Trackball-Maus Test 2018

Die besten Mäuse mit Trackball im Überblick.

Das Wichtigste in Kürze
  • Die Trackball-Mouse entlastet das Gelenk und die Sehnen in Ihrer Hand, Schulter und Arm. Auf diese Weise werden Sie keine Schmerzen mehr verspüren – auch nicht nach langer Arbeit am Rechner.
  • Die Trackball-Mouse ist für alle Anschlussarten mit Kabel im Angebot. Auch die Wireless-Funktion kann bei einer Trackball-Maus genutzt werden. Ideal für jede Art von PC und Notebook.
  • Die Trackball-Maus ermöglicht eine sehr präzise Steuerung. Weiterhin reagiert die Trackball-Mouse wesentlich schneller als klassische Mäuse. Sie ist daher beliebt bei Gamern.

trackball-maus-test

Ob Sie nun aus gesundheitlichen Aspekten oder aus Komfortgründen eine Trackball-Maus nutzen möchten – Sie erhalten immer eine interessante Alternative zur klassischen Computer-Maus. Das Angebot ist heute umfangreich und Sie erhalten Modelle in allen Preisklassen.

Entscheidend sind die Qualität und richtige Ausstattung der Maus. Im Folgenden erhalten Sie die wichtigsten Informationen zur Trackball-Maus 2018, damit Sie endlich wieder schmerzfrei arbeiten können und die passende Trackball-Maus für Ihre Ansprüche kaufen.

1. Vor- und Nachteile einer Trackball Maus: Sie ist gewöhnungsbedürftig

trackball-maus-vergleichstest
Sie erhalten Angebote in vielen Farben und Formen.

Eine Trackball-Maus ist gut geeignet, um die typischen Sehnenscheidenentzündungen zu vermeiden. Diese Form der Entzündung wird auch als das Karpaltunnelsyndrom bezeichnet. Wenn man von dieser Erkrankung betroffen ist, kann dies  sehr schmerzhaft sein.

Daher lohnt sich ein Umstieg auf eine Trackball-Maus. Sie bedienen den Mauszeiger über den Trackball mit Ihrem Daumen, mit dem Zeige- oder Mittelfinger. Allerdings ist der Daumen laut mehreren Tests für Trackball-Mäuse  am besten geeignet.

Die Trackball-Mäuse sind schonend für die Hand, Arm und Schulter. Weiterhin genießen Sie während der Nutzung eine erhöhte Genauigkeit, während Sie die Maus mit den einzelnen Fingern steuern. Die Technik der Trackballs wird bevorzugt in Terminals von Großanlagen und Maschinen verwendet. Oftmals sind die Anforderungen an die Ergonomie dort sehr hoch.

Selbst, wenn das Trackball-System in erster Linie für Rechtshänder konzipiert ist, können sich auch Linkshänder an den Trackball-Mäusen erfreuen. Eine praktische Alternative stellen ergonomische Mäuse dar, welche Sie beidhändig steuern können. Diese PC-Maus ist symmetrisch und ebenso einfach zu bedienen. Wir haben die Vor- und Nachteile einer solchen Maus für Sie zusammengefasst:

  • kann beidhändig bedient werden
  • für mehrere Mitarbeiter geeignet
  • kaum Unterschiede beim Anschaffungspreis
  • geringe Auswahl
  • kann nicht mit Daumen gesteuert werden

2. Ausstattung und Zubehör von Trackball Mäusen

Was die Bedienung des Mauszeigers auf dem Desktop angeht gibt es kaum Unterschiede. Sie arbeiten mit Notebook und Rechner wie Sie es mit einer normalen PC-Maus gewohnt sind.

Da die Geräte in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich sind, finden Sie die Mäuse mit und ohne Kabel. Zusätzlich gibt es Tasten, welche Sie programmieren können. Die kabelgebundenen Trackball-Mäuse haben den Vorteil, dass Sie beim Einsatz nicht durch das Kabel gestört werden.

Im Vergleich zu vielen anderen Mäusen hat der Bewegungsradius keinerlei Auswirkungen auf die Nutzung. Wichtig ist aber die Frage, ob Sie die Maus direkt vor Ihrem PC nutzen wollen oder ob Sie das Gerät von Ihrem Sofa aus steuern möchten. Trackball-Mäuse für Mac funktionieren übrigens häufig mit Bluetooth.

Sehr hilfreich ist die Batterieanzeige für Wireless-Trackball-Mäuse. Auf diese Weise sehen Sie immer wann Sie Ihre Maus wieder aufladen müssen. Weiterhin gibt es Hersteller, welche für einen sicheren Transport eine kleine Tasche mitliefern. Auf diese Weise können Sie die Maus immer mitnehmen.

Tipp: Für eine ordentliche Funktionsfähigkeit sollten Sie Ihre Trackball-Maus regelmäßig reinigen. Dazu müssen Sie die Maus vom PC trennen und anschließend die Kugel abnehmen. Zum Reinigen nutzen Sie Watte und Fensterreiniger. Wenn Sie die Trackball-Maus gereinigt haben, können Sie die Kugel wieder einsetzen.

Im Folgenden haben wir für Sie die wichtigsten Funktions-Merkmale der Trackball-Maus aufgeführt:

Ausstattungs-Kategorie Beschreibung
Anschluss
  • Funktioniert mit Kabel über USB
  • Funktioniert auch ohne Kabel über USB Adapter
  • Kann über Bluetooth betrieben werden
Tasten
  • Ist mit Scrollrad ausgestattet, welches ein schnelles Blättern ermöglicht
  • Links und rechts mit Standardtasten versehen
  • Zum Teil zusätzliche Tasten
Bauform
  • Beidhändig
  • Symmetrisch mit Trackball in der Mitte
  • Trackball Maus funktioniert sowohl für Linkshänder, als auch für Rechtshänder

3. Kaufberatung Trackball-Maus – nicht jedes Modell ist passend

Ein Test für Trackball-Mäuse zeigt Ihnen die wichtigsten Informationen auf. Auch wenn in der Regel die Stiftung Warentest die besten Vergleiche für Trackball-Mäuse und anderes PC-Zubehör durchführt,  gibt es bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Tests für Trackball-Mäuse vom Prüfinstitut. Sie können sich also nicht einfach auf deren Trackball-Maus-Vergleichssieger verlassen.

3.1. Größe und Gewicht sind  wichtig

trackball-maus-vergleichstestsieger
Der Trackball kann mittig sitzen oder seitlich eingelassen sein.

Diese Punkte sind für den Kauf für die beste Trackball-Maus relevant:

  • Größe und Gewicht
  • Ergonomie
  • Übertragungsrate
  • Preis und Ausstattung
  • Trackball Maus mit Kabel?
  • Trackball Maus kabellos?

Bei einem Trackball-Maus-Vergleichssieger sind besonders eine gute Reaktionszeit sowie die Übertragungsrate wichtig. Wenn Sie eine Trackball-Mouse mit USB bzw. eine schnurlose günstige Trackball-Maus kaufen möchten, kaufen Sie Modelle im mittleren Preissegment. Diese sind als sehr gut einzustufen. In einem Test für Trackball-Mäuse liegen diese Geräte oft im Bereich von 40 bis 90 Euro.

Die ersten Plätze konnten in den meisten Fällen nicht die kabelgebundenen Trackball-Mäuse belegen werden, sondern von kabellosen Geräte namhaften Marken. Jedoch eignet sich nicht jedes dieser Geräte als Gaming-Trackball-Maus. Ob Sie die Maus zum Gaming nutzen möchten hängt in erster Linie von den eigenen Vorlieben ab.

3.2. Trackball-Maus als Gaming-Maus verwenden

Wenn Sie ein echter Gamer sind, dann wissen Sie wie wichtig eine gute Ausstattung für den PC ist. Die richtigen Komponenten sorgen dafür, dass Sie in jedem Spiel Bestleistungen bringen können. Sie erhalten spezielles Gaming-Zubehör für den Rechner:

  • Gaming-Maus
  • Gaming-Keyboard
  • Gaming-Headset

Die einfache Handhabung der Trackball-Maus lässt viele Gamer aufblicken. Denn eine schnell Reaktionszeit bringt in der Welt von Call of Duty und Co. einen entscheidenden Vorteil. Allerdings haben sich Trackball-Mäuse im Alltagstest nicht als gute Gaming-Mäuse etablieren können. Es ist natürlich möglich auch Videospiele damit zu spielen, aber aufwendige Ego-Shooter lassen sich kaum erfolgreich damit spielen. Für Strategiespiele oder Wissensspiele reicht die Maus mit Trackball aber absolut aus. Die gute Ergonomie ist ein Vorteil für Vielspieler.

4. Fragen und Antworten rund um die Trackball Maus

4.1. Welche Hersteller gibt es?

Im Folgenden stellen wir bekannte Hersteller und Marken von Trackball-Mäusen vor.

  • Logitech
  • Kensington
  • Microsoft

Wie viele Vergleiche für Trackball-Mäuse zeigen, sind die bekanntesten Hersteller von PC-Ausstattungen auch dafür bekannt, ordentliche Trackball-Mäuse herzustellen. Einer der besten Hersteller für PC-Mäuse ist Logitech. Die Produkte von Logitech sind günstig und gut.

Die Logitech Wireless Trackball m570 hat in vielen Tests besonders gut abgeschnitten. Das Gerät bekommen Sie bereits ab 40 Euro. Sie können diese Maus über einen USB-Dongle steuern. Bei dem Modell „Logitech Trackman Wheel“ können Sie die Logitech Trackball-Maus einfach mit einem USB-Kabel an Ihren PC anschließen.

trackball-maus-guenstig
Eine hohe Reaktionszeit eignet sich für das Gaming sehr gut.

Für Mäuse, welche für den beidhändigen Gebrauch geeignet sind, bietet der Hersteller Kensington die besten Modelle an. Was die Anschlussarten betrifft, finden Sie hier kabellose Trackball-Mäuse und die häufig genutzten Modelle mit Dongle-Adapter. Viele Trackball-Mäuse können dabei ohne Probleme mit Macs und PCs verwendet werden.

Bei einigen Modellen können Sie über einen Adapter den Stellwinkel vergrößern. Dadurch können Sie Ihren Arm besser ablegen, damit dieser nicht belastet wird. Diese Funktionen sind besonders gut geeignet für Personen die chronische Gelenkerkrankungen haben.

4.2. Wie gut sind Trackball Mäuse?

Dadurch, dass Trackball-Mäuse ganz speziell bedient werden, arbeiten sie recht präzise und vor allem schnell. Besonders, wenn es um die Ergonomie geht, haben diese Mäuse sehr viele Vorteile gegenüber den klassischen Mäusen. Aufgrund der besonderen Bauweise sind diese Mäuse zusätzlich gut abgedichtet gegen Staub und Wasser.

Es ist kein Wunder, dass in der Industrie oder bei der Verwendung von Maschinen und Großanlagen diese Mäuse eingesetzt werden. Im Vergleich zu klassischen Mäusen mit einem optischen Sensor überzeugen die vielen Vorteile einer Trackball-Maus auf ganzer Linie. Als Alternative zur Trackball-Maus können Sie eine vertikale Maus einsetzen. Die kleine Trackball-Maus ähnelt einer Maus, welche um 90 Grad gedreht ist. Sie tätigen dabei die Eingaben über ein Touchpad, welches sich an der Seite befindet.

4.3. Für wen sind Trackball Mäuse geeignet?

Die Technik im Trackball

Grundsätzlich wird die Bewegung einer Maus mit einem optischen Sensor und einer Leuchtdiode gewährleistet. Mäuse mit Trackball funktionieren ähnlich wie eine klassische Maus. Bei älteren Modellen befinden sich an der Unterseite Kugeln, mit denen die Bewegungen der Maus registriert werden.

Bei einer Trackball-Maus befindet sich die Kugel an der Oberseite. Dadurch werden die Bewegungen der Maus überflüssig. Auch wenn die Technik des Trackballs im Vergleich zu den rein optischen Mäusen älter ist, ist die Steuerung der Maus genauer. Schließlich sind Trackball-Mäuse viel ergonomischer.

Trackball Mäuse sind anders aufgebaut als klassische Computer-Mäuse. Zugegeben kann die Steuerung am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig sein. Jedoch dauert es nicht allzu lange, bis Sie gelernt haben, mit dieser Maus richtig umzugehen.  Dadurch eignet sich die Trackball-Maus auch für sehr viele Tätigkeiten an dem PC.

Grundsätzlich brauchen Sie für die Trackball-Maus kein Mousepad. Sie brauchen für die Maus auch keinen zusätzlichen Platz, um sie zu bewegen. Aus diesem Grund eignen sich diese Trackball-Mäuse perfekt für den mobilen Gebrauch, also für unterwegs im Zug oder im Flugzeug.

Bei bestimmten Anwendungen wie beim Ego-Shooter oder ähnlichen Anwendungen sind die Mäuse mit Trackball mit einigen Nachteilen behaftet. So können Sie die grundlegenden Bewegungen nicht so einfach ausführen, wie es mit einer klassischen PC-Maus möglich wäre. Leider gibt es bisher keine extra Gaming-Trackball Mäuse, mit welchen es möglich ist, alle Computerspiele zu spielen.

4.4. Gibt es bereits einen Trackball-Mouse-Test von der Stiftung Warentest?

Die Stiftung Warentest hat leider noch keine Tests zu Trackball-Mäusen durchgeführt. Daher können wir Ihnen leider keinen Trackball-Maus-Vergleichssieger der Stiftung präsentieren.

Die Stiftung hat aber eine Meldung für die korrekte Reinigung von normalen PC-Mäusen herausgegeben. Praktisch, wenn Ihr Modell nicht mehr die volle Leistung bringt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...