Mikrofon Test 2018

Die besten Mikrofone im Überblick

Das Wichtigste in Kürze
  • Mikrofone sind per Definition ein Schallumwandler. Dabei werden Schallwechseldruckschwingungen aus dem Luftschall in eine elektrische Spannungsveränderung umgewandelt. Das Mikrofonsignal wird dann weiter verarbeitet.
  • Ein Mikrofon wird zu verschiedensten Zwecken eingesetzt. Für Karaoke, für echte Sänger auf Konzerten und in Clubs, für Sprecher oder etwa für den einfachen Bedarf Zuhause.
  • Schon um 50 Euro gibt es ein Mikro für alltägliche Zwecke. Für Aufnahmen muss das Mikro sehr rauscharm und hochwertig sein, damit alle Schwingungen aufgenommen werden.

mikrofon-test

Es handelt sich zunächst um einen elektischen Wandler. Erfunden wurde dieses technische Wunderwerk um 1860 herum, als auch das Telefon erfunden wurde. Beispielsweise war der Ingenieur Antonio Meucci aus Italien, der in den USA arbeitete, ein bekannter Erfinder. Er erfand einen elektromagnetischen Wandler zunächst für das Telefon. Ein ähnlicher Erfinder war ebenfalls Graham Bell.

Das Mikrofon wird für unterschiedliche Musikrichtungen und Zwecke sogar unterschiedlich ausgesucht. Es gibt bestimmte Mikros für YouTube, für Rapper, Sprecher oder Sänger allgemein. Im privaten Gebrauch werden Mikrophone häufiger als Headset eingesetzt, als in Form eines Richtmikrofons. Das Kondensatormikrofon ist bekannt für seine Qualität bei Musikaufnahmen.

1. Das passende Mikrofon für jeden Einsatz

mikrofon-vergleich
Studiomikrofon für profesionelle Tonaufnahmen.

Ein Schallumwandler muss für verschiedene Musikrichtungen etwas andere Fähigkeiten oder Möglichkeiten mitbringen. Im Rap sind beispielsweise dynamische, Bändchenmikrofone oder Kondensatormikrofone in Verwendung. Diese nehmen bestimmte Arten von Höhen und Tiefen anders auf, als ein Mikrofon für Musik. Im Bereich von YouTube kann es genügen, wenn ein Schallumwandler ein hochwertiges Headset ist, welches einen klaren Klang erzeugt. Ebenso möglich sind Richtmikrofone, die eher für das Interview eingesetzt werden oder Lavalier-Mikros für den Hemdkragen. Hauptsache die Stimme ist laut und klar hörbar. Es gibt Mikrofone für viele Zwecke, die akustische Besonderheiten gut aufnehmen.

Die Funktion moderner Mikrofone ähnelt noch der von früheren Modellen. Es gibt aktive und passive Wandler. Aktive nutzen einen Dauermagnet, eine Gleichspannungsquelle oder etwa eine Elektretfolie. Passive arbeiten mit Gleichstromquellen oder einem Gleichstrom gespeistem HF-Oszillator. Weitere Funktionsweiten gibt es natürlich ebenfalls. Dann geschieht eine Wandlung durch Widerstand oder ein veränderliches elektrisches Feld. Nötig ist außerdem ein Geschwindigkeitsempfänger oder ein Elongationsempfänger. Diese sind mit einem ungerichteten oder gerichteten Mikro verbunden.

Vor- und Nachteile von Mikrofonen im Überblick zusammengefasst:

  • Ein Lautsprecher mit extrem hoher Reichweite.
  • Lavalier-Mikros könnten bereits die Lösung bieten
  • Günstige Mikros versprechen einen guten Klang
  • Viele Mikros besitzen einen USB-Anschluss
  • Ein Mikro kann nur gerichtet oder ungerichtet sein
  • Das Mikrofon muss zum Zweck oder zur Musik passen
  • Wirklich gute Mikros sind teuer
  • Ein Mikro kann sehr empfindlich sein

Es gibt einige Arten von Mikrofonen, die wir in folgender Übersicht kurzumreißen:

Funktion Beschreibung
Funkmikrofon Diese Form von Mikrofon ist wichtig für alle Nutzer ohne Stromanschluss in der Nähe. Es gibt passende Funkmikrofone für jede Bühne.
Dynamisches Mikrofon Ein Mikro, dass die Geschwindigkeit der Membranbewegung zum Signal umwandelt.
Kondensatormikrofon Die Membrangeschwindigkeit ist hier nicht wichtig. Die Membranauslenkung ist wichtig – geeignet für klare Musik-Aufnahmen

2. Beim Kauf auf die Austattung achten

Die Frage nach dem Preis für ein Studio Mikrofon, Richtmikrofon, Kondensatormikrofon oder Dynamisches Mikrofon ist nicht leicht zu klären. Es hängt ein wenig vom Hersteller ab. Jedes Modell wird über unterschiedliche Steckverbindungen mit einem Mischpult oder einem Verstärker verbunden. Ein Verstärker ist speziell für Musiker geeignet, die etwa für ein Publikum die Musik per Mikrofonvorverstärker lauter und klarer umwandeln möchten. Ein USB Mikrofon ist eigentlich immer billiger, als ein Funkmikrofon oder Studio Mikrofon. In der folgenden Übersicht umreißen wir eine gängige Ausstattung und mögliche Vorteile einer Preisklasse:

Preisklasse Funktionsumfang
billig (um 1 Euro)
  • geeignet für Karaoke, Party und Kinder
  • ausreichende Umsetzung von Klängen
  • mit Funk oder Kabel
  • einfaches Produkt für die Freizeit
gehoben (um 400 Euro)
  • Kondensatormikrofon mit optimaler Klarheit und Akustik
  • mit und ohne Kabel
  • professionelles Equipment
  • für viele Musiker nutzbar
teuer (um 2000 Euro)
  • anspruchsvoller Klangwandler für Premium-Sound
  • viele technische Features
  • astreine Wiedergabe von Klängen
  • ein Profi-Mikro für Aufnahmen

3. Mikrofon Kaufberatung: So sollte es klingen

Für den Laien ist es nicht einfach zu entscheiden, wie es klingen soll. Manche Nutzer sind mit einem wirklich guten USB Mikrofon bereits optimal versorgt. Ein Richtmikrofon ist nur sinnvoll, wenn Klang direkt vor dem Mikro aufgenommen wird. Die Klarheit von Geräuschen wird besonders gut erfasst. Mikrofone unterscheiden sich massiv und sind oft nicht einfach vergleichbar. Im Mikrofon-Test haben sich viele Marken bewährt. Kunden sollten auf Markenqualität achten.

Ein Mikrofon ist sensibel im Einsatz

Das hessische Landesarbeitsgericht hat in Frankfurt entschieden. Mitarbeiter dürfen laut Aktenzeichen: 2 Sa 879/01 nicht abgehört werden. Und noch mehr. Sollte der Arbeitgeber etwas abhören, was ihm nicht gefällt, darf nicht gekündigt werden. Das Abhören ist ein Eingriff in die Persönlichkeitsrechte und verstößt gegen das Strafgesetzbuch. Im Zuge einer Videoüberwachung darf kein Gespräch mitgeschnitten werden.

Ein Mikrofon kabellos anzuschaffen ist keine falsche Entscheidung. Die Übertragung muss gut sein. Doch gibt es auch hier Mikrofon Vergleichssieger. Eine Variante als USB könnte trotzdem das beste Mikrofon für einen bestimmten Zweck sein. Wichtig sind der Zweck und welche Marke gewählt wird. Gute Modelle gibt es etwa von Røde Mikrofon, Blue Yeti Mikrofon oder von Sennheiser. Wir empfehlen mit Blick auf einen hochwertigen Klang besser eine bekannte Marke. Audio-Dateien können in Windows oder auf dem Mac aber auch nachbearbeitet werden.

Die Richtcharakteristik ist ein weiteres, komplexes Thema. Im Mikrofon Vergleich gibt es eine Achtcharakteristik, eine Nierencharakteristik, Kugelcharakteristik oder auch Supernierencharakteristik. Hier werden die Empfindlichkeit und die Richtung des Schalls angesprochen. Ein Schalleinfallswinkel tritt abhängig vom Raum und vom Sänger oder Sprecher auf. Es gibt reflexionsarme Räume oder Räume mit Hall und zahlreiche weitere Aspekte, die hier eine Rolle spielen. Nieren eignen sich etwa für Live-Auftritte und Kugeln für Ansteckmikrofone.

mikrofon-testsieger

Ein Mikro für Sprecher, Sänger oder YouTuber kann auf einem Mikrofonhalter stecken, nur der Aufnahme dienen, mit einer Video-Aufnahme verbunden sein oder als Mikrofon für den PC dienen. Hier ist der Nutzer gefragt. Lieber werden unterschiedliche Mikrophone angeschafft. Das günstige Mikrofon oder Mikrofon für Kinder darf wirklich günstig sein. Hier gibt es auch Mini Mikrofone mit guter Leistung. Erst für ein Standmikrofon, Kondensatormikrofon oder Mikrofon mit Aufnahmefunktion darf der Preis höher liegen.

Tipp: Das erste Mikrofon lieber in einer leicht teureren Preisklasse anschaffen, wenn es lange Zeit sicher benutzt wird. Die Häufigkeit der Nutzung bestimmt den Preis. Geht es um den Verkauf bei den Aufnahmen, darf es Geld kosten.

Hand- und Schultermegafone Handmegafon ist die Variante, die meist verwendet wird.

4. Das Mikrofon richtig verwenden für beste Ergebnisse

mikrofon-vergleichsstest
Sie erhalten Mikrofone mit und ohne Kabel.

Ein Mic benötigt glücklicherweise keine Wartung. Es kann abgewischt werden, doch darf es bei der Nutzung eigentlich niemals direkt vor dem Mund liegen. Abstände sind wichtig. Ein Mikrofon Vorverstärker kann nötig sein, um das Mikrofon lauter stellen zu können. Das Mikrophon steht am besten auf einer Art von Mikrofonständer. Beim Mikrofon Kaufen sollte das bedacht werden.

Es gibt in der Anwendung Abstände, die empfohlen sind. Ein Mikrofon einstellen bedeutet für einen Akustiker oder Anwender, dass der Raum eine Rolle spielt. Hallt es oder gibt es einen sehr großen Raum? Kopfhörer bei einem Test helfen.

  • Sänger stehen mit mehr, als 10 cm Abstand vor dem Mic,
  • Gitarren direkt davor,
  • Blasinstrumente mit etwa 60 cm Abstand und
  • Sprecher mit bis zu 50 cm Abstand.

Beim Aufnehmen auf Veranstaltungen ist ein Mikrofonverstärker wichtig. Der Mikrofon Aufbau spielt letztendlich nur bei der Anschaffung eine Rolle.

Eine Studie des Branchenverband SOMM – Society Of Music Merchants aus dem Jahr 2016 hat gezeigt, dass Mikrophone auf dem Markt 17 Prozent am Gesamtmarkt eingenommen haben. Das Interesse an dieser Ausrüstung ist gestiegen.

Hinweis: Die moderne Stromversorgung funktioniert heute oftmals schon über USB. Ein Pop-Schutz ist sehr häufig schon nötig.

Ein Mikrofon mit Lautsprecher ist für die Nutzung Zuhause eigentlich nicht nötig. Für größere Projekte lohnt sich ein Mikrofonverstärker. Ein Studio-Mic benötigt niemand, der kein Studio besitzt. Die Räume müssen für das Mic geeignet sein. Wir empfehlen Käufern sich mehrere Mikros zuerst anzusehen und Details zu vergleichen.

5. Nützliche Fragen und Antworten rund um das Mikrofon

5.1. Wie heißen die bekannten Hersteller?

Zu den beliebten Herstellern von Mikrofonen zählen folgende:

  • Akai
  • Audio-Technika
  • Behringer
  • Blue Microphones
  • Fostex
  • GSA Audio
  • JZ Microphones
  • Logitec
  • Microtech Gefell
  • Georg Neumann
  • Nevato
  • Røde Microphones
  • Schoeps
  • SE Electronics
  • Sennheiser
  • Shure
  • t-bone
  • WeissKlang Mikrofone

5.2. Welche Art von Mikrofonen für User oder Sänger?

Auch für einen Profi darf es ein Mikrofonkabel geben. Ein Mikrofonarm oder ein Mikrofonständer sind nach Bedarf anzuschaffen. Ein Mikromikrophon eignet sich für den User vollkommen. Jedes Headset bietet hier gute Klangqualität. Ab 20 Euro darf es losgehen. Sänger müssen in ihrem Thema sein und für ihre Musik eine Lösung finden. Sänger sollten besser unter 100 Euro nicht suchen.

Hinweis: Ein Mikro für Karaoke soll lieber nicht die Qualität des Gesangs wiedergeben. Billige Qualität ist hier vollkommen ok.

5.3. Wo finde ich ein Mikro für meinen Zweck?

Ein Mikrofon oder ein Mikrofonarm und sonstige Dinge gibt es im Internet. Zuerst sucht der Nutzer im Mikrofon-Test seine Lieblingsmarke und sucht dann gezielt nach dem Mikrofon. Ein Mikrofon-Test hilft beim Aussortieren unerwünschter Details. Auf Amazon.de gibt es hilfreiche Ergebnisse für jeden. Die Kategorie entscheidet über die Suche.

Zusammenfassend zählen schlichtweg die Aspekte der Nutzung, der Aufnahme oder der Räume. Es gibt zahlreiche Aspekte zu beachten. Man sollte nicht blind kaufen. Lieber zuerst lesen und Marken vergleichen. Im Jahr 2018 finden sich immer hochwertigere Mics.

Tipp: Manche Käufer kennen die Marken von den liebsten Stars oder Vorbildern. Ein Mikrofon-Test erklärt Unterschiede verständlich.

5.4. Gibt es bereits einen Mikrofon Vergleich bei der Stiftung Warentest?

Im Mikrofon Test der Stiftung Warentest werden wichtige Aspekte diskutiert. Ein Mikrofon kann besser ausgewählt werden. Der Mikrofon-Test zeigt, welche Mikrophone durchfallen.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...