Laptopkissen Test 2020

Die besten Notebookkissen im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einem Laptopkissen sitzen mobile Geräte sicher auf Ihrem Schoß, denn sie sorgen für Komfort und verhindern ein Verrutschen des Laptops.
  • Mithilfe von Laptopkissen kann man unterwegs sogar eine Maus einsetzen, da sie eine mobile Arbeitsfläche bieten.
  • Integrierte Lüftungselemente sorgen dabei für eine optimale Luftzirkulation.

laptopkissen test

Ohne eine entsprechende Unterlage arbeitet es sich mit dem Laptop auf Dauer etwas ungemütlich. Zwar sind die mobilen Geräte für den Einsatz unterwegs konzipiert, aber auch zu Hause möchte man sein Notebook ja verwenden können. Für den ergonomischen Komfort sorgt ein geeignetes Laptopkissen.

Ein Laptoptisch erlaubt den bequemen Gebrauch von Laptops, Notebooks oder Tablets, damit man den Laptop seinem Namen entsprechend benutzen kann. Das Wort ‚Laptop‘ bedeutet übersetzt so viel wie ‚auf dem Schoß‘. Ohne Laptop-Kissen arbeitet es sich mit dem Gerät auf dem Schoß aber eher wenig komfortabel.

Die Auswahl an verschiedenen Modellen ist breit gefächert. Für ein kleines Tablet findet sich genauso eine gute Unterlage wie für den Laptop mit großer Bildschirmdiagonale. Zusätzliche optionale Features wie Lampen oder Lüfter erleichtern die Arbeit mit dem mobilen Gerät zusätzlich: Mehr Flexibilität geht nicht.

Ob auf dem Sofa oder auf dem Balkon – mit einem passenden Laptopkissen für das Bett entsteht im Handumdrehen sogar dort ein funktionaler Arbeitsplatz. Und nach getaner Arbeit verschwindet der vorübergehende ‚Schreibtisch‘ ganz schnell wieder.

Praktisch, einfach und schnell in der Handhabung ist das Notebook-Kissen ein kleiner Helfer, der immer und für jede Gelegenheit zur Verfügung steht.

1. Laptopkissen – vielfältige Auswahl mit optionalem Zusatznutzen

laptopkissen sofa
Ein Sofakissen ist keine adäquate Unterlage für den Laptop.

Natürlich kann man auch ein ganz normales Sofakissen als Unterlage für den Laptop nutzen, Vorteile bietet diese Variante jedoch nicht. Dabei muss man sich mit dem Herumwackeln und dem Verrutschen seines Arbeitsgerätes abfinden. Vor allem bei längerer Anwendung ist diese Arbeitsweise zu vermeiden.

Ein speziell konzipiertes PC-Kniekissen, oder auch Cushdesk, erleichtert hingegen die Arbeit und bietet Zusatznutzen wie Beleuchtung und Lüftung sowie eine Fläche für den Einsatz einer Maus. Neben dem Plus an Komfort bietet das Laptop-Kissen also auch einen zwar kleinen, aber voll funktionsfähigen Arbeitsplatz.

Mehr kann man auf dem eigenen Schoß eigentlich nicht erwarten. Auf kleinstem Raum nutzt man mit dem Laptoptisch jeden Quadratzentimeter optimal aus und hat im besten Fall sogar noch Platz für die Kaffeetasse. Das haben die verschiedenen Modelle zu bieten:

  • Arbeitsfläche:

Wählt man ein entsprechend großes Laptopkissen in 17 Zoll mit fester Arbeitsfläche, kann man nicht nur eine Maus einsetzen, sondern auch andere benötigte Utensilien abstellen, beziehungsweise -legen.

  • Belüftung:

Die integrierte Belüftungsfunktion sorgt dafür, dass der Laptop während der Arbeit nicht überhitzen kann. Die Kühlung erfolgt meist mit speziellen Cooling Pads bzw. Coolpads für Laptops.

  • Beleuchtung:

Mit einer integrierten LED-Leuchte im Notebookkissen kann man seinen Laptop auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen jederzeit einsetzen. Sogar bei plötzlichen Einfällen in der Nacht.

  • Getränkehalter:

Wer sich während der Arbeit mit einem Kaffee wach halten möchte, vermindert damit das Risiko des Verschüttens. Kalte und heiße Getränke sind mit diesem Extra während der Verwendung des Laptops jederzeit griffbereit.

  • Lautsprecher:

Für die Arbeit begleitet von Musik oder für das Ansehen von Filmen verfügen manche Laptopkissen über integrierte Lautsprecher.

  • Tragegriff:

Ein integrierter Tragegriff sorgt für unkomplizierten Transport.

Arbeitshaltung gesund
Eine ergonomische Arbeitshaltung sieht anders aus.

Die zusätzlichen Features und das Material bestimmen die Höhe der Preise für Laptopkissen. Welche Elemente Sie für Ihre individuellen Anforderungen benötigen, liegt in Ihrem Ermessen. Über die geeigneten Materialien gibt ein Laptopkissen-Test Aufschluss.

Die Ergebnisse von Laptopkissen-Tests geben zudem Auskunft über das Preis-Leistungs-Verhältnis der unterschiedlichen Modelle, denn das beste Laptopkissen muss nicht immer zugleich das teuerste sein: So mancher Laptopkissen-Vergleichssieger befindet sich in der mittleren Preiskategorie.

In den vergangenen Jahren hat die Stiftung Warentest keinen Laptopkissen-Vergleich bzw. Laptopkissen-Test durchgeführt. Aus dem Jahr 2009 findet man jedoch einen Test von externen Festplatten (eSata) für Laptops, die eine ideale Ergänzung zum Notebook-Kissen darstellen können.

Wie alles im Leben haben auch Laptop-Kissen nicht nur Vorteile. Bei diesem Produkt hängen die vorteilhaften Eigenschaften maßgeblich von der Art der Ausstattung ab.

Welches die wichtigsten Vor- und Nachteile der verschiedenen Notebookkissen sind, listet die folgende Tabelle auf:

  • Komfortable Arbeit am Laptop
  • Erlaubt ergonomische Arbeitshaltung
  • Schafft mit Zusatzfeatures einen kleinen Arbeitsplatz
  • Muss unterwegs zusätzlich mitgeführt werden
  • Passt nicht in jede Laptoptasche

Wenn es um die Materialien von Laptopkissen geht, kommt es auf den individuellen Einsatz an. Was die wichtigsten Vor- und Nachteile der verschiedenen Materialien sind, lesen Sie hier:

Material Beschreibung
Schaumstoff

Schaumstoff

Stabiler Kaltschaum sorgt für sicheren Halt

Geräuschlos in der Anwendung

Styropor

Styropor

Kleine Kügelchen passen sich perfekt an

Das Material kann bei der Anwendung knistern

Kunststoff

Kunststoff

Besonders pflegeleicht

Erwärmt sich bei längerer Anwendung

Holz

Holz

Leichtes Material

Weniger pflegeleicht

MDF

MDF

Robustes Material

Pflegeleicht

2. Brauche ich ein Laptopkissen?

Im Prinzip kann man sich den Laptop einfach auf die Oberschenkel stellen und lostippen. Auch ohne Laptopkissen kann man mit dem Notebook arbeiten, spielen, Filme schauen oder Musik hören. Warum also sollte man überhaupt ein Laptopkissen kaufen? Und warum sollte man unterwegs ein zusätzliches Utensil in der Laptoptasche mit sich führen? Dafür gibt es einige gute Gründe:

  • Standfestigkeit:

Ein Laptopkissen verhindert das Verrutschen und Wackeln des Notebooks während der Arbeit.

  • Ergonomie:

Ein Laptopkissen schafft einen adäquaten Arbeitsplatz, der die ergonomische Verwendung des Notebooks erlaubt.

  • Zusatznutzen:

Notebookkissen bieten zusätzlichen Mehrwert und Komfort durch optionale Features. Laptopkissen mit Lampe, Lüfter, Getränkehalter oder Lautsprecher erleichtern die Arbeit.

3. Kaufberatung für Laptopkissen

Von günstig bis gut ausgestattet

Die günstigsten Modelle sind Notebook-Kissen aus Holz mit einem Styroporpolster. Oft überzeugen diese einfachen Exemplare mit einem kreativen Design. Ein Laptopkissen in Lavendel bekommt man ebenso wie jene in fantasievollen Mustern. Ist ein Tragegriff vorhanden, lassen sich die Laptop-Knietabletts ganz einfach überallhin mitnehmen.

Beim Kauf eines Laptopkissens stehen die individuellen Anforderungen im Vordergrund. Um gelegentlich zu Hause  im Internet zu surfen, reicht ein kleines und günstiges Laptopkissen für Tablets völlig aus.

Will man sich einen echten kleinen Arbeitsplatz mit entsprechender Ablagefläche schaffen, sollte man sich für ein größeres Laptop-Kissen entscheiden. Die vorhandenen Zusatz-Features bestimmen den Preis maßgeblich. Ein weiteres Kriterium ist das Material.

Günstige Modelle bekommt man im Jahr 2020 schon für unter 20 Euro. Legt man aber Wert auf Ausstattung, wie beispielsweise ein Coolpad für Laptops, kann ein Notebookkissen auch mehr als 50 Euro kosten.

In der mittleren Preisklasse bekommt man einen höheren ergonomischen Komfort geboten, auch Ausstattungsmerkmale wie Beleuchtung und Getränkehalter kann man in diesem Segment erwarten.

Wenn man bereit ist mehr für ein Laptopkissen auszugeben, dann bekommt man auch die volle Ausstattung mitgeliefert. Hochwertige Materialien runden das Profil der teureren Exemplare ab.

Ein Notebook-Kissen bekommt man heutzutage vielerorts und von vielen Marken und Herstellern angeboten. Vom günstigen Laptopkissen von IKEA bis zum stilvollen Belkin-Laptopkissen reicht die Bandbreite. Ein besonderes Angebot ist die Möglichkeit, ein Laptop-Kissen selbst zu gestalten. Dafür kann das Laptopkissen mit einem eigenen Foto versehen werden. Wer besonderen Wert auf individuelles Design legt, sollte dieses Angebot nutzen.

Tipp: Laptopkissen kann man auch selbst herstellen. Wie man ein Laptop-Kissen nähen kann, erfährt man in Bastelanleitungen aus dem Internet.

4. Laptopkissen für unterwegs

laptopkissen equipment
Wer auch unterwegs arbeiten will, benötigt das entsprechende Equipment.

Der größte Vorteil von Laptop, Notebook, Tablet und Co. sind die mobilen Einsatzmöglichkeiten. Damit hat man seinen Schreibtisch immer und überall dabei.

Ob in der freien Natur, auf der Parkbank oder im Café – mit einem mobilen Gerät und einem Notebook-Kissen können Sie sich jederzeit und an beliebigen Orten einen flexiblen Arbeitsplatz einrichten. Ein integrierter Tragegriff und das leichte Gewicht des Notebookkissens machen den flexiblen Einsatz möglich.

Ein größeres Notebookkissen mit stabiler Arbeitsfläche erlaubt sogar den Einsatz einer Maus. So kann man auch unterwegs professionell arbeiten. Das komplette Equipment dafür hat man immer dabei.

Auch mit einem größeren Notebook lässt es sich sicher arbeiten, wenn man eine adäquate Laptop-Unterlage zur Verfügung hat. Gerade bei diesen Geräten kann ein Wackeln und Verrutschen auf dem Schoß die Arbeit behindern. Laptopkissen sorgen für störungsfreien Einsatz und schaffen auch bei großen Notebooks ideale Arbeitsbedingungen für unterwegs.

Laptopkissen erlauben den Einsatz einer Maus und schaffen optimale Arbeitsbedingungen.

Als Fazit kann man feststellen, dass ein Laptopkissen auch unterwegs für gute Arbeitsvoraussetzungen sorgt. Wer nur mal eben kurz mit dem Notebook ins Internet möchte, kommt sicherlich auch ohne Laptop-Unterlage aus.

Wer jedoch auch unterwegs ungehindert arbeiten möchte, der benötigt adäquates Equipment, das den heimischen Schreibtisch durch einen kompletten mobilen Arbeitsplatz ersetzen kann.

5. Weitere Fragen und Antworten rund um Laptopkissen

5.1. Kann ich das Kissen waschen?

Das hängt natürlich vom Material ab: Einen Kissenbezug aus Baumwolle kann man problemlos in der Waschmaschine reinigen.

5.2. Welches Oberflächenmaterial ist das beste?

Das hängt von den Anforderungen ab. Das Material ist außerdem eines der maßgeblichsten Preiskriterien. Markenkissen aus hochwertigen Hölzern bieten Qualität, die natürlich kostet. Kunststoff ist günstiger und äußerst pflegeleicht.

5.3. Welche Füllung ist die beste?

Die Kissen bestehen meist aus Styropor oder Schaumstoff. Beide Materialien haben Vor- und Nachteile. Styroporkügelchen passen sich der Umgebung an. Schaumstoff ist härter, bietet aber auch einen sicheren Untergrund.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...