Tragbarer DVD-Player Test 2020

Die besten portablen DVD-Player im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze
  • Bei einem tragbaren DVD-Player handelt es sich um ein mobiles Gerät, auf dem Sie Filme anschauen können. Alle Komponenten sind in einem Player verbaut.
  • Die Funktion eines mobilen DVD-Players ist ähnlich der eines stationären Geräts.
  • Bei den Ausführungen gibt es einige Unterschiede. Beispielsweise stehen spezielle Modelle für die Nutzung im Auto oder DVD-Player für Kinder zur Verfügung.

Tragbarer DVD-Player Test

Ob im Zug, Auto oder Flugzeug – viele Menschen möchten unterwegs nicht nur Musik hören, sondern auch Filme oder Serien schauen. Für dieses Einsatzgebiet ist ein tragbarer DVD-Player ideal.

Um eine DVD im Auto wiederzugeben, gibt es spezielle DVD-Player. Dabei handelt es sich um eine Art Mini-Fernseher für das Auto, der es ermöglicht, eine DVD auch mobil im Auto zu sehen. Über die Vorteile dieser Geräte können Sie sich in einem Test für portable DVD-Player ein genaues Bild machen. 

Ein Vergleich für tragbare DVD-Player zeigt Ihnen, auf was Sie beim Kauf achten sollten. Um Ihren persönlichen Vergleichssieger der tragbaren DVD-Player zu finden, können Sie zusätzlich in einen Test für tragbare DVD-Player schauen.

1. Tragbare DVD-Player und ihre Funktion

Als tragbarer DVD-Player wird ein mobiles Gerät bezeichnet, in dem ein Bildschirm und die Bedienelemente mit entsprechenden Funktionen in einem Gehäuse vereint sind. Zusätzlich ist bei vielen Modellen ein Anschluss für Kopfhörer angebracht.

In der Funktion ist ein tragbarer DVD-Player einem stationären Gerät gleich. Über ein Laufwerk werden die Daten eingelesen. Dafür legen Sie eine CD oder DVD ein. Das Signal wird an den integrierten Monitor geleitet.

Zusätzlich sind in vielen Geräten USB-Anschlüsse verbaut. Daher lässt sich auch problemlos eine externe Festplatte anschließen.

Tipp: Ein solches Gerät kann auch zu Hause genutzt werden. Dank eines HDMI-Anschlusses lässt sich der DVD-Player mit dem TV verbinden. So können Sie Filme auf einem größeren Bildschirm sehen.

Ein Stromkabel ist für den Betrieb nicht notwendig. Jeder tragbare DVD-Spieler ist mit einem Akku ausgestattet. Der integrierte Akku reicht für Abspielzeiten von drei bis 10 Stunden.

tragbarer dvdplayer kinder
Vor allem für Kinder vergeht die Zeit schnell, wenn Sie sich Ihren Lieblingsfilm auf einem tragbaren DVD-Player anschauen.

Bei allen Modellen handelt es sich um klappbare Varianten. Werden Sie nicht benutzt, kann der Bildschirm einfach heruntergeklappt werden.

Eine Ausnahme bilden DVD-Player für das Auto. Ist der Player für die DVD in den Kopfstützen fest eingebaut, genügt ein einfaches Ausschalten.

Möchten Sie unterwegs Fernsehprogramme empfangen, sollten Sie auf tragbare DVD-Player mit der Empfangsart DVB-T2 achten. Im Lieferumfang ist dann eine DVB-T-Antenne enthalten.

2. Typen der tragbaren DVD-Player

Zwar gibt es laut einem Test für mobile DVD-Player keine verschiedenen Arten von tragbaren DVD-Playern, doch Unterschiede liegen schon vor. Welche das sind, können Sie in der nachstehenden Tabelle sehen.

Varianten für tragbare DVD-Player Bild Beschreibung
Tragbarer DVD-Player für Kinder Tragbarer DVD-Player für Kinder
  • speziell für Kinder konzipiert
  • einfache Bedienung
  • farbenfrohes Design
  • stabiles Gehäuse
  • auch für stärkere Belastungen geeignet
  • oft im Set: tragbarer DVD-Player mit Tasche
DVD-Player für das Auto DVD-Player für das Auto
  • kein eigener Akku
  • Gerät wird an Autobatterie angeschlossen
  • Idealfall: in Mittelkonsole oder Kopfstütze verbaut
Tragbarer DVD-Player für Nutzung zu zweit Tragbarer DVD-Player für Nutzung zu zweit
  • zweiter Bildschirm verfügbar
  • bei manchen Geräten auch kabellos möglich
  • Komfort: zu zweit Filme schauen
  • höherer Stromverbrauch als nur ein Monitor

Welche Vor- und Nachteile ein tragbarer DVD-Player hat, können Sie der folgenden Übersicht entnehmen:

  • Einen mobilen DVD-Player können Sie auch zu Hause verwenden und an den Fernseher anschließen
  • Ein portabler DVD-Player ist ideal für den Einsatz unterwegs
  • Ein tragbarer DVD-Player verbraucht wenig Strom
  • Die kleine Größe des Bildschirms

3. Kaufberatung für die richtige Wahl eines portablen DVD-Players

Was ist die Einheit Ohm?
festinstallierter DVD-Player im Auto
Ein fest installierter DVD-Player im Auto kann die Fahrtzeit für Kinder angenehmer gestalten.

Ohm ist eine abgeleitete SI-Einheit für den elektrischen Widerstand. Ihr Einheitszeichen lautet Ω. Mit einem Ohm wird der elektrische Widerstand zwischen zwei Punkten eines fasenförmigen, homogenen und gleichmäßig temperierten metallischen Körpers bezeichnet.

Beim Kauf ist die richtige Auswahl des Modells entscheidend. Achten Sie auf die folgenden Kriterien, erhalten Sie mit Sicherheit den besten tragbaren DVD-Player für Ihren Bedarf. Zusätzlich können Sie sich einen Vergleich für tragbare DVD-Player für das Jahr 2020 ansehen.

3.1. Bild- und Tonqualität

Das Display sollte nicht zu dunkel sein. Ist es nicht hell genug, gibt es Abstriche bei der Bildqualität. Sie sollten auf gute Kontrastwerte achten.

Wenn Sie den tragbaren DVD-Player häufig unterwegs nutzen, ist die Lautstärke sehr entscheidend. Um auch alles zu hören und die Umgebungsgeräusche auszublenden, muss ein bestimmter Lautstärkepegel überschritten werden.

3.2. Qualität des Gehäuses

Beim Gehäuse ist eine gute Verarbeitung wichtig. Diese ist nicht nur für die Optik, sondern auch für die Haptik entscheidend. Zudem sorgt ein gutes Material für eine lange Lebensdauer des Geräts, falls es doch einmal herunterfällt.

3.3. Größe

Bei der Wahl der Größe ist die zukünftige Verwendung maßgeblich. Wenn Sie das Gerät vorwiegend zu Hause nutzen, kann es ruhig etwas größer sein. Die Entscheidung kann hier auch schon einmal auf

  • einen tragbaren DVD-Player mit 12 Zoll oder
  • einen tragbaren DVD-Player mit 15 Zoll

fallen. Dann kommen Sie auch in den Genuss einer besseren Bildqualität.

Wird der DVD-Player ausschließlich unterwegs verwendet, ist ein kleines und handliches Modell von Vorteil. Hierfür stehen

  • tragbare DVD-Player mit 9 Zoll und
  • tragbare DVD-Player mit 10 Zoll

zur Auswahl. Beispielsweise gibt es auch spezielle DVD-Player für das Auto mit entsprechend angepassten Maßen.

Verwenden Sie Kopfhörer mit 8 Ohm oder mehr, sollten Sie auf die Kompatibilität mit dem Gerät achten.

3.4. Zusatzfunktionen

Sie sollten je nach Ihrem individuellen Bedarf abwägen, ob Sie sich mit den Grundfunktionen zufrieden geben oder weitere Funktionen benötigen. Sind Sie sich nicht sicher, welche Funktionen Sie wirklich benötigen? Dann lohnt sich der Blick in einen Test für portable DVD-Player.

Verfügbar sind zum Beispiel tragbare DVD-Player mit USB-Anschluss. Filme und Serien können auf diese Weise von einer externen Festplatte oder einem USB-Stick abgespielt werden.

Benötigen Sie keine weitere Ausstattung, sollten Sie darauf achten, dass Sie nur ein Gerät mit der Basis-Ausstattung erhalten. Das schlägt sich auch im Preis nieder. Laut einem Test für tragbare DVD-Player müssen Sie dann meist nicht einmal 100 Euro ausgeben.

4. Hersteller von tragbaren DVD-Playern

Sowohl im Handel als auch in Online Shops können Sie tragbare DVD-Player kaufen. Neben tragbaren DVD-Playern von Medion und Philips stehen eine Reihe von Marken zur Auswahl. Einige davon möchten wir Ihnen im Folgenden vorstellen.

4.1. Sony

tragbare dvd-player kapazität
Je nach Speicherkapazität können auf einem USB-Stick viele Filme gespeichert werden

Die Marke Sony ist für Innovationen im Bereich Audio und Video bekannt. So stammt zum Beispiel der Walkman aus der Ideenschmiede des Unternehmens. Fernseher von Sony zeichnen sich durch eine besonders gute Qualität aus.

Doch tragbare DVD-Player gibt es nicht allzu viele. Das mag daran liegen, dass die Blu-ray-Technik den tragbaren DVD-Playern voraus ist und im Sortiment von Sony daher mehr Modelle mit dieser Technik vertreten sind.

4.2. DBPower

Der Hersteller DBPower bietet Unterhaltungselektronik an. Sein Spezialgebiet liegt in Outdoorgeräten und Kfz-Zubehör.

In der Kategorie portable DVD-Player führt das Unternehmen Basismodelle. Mit ihnen erhalten Sie keine zusätzlichen Funktionen. Die Geräte haben unter anderem ein schwenkbares Display.

4.3. Odys

Die Marke Odys gehört zur Axidia International aus der Schweiz. Zu dem Sortiment gehören

  • Computer
  • Tablets
  • Kopfhörer und
  • Fernseher.

Möchten Sie einen günstigen tragbaren DVD-Player erwerben, werden Sie bei dem Hersteller fündig. Der niedrige Preis ist deshalb möglich, weil die Geräte nur über die Grundfunktionen verfügen.

5. Wichtige Fragen und Antworten rund um tragbare DVD-Player – FAQs

5.1. Was bedeutet AVI-Wiedergabe bei einem DVD-Player?

AVI ist das Kürzel für Audio-Video-Interleave. Darin sind mehrere Video-, Audio- und Textdatenströme enthalten. Das AVI-Format definiert, wie diese angeordnet und gekennzeichnet sind.

AVI ist das Video-Format, das auf Computern am weitesten verbreitet ist. Allerdings sind für die Dekodierung der Datenströme Codecs nötig. Diese sind meist bereits im Betriebssystem oder einem Player integriert.

Besitzen Sie DVDs in diesem Format, können nicht alle DVD-Player diese Formate lesen. Daher sollten Sie beim Kauf besonders auf dieses Merkmal achten. Mit einigen Abspielprogrammen, wie VLC, ist die Wiedergabe auch ohne Codecs möglich.

5.2. Welches ist der beste tragbare DVD-Player?

Die Entscheidung, welches der beste tragbare DVD-Player ist, können nur Sie selbst treffen. Sie hängt von Ihren individuellen Anforderungen an ein solches Gerät ab. Um das ideale Gerät zu finden, orientieren Sie sich am besten an den genannten Kaufkriterien. Hilfreich kann auch ein Test für mobile bzw. tragbare DVD-Player sein.

5.3. Was sagt Stiftung Warentest zu mobilen DVD-Playern?

Von der Stiftung Warentest liegt ein Test für tragbare DVD-Player vor. Dieser stammt leider aus dem Jahr 2008. Damals wurden 12 Modelle geprüft.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...