Sony-Kopfhörer Test 2018

Die besten Sony-Headphones im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Sony ist eine weltweit bekannte Elektronikmarke mit Firmensitz in Tokio. Das Sortiment umfasst unter anderem Kopfhörer in allen bekannten Bauformen und in diversen Preisklassen.
  • Das große Sortiment ist auf den ersten Blick fast erschlagend. Denn hier erhalten Sie On-Ear-Kopfhörer, Bluetooth-Kopfhörer, Kinderkopfhörer und vieles mehr. Um einen aussagekräftigen Vergleich für Sony-Kopfhörer durchführen zu können, sollten Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Modellvarianten kennen.
  • Sony ist für seine Kopfhörer mit erstklassiger Noise Cancellation bekannt. Das heißt: Die Sony Headphones blocken Umgebungsgeräusche sehr wirkungsvoll aus. Das ist vor allem für den Einsatz für das Gaming und auch für den Nutzen in einer lauten Umgebung ideal.

sony-kopfhoerer-test

Unterwegs für das Smartphone, daheim am Rechner oder für den Musikgenuss auf der Terrasse: Ein guter Kopfhörer tut Ihnen überall gute Dienste. Die Auswahl ist heute sehr groß. Sie erhalten eine Vielzahl an Modellen, die ganz unterschiedliche Designs und Ausstattungen bieten. Hinzu kommt, dass Sie Angebote in allen Preisklassen erhalten. Von einfachen In-Ear-Kopfhörern für ein paar Euro bis hin zu High-End-Geräten, die gleich mehrere Hundert Euro auf den Kassenbon bringen.

Im preislichen Mittelfeld befinden sich Sony-Kopfhörer. Sie bekommen von der japanischen Marke für jeden Anspruch ein gutes Modell. Aber bei der großen Auswahl: Welcher Sony-Kopfhörer ist für Sie der beste? Wir helfen Ihnen dabei, einen aussagekräftigen Sony-Kopfhörer-Vergleich 2018 durchzuführen.

1. Sony hat Kopfhörer für jeden Anspruch

Sie möchten einen Sony-Kopfhörer kaufen? Dann gibt es viel zu entdecken. Das Elektronikunternehmen hat Kopfhörer in jeder erdenklichen Ausführung zu bieten.

Kopfhörer-Art

Beschreibung

Sony On-Ear-Kopfhörer

sony on ear

Die Kopfhörer liegen auf den Ohrmuscheln auf. Sie sind damit relativ klein, was die Kopfhörer sehr leicht macht. Einfache Bügelkopfhörer von Sony sind lediglich mit dünnem Schaumstoff gepolstert. Diese können nach langem Tragen auf die Ohrmuschel drücken.

Hochwertige Modell überzeugen im Sony-Kopfhörer-Test mit hohem Tragekomfort und einem geringen Gewicht.

Over-Ear-Kopfhörer von Sony

sony over ear

Wenn Sie auf der Suche nach einem erstklassigen Klang sind, dann sind Over-Ear-Kopfhörer die erste Wahl. Sie erhalten diese Modelle fast immer mit Sony-Kopfhörer Noise Cancelling. Umgebungsgeräusche werden wirksam abgeschirmt.

Die Ohrhörer reichen über die Ohren, was einen satten Klang mit ordentlich Lautstärke gibt. Die Kopfhörer Modelle von Sony sind oft klappbar.

Sony-Kopfhörer In-Ear-Bauweise

sony in ear

Besonders bei Sportlern beliebt sind die Sony-In-Ear-Kopfhörer. Sie werden oft mit mehreren Silikonaufsätzen angeboten, für jede Ohrgröße passend. Sony bietet Modelle mit Anschlusskabel und natürlich auch Bluetooth-Varianten.

Die Bluetooth-Kopfhörer von Sony werden für Sportler auch mit praktischem Nackenbügel angeboten.

sony-kopfhoerer-vergleich
Ein Sony Kopfhörer Vergleich bringt das bestmögliche Klangerlebnis.

Sony bietet alle Kopfhörerarten in mehreren Preisklassen an. Für Ihren individuellen Sony-Kopfhörer-Vergleich können Sie also ganz bequem innerhalb Ihres Budgets einkaufen. Sony ist nicht sehr stark im High-End-Segment vertreten.

Möchten Sie Geräte der absoluten Extraklasse kaufen, dann lohnt sich ein Blick zur Konkurrenz. Hier wird Ihnen mehr Auswahl angeboten:

  • Bose Kopfhörer
  • Beats Kopfhörer
  • Bang und Olufsen Kopfhörer

Eines der Top-Sony-Produkte für Kopfhörer ist der Sony MDR 1000x. Als ein Flaggschiff der MDR-Serie kann der Kopfhörer unter anderem mit einem Frequenzgang von 4 bis 40.000 Hertz aufwarten. Der Bluetooth-Kopfhörer von Sony ist darüber hinaus faltbar und hat eine ordentliche Betriebszeit von bis zu 22 Stunden.

2. Kabelkopfhörer von Sony – weiterhin sehr beliebt

Hoher Geräuschpegel ist gesundheitsschädlich

Gesundheitsexperten warnen vor den Folgen von lauter Beschallung mit Musik. Sie gehen davon aus, dass bereits ab einem Geräuschpegel von 80 dB Schädigungen der Hörleistung auftreten können. Dies entspricht etwa der Lautstärke eines kraftvollen Staubsaugers. Kopfhörer haben bei mittlerer Lautstärke etwa einen Geräuschpegel von 100 dB. Daher ist es vor allem beim Kauf von Kinderkopfhörern wichtig, dass diese mit einer Lautstärkesperre versehen sind.

Auch, wenn immer mehr Verbraucher auf kabellose Lösungen für die Audio- und Video-Übertragung setzen, haben Kabelkopfhörer weiterhin ihre Daseinsberechtigung. Vor allem für komplexe Signalübertragungen bieten sie einen merklich besseren Sound. Für den professionellen Einsatz ist dies besonders wichtig.

Kabelkopfhörer von Sony sind in drei Ausführungen erhältlich:

  • Beidseitiges Kabel
  • Einseitiges Kabel
  • Abnehmbares Kabel

Die Sony-Headsets mit zwei Kabeln werden zunehmend unbeliebter. Sie verursachen unnötigen Kabelsalat, was sie anfälliger für Kabelbruch macht. Gleichzeitig funktioniert bei einem Kabelbruch zumeist mindestens eine Seite weiterhin.

Für einen Kopfhörer mit nur einem Kabel ist dies nicht der Fall. Kommt es hier zu einer Beschädigung des Kabels, ist der Kopfhörer leider nicht mehr zu gebrauchen. Da kann im Sony-Kopfhörer-Vergleich dann die Bauart mit abnehmbarem Kabel überzeugen. Denn ein defektes Kabel ist im Handumdrehen ausgetauscht.

3. Kabellose Kopfhörer von Sony – die jungen wilden

sony-kopfhoerer-vergleichssieger
Kabellose Sony Kopfhörer sind sehr beliebt bei jüngeren Kunden.

Dank Bluetooth ist eine kabellose Übertragung von Ton und Bild heute ein echtes Kinderspiel. Die Übertragungsstandards werden für Sender und Empfänger dabei immer besser. Moderne Bluetooth-Headsets empfangen Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s.

Im direkten Vergleich von Sony-Kopfhörern schneiden die Bluetooth-Geräte dennoch in Sachen Klang nicht so gut ab wie die Kabelkopfhörer. Für einen angenehmen Musikgenuss unterwegs sind sie dennoch eine gute Wahl.

Vor- und Nachteile der Bluetooth-Kopfhörer von Sony

  • Keine Kabel
  • Einfache Bedienung
  • Kompatibel zu vielen Endgeräten
  • Verminderte Soundqualität
  • Begrenzte Reichweite

Achtung: Der Bluetooth-Standard 4.2. gibt eine mögliche Übertragungsreichweite von 100 Metern an. Dieser Wert gilt jedoch nur für den Außenbereich.

Innerhalb von Wohnräumen halbiert sich die Reichweite in der Regel. Bei sehr dicken Wänden und ungünstigen Bauformen kann die Reichweite sogar noch weiter sinken.

In einem Sony-Headphone-Test sind es oft die Funkkopfhörer, die mit Bestnoten überzeugen. Ob aber ein Bluetooth-Modell auch Ihr Sony-Kopfhörer-Vergleichssieger ist, das müssen Sie individuell entscheiden.

Möchten Sie die Sony-Kopfhörer kabellos mit Ihrem Smartphone verbinden, ist eine Paarung nur dann möglich, wenn die Bluetooth-Standards kompatibel sind. Seit Bluetooth 4.0. sind die Geräte nicht mehr abwärtskompatibel.

Die Sony-Bluetooth-Kopfhörer funktionieren aber nicht nur wireless. Sie haben auch andere Features und Funktionen zu bieten:

  • Noise Cancelling
  • Klappbar
  • Extra weiche Ohrpolster
  • Abnehmbare Ohrpolster

Finden Sie mit einem umfassenden Sony-Kopfhörer-Test heraus, welche Funktionen für Sie wirklich relevant sind. Wird der Kopfhörer zum Beispiel ausschließlich zuhause verwendet, ist eine Klappfunktion nicht unbedingt notwendig. Wird der Kopfhörer zum Sport getragen, sind Features wie Nackenbügel sehr hilfreich.

3.1. Sony-Kopfhörer mit SD-Karte

Einige der Kopfhörer können mit einer SD-Karte verwendet werden. In diesem Fall ist ein MP3-Player quasi in die Kopfhörer eingebaut. Zusätzlich haben die Modelle meist auch die Bluetooth-Funktion zu bieten. Sie sind ein wenig schwerer als die reinen Bluetooth-Kopfhörer und weisen im Test oft eine geringere Akkulaufzeit auf.

4. Sony-Kopfhörer Kaufberatung – Nicht nur auf den Preis schauen

Günstige Sony-Kopfhörer sind unter den Vergleichssiegern in diversen Sony-Kopfhörer-Vergleichen keine Seltenheit. Denn es muss nicht immer das teuerste Modell sein, möchten Sie einen guten Kopfhörer nutzen.

Es gibt eine Reihe von Kaufkriterien für die Sony-Kopfhörer zu beachten, die einen direkten Vergleich der Sony-Kopfhörer für Sie erleichtern werden.

Kaufkriterium

Was ist zu beachten?

Sony-Kopfhörer Kategorie In-Ear-Kopfhörer sind passend für den Sport und die aktiven Tage outdoor. Die kompakten Over-Ear-Modelle sind für unterwegs im Alltag eine gute Lösung.

Möchten Sie erstklassigen Sound, zum Beispiel für Computerspiele, dann sind die Over-Ear-Varianten der richtige Kopfhörer-Typ von Sony.

Design und Gewicht Natürlich spielt auch der Look eine Rolle. Sony setzt hier auf ein bewährtes Rezept. Das Grunddesign wird für nahezu alle Modelle beibehalten. Angebote wie die Sony-Kopfhörer MDR v150 haben eine kreisrunde Ohrmuschel und eine matte Oberfläche. Die Farben reichen von schlichten Ausführungen in Schwarz bis hin zum Sony-Kopfhörer in Pink.

Die meisten Kopfhörer von Sony wiegen zwischen 180 und 220 g. Je leichter, umso bequemer der Sitz.

Frequenzbereich Der Frequezbereich für Sony-Kopfhörer liegt in der Regel zwischen 20 und 20 000 Hertz. Wobei die niedrigen Frequenzen bis etwa 250 Hertz vor allem für den Bass zuständig sind.

Ein dumpfer Bass kann den Musikgenuss schnell versauen. Daher ist es wichtig, dass Sie bei Ihrem Sony-Kopfhörer-Test genau hinschauen, welche Frequenzen abgedeckt sind.

4.1. Besonders aufpassen für DJ Kopfhörer

sony-kopfhoerer-kaufen
DJ Kopfhörer von Sony werden von zahlreichen Top-DJs verwendet.

Sie sind auf der Suche nach einem hochwertigen DJ-Kopfhörer von Sony? Dann sollten Sie neben den genannten Kriterien auch das Kabel genauer unter die Lupe nehmen.

Für den regelmäßigen Einsatz hinter den Decks oder im Studio wird das Kabel stark beansprucht. Womit generell ein abnehmbares Kabel die beste Wahl ist. Bei Problemen ist es schnell ersetzt.

Extra lange Spiralkabel sind ebenfalls von Vorteil. Sie sind stabil und sie geben ausreichend Bewegungsfreiraum. Dank der Spiralform gibt es nicht bei jeder Bewegung gleich einen nervigen Kabelsalat. Sie können das mitgelieferte Kabel jederzeit durch andere Kabel mit einem 3,5 mm Klinken-Anschluss ersetzen.

5. Sony-Kopfhörer-Test der Stiftung Warentest

Aktuell hat das Prüfinstitut noch keinen reinen Sony-Kopfhörer-Test durchgeführt. Allerdings wurden ein paar Sony-Kopfhörer-Vergleichssieger aus anderen Tests durch die Stiftung genannt. Unter anderem können die Angebote des Herstellers im Vergleich mit anderen Bluetooth-Kopfhörer überzeugen.

Andere Marken lassen oft im Bereich Komfort und Tonqualität zu wünschen übrig.

6. Sony-Kopfhörer richtig pflegen und reinigen

Im Sony-Kopfhörer Vergleich werden Sie sehen, dass es die Modelle in vielen tollen Farben gibt:

  • Sony-Kopfhörer Weiß
  • Sony-Kopfhörer Blau
  • Sony-Kopfhörer Rosa
  • Und viele mehr

Leider haben die leuchtenden Farben auch einen Nachteil. Oft sind bereits kleinste Verschmutzungen sofort sichtbar. Halten Sie für die Reinigung einfach ein paar Desinfektionstücher bereit. Auf keinen Fall scharfe Reinigungsmittel mit Chemikalien verwenden.

Um Schmutz unter der Ohrmuschel zu entfernen, können Sie mit einem feuchten Wattestäbchen arbeiten. Es darf jedoch keine Feuchtigkeit in den Kopfhörer eindringen.

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Sony-Kopfhörer

7.1. Wie gut sind Sony-Kopfhörer?

Es ist nicht ohne Grund, dass es in vielen Tests und Vergleichen Sony-Kopfhörer sind, die als klarer Sieger hervorgehen. Sie können sich vor allem mit einer guten Tonqualität präsentieren. In Sachen Design ist das Unternehmen ein wenig konservativ, kann aber dennoch mit klaren Linien und Formen überzeugen.

Vor allem in der mittleren Preisklasse sind die Angebote von Sony eine gute Wahl. Sie bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

7.2. Wie viel kosten Sony-Kopfhörer?

sony-kopfhoerer-testsieger
Der Preis für Sony Kopfhörer variiert je nach Funktionsumfang.

Der konkrete Preis der Kopfhörer hängt von der Bauart ab. Sie können günstige In-Ear-Kopfhörer von Sony bereits ab 40 Euro erhalten. Viele Varianten, die für den Alltag gute Dienste leisten, befinden sich in der Preisklasse zwischen 100 und 200 Euro.

Auch im oberen Preissegment gibt es Sony-Kopfhörer zu finden. Für Studio-Kopfhörer der MDR Serien können Sie weit über 250 Euro einrechnen.

7.3. Wie lang ist die Garantie auf Sony-Kopfhörer?

Der Hersteller gewährt auf seine Produkte eine Garantiezeit von zwei Jahren. Diese deckt jedoch keine Wasserschäden ab. Auch Schäden, die durch Blitzschlag, Sturz oder unachtsame Nutzung verursacht werden, sind nicht durch die Garantie von Sony gedeckt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...