folgenden Artikel stellen wir diese Möglichkeit mit den bekannten Virtualisierern VirtualBox, VMWare Player und Hyper-V ausführlich vor.
Weiterlesen »

© mikkolem - Fotolia.com

Schon zum zweiten Mal in Folge wurde das Softwarehouse IWM Software AG mit dem Innovationspreis der Initiative Mittelstand ausgezeichnet. Insbesondere die Ausrichtung auf mittelständische Unternehmen, der Nutzwert und der hohe Innovationsgehalt wurden von der Jury hervorgehoben. IWM Software bietet eine Softwarelösung für die Finanzwirtschaft, welche die hohen Ansprüche der Finanzdienstleister, Vertriebsmitarbeiter, Versicherungsmakler und Honorarberater erfüllt. Die Maklersoftware bildet nicht nur den Beratungsprozess sehr genau ab, sondern bietet darüber hinaus auch Bestandsverwaltung und ein CRM-System (Kundenbeziehungsmanagement) an.

Weiterlesen »

© Chany167 - Fotolia.com

Das Internet hat zwischenzeitlich fast alle Bereiche des täglichen Lebens erobert. Umso wichtiger ist es, den Missbrauch der damit verbundenen Daten zu verhindern. Neben der Überlegung, wem man welche Daten anvertraut, und der Hoffnung, dass der Anbieter seine Systeme ausreichend sichert, kann der Anwender auch auf seiner Seite durch einen weniger sorgloser Umgang mit der eigenen IT-Infrastruktur in Form von aktueller Software und einem proaktiven Virenschutz seinen Teil zur Internetsicherheit beitragen.

Weiterlesen »

© Cybrain - Fotolia.com

Selbst für kleinere Unternehmen ist heute eine leistungsstarke IT-Infrastruktur zwingend erforderlich, um erfolgreich auf dem Markt bestehen zu können. Das fängt bei der technischen Wartung der Geräte wie Server- oder Desktop-Clients an und endet beim umfassenden 24-Stunden-Support im Notfall. Der daraus resultierende Arbeitsaufwand und die Mehrkosten des Personals können bei kleineren Unternehmen nicht wirtschaftlich realisiert werden. Alternativen sind gefragt.

Weiterlesen »

Google Chrome Logo

Chrome ist einer der meistgenutzten Browser und wegen seiner Einfachheit, der hohen Geschwindigkeit und der Sicherheit, die dem Kunden versprochen wird, sehr beliebt. Und Chrome hat noch einiges mehr zu bieten als die Standard-Browserfunktionen. Die Experten des Münchner PC-Service Expertiger haben deshalb fünf kaum bekannte, aber unheimlich praktische Funktionen in Chrome zusammengestellt.

Weiterlesen »

Reciever

Der beste AV-Receiver ist nutzlos, wenn er nicht richtig mit den anderen Geräten verkabelt wird. Wir haben uns daher einige verbreitete zusätzliche Geräte angesehen und zeigen Ihnen, wie Sie diese mit Ihrem AV-Receiver fehlerfrei verbinden.
Weiterlesen »

Digitaler Katalog

Das Internet ist dem Papier als Medium in vielen Punkten überlegen. Das haptische Erlebnis beim Blättern in einem Papierkatalog ist aber nach wie vor unerreicht. Um einen Teil des Papierfeelings auch online verfügbar zu machen, gibt es digitale Kataloge. Bei digitalen Katalogen handelt es sich um umgewandelte PDF-Dateien, die sich beim Umblättern mit einer hübschen Animation wie ein Katalog aus Papier verhalten. Ein ausgesprochen stylischer Effekt, der gut für hochwertige Produktpräsentationen oder Vorträge aller Art geeignet ist. Mit dieser Technik lässt sich das Blättern in einem Papierkatalog auf dem Bildschirm bestmöglich imitieren.

Weiterlesen »

Taschenrechner,, pixabay.com © blickpixel (CC0 1.0)

Selbstständige und Unternehmer wissen nur zu gut, wie zeitaufwendig eine korrekte Buchhaltung sein kann und ist. Diese Bürotätigkeiten kosten nicht nur Zeit, sondern auch Nerven. Wenn das Finanzamt anklopft, soll und muss alles seine Richtigkeit haben. Moderne Bürosoftware greift Selbstständigen und Unternehmen hierbei unter die Arme.

Weiterlesen »

Raspberry PI2

Neues von der Raspberry Foundation: Der Raspberry Pi 2 Mini-PC ist auf dem Markt. Er kann als kleiner Homeserver, stromsparender Internet-PC, Streaming-Winzling oder günstige Spielekonsole dienen. Dabei bietet er jetzt die sechsfache Rechnerleistung und kann mit einer speziellen Windows-10-Version betrieben werden.

Weiterlesen »

Networking, © Franck Boston - Fotolia.com

In einem Verein fallen viele Aufgaben an, es gilt alle Mitglieder über Neuerungen zu informieren und Veranstaltungen zu planen. Die Öffentlichkeitsarbeit ist ein weiterer Aspekt, häufig werden dafür soziale Netzwerke wie Facebook genutzt. Der Funktionsumfang reicht bis zu einem gewissen Grad aus, stellt sich aber für Vereine häufig als unzureichend heraus. Weiterlesen »

Grafik Webdesign

Dass das Internet eine zentrale Rolle für Unternehmen spielt, ist inzwischen Allgemeinwissen. Auch immer mehr Privatpersonen legen sich eine eigene Homepage zu, sei es, um im Netz ein Hobby zu kommunizieren oder einen privaten Blog zu pflegen. Was die Zahl der Webseiten mit nationaler Endung (.de) betrifft, lag Deutschland zu Beginn des Jahres 2013 ganz vorne im europäischen Vergleich, wie das Verbraucherschutzministerium mitteilte.Welche Möglichkeiten stehen Anfängern für die Gestaltung aber zur Verfügung?

Weiterlesen »

Screenshot

Mit der unaufhaltsamen Verbreitung von Smartphones und Tablets mit Googles mobilem Betriebssystem Android kommt auch der Nutzer nicht um ein Google-Konto herum. Dieses beinhaltet neben Google Play, Google+ und vielen anderen kostenfreien Diensten auch den E-Mail-Dienst namens Gmail. Während sich das Google-Konto bei Android-Geräten fast selbständig einrichtet und konfiguriert, müssen Benutzer von Windows es auf dem PC selbst in Ihrem E-Mail-Client einrichten, auch wenn der Aufwand nicht allzu groß ist.

In diesem Artikel wollen wir das Google-Konto Gmail in Microsoft Outlook einbinden, das Gmail-Konto in Microsoft Outlook aktivieren (Protokoll "OAuth 2.0" Problem) und die Kontakte von Gmail in Microsoft Outlook importieren.
Weiterlesen »

Wie schon von nLite (für 2000/XP/2003) und vLite (für Vista) bekannt, kann NTLite Basic die Installation von Windows 7, Windows 8.x und Windows 10 Technical Preview auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Das Tool entfernt überflüssige Windows-Komponenten, integriert Treiber, Windows Updates und auch Service Packs. NTLite Basic ist von Dino Nuhagic (nuhi), der auch die anderen Tools programmierte. Weiterlesen »

Die Spiele-Download-Plattformen Steam und Origin erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wer die Spiele auf mehreren PCs (z.B. zusätzlich dem Notebook) mit dem gleichen Account nutzen will, braucht sie nicht erneut herunterzuladen. Der folgende Artikel beschreibt, wie man Spiele beider Plattformen kopiert oder nur auf eine andere Partition verschiebt, was auch Besitzer von überfüllten SSDs freuen dürfte. Weiterlesen »

USB

USB-Sticks verdrängen langsam aber sicher immer mehr optische Datenträger und bringen durch die höhere Kapazität, einfaches Bespielen und Löschen von Inhalten ungeahnte Möglichkeiten. Zu einer der Königsdisziplinen gehört der Multiboot von verschiedenen Systemen über den USB-Stick. In dem folgenden Artikel stellen wir drei Möglichkeiten vor, wie Sie Live-Systeme, Windows-Installations-DVDs und sogar Windows PE auf einen USB-Stick packen, automatisch oder individuell, wie unser WinTotal USB-Support-Stick. Weiterlesen »

Google hat leider sein Tool "Google Calendar Sync" für die Synchronisierung des Google-Kalenders mit Microsoft Outlook eingestellt. Nur die Synchronisierung mit mobilen Geräten hat noch Bestand. Wir zeigen im Artikel, wie man den Google-Kalender ohne Hilfsmittel in Microsoft Outlook integriert oder ein Kalender-Abonnement einrichtet. Einige Add-ons, die Google-Kalender mit Outlook synchronisieren können, stellen wir am Ende des Artikels vor. Für Exchange-Nutzer ist dieser Artikel nicht gedacht.

Beachten Sie auch unseren zweiten Artikel zu der Thematik "Kontakte von Google Mail in Microsoft Outlook importieren".

Weiterlesen »